'Massachusetts Reiseführer'

Über Massachusetts

Die Pilger wussten, dass sie eine gute Sache hatten, als sie in Massachusetts ankamen, und heute ist dieses nordöstliche Juwel eine unwiderstehliche Mischung aus hochklassiger Kultur, idyllischen Stränden und abenteuerlichen Abenteuern.

Sie können die frühe Geschichte der Nation erkunden, auf den Spuren der Pilger spazieren gehen, Kriegsschiffe besichtigen, die Aufregung eines Baseballspiels der Boston Red Sox erleben oder sich von Walen beeindrucken lassen, die entlang der Küste treiben.

Das Tor nach New England, Massachusetts war das Ziel der Mayflower im Jahr 1620 und Standort der Boston Tea Party, die 1773 die amerikanische Revolution zu entzünden. Boston Freedom Trail ist ein Muss, aber Massachusetts ist mehr als eine Geschichtsstunde.

Von Meisterwerken im Museum of Fine Arts bis hin zu einem weltberühmten Symphonieorchester ist Bostons Kulturszene Weltklasse. (Es hat auch eine freche Seite - man kann im Museum of Bad Art ganze Unglücke sehen.) Cambridge liegt auf der anderen Seite des Flusses mitten im Herzen, wo sowohl Harvard als auch MIT ihren Anteil an faszinierenden Museen zeigen. Mit all diesen genialen Akademikern kommen angesagte Viertel voll mit Bäckereien, Buchhandlungen und Indie-Boutiquen.

Cape Cod lockt wie ein Narrenstiefel und serviert einfache Badefreuden: unberührte Strände, frischen Hummer, ausgezeichnete Wandermöglichkeiten, grandioses Segeln und einen Golfplatz für jede Woche des Jahres. Es ist einer der besten Walbeobachtungsorte der Welt - Minke, Buckelwale, Piloten und Blauwale schwimmen alle vor der Küste. Und es ist nur ein Katzensprung zu den langsamen Inseln Martha's Vineyard und Nantucket mit ihren Strandhütten, historischen Leuchttürmen und hausgemachtem Eis.

Ziehen Sie sich aus diesem glückseligen Leben in die Berkshire Hills. Wandern, Fahrrad oder Floß bei Tag, dann ein Picknick nach Tanglewood, dem Sommerhaus des Boston Symphony Orchestra, für einen unvergesslichen Abend.

Wichtige Fakten

Bereich:

23.931 km² (9.240 m²).

Population:

6,8 Millionen (2015).

Bevölkerungsdichte:

283,9 pro Quadratkilometer.

Hauptstadt:

Boston.