'Über Maui'

weißer Sand Strände schnüren Sie die Westküste, und der gewundene Hana Highway schlängelt sich vorbei an Wasserfällen und steilen Klippen mit Blick auf das Blau Pazifik See.

Es ist die zweitgrößte Insel in der hawaiianischen Kette und wird von Buckelwalen und grünen Schildkröten besucht, sowie von Touristen, die von diesem tropischen Paradies verzaubert werden.
Maui ist eine atemberaubende Kombination aus hoch aufragenden Vulkanen, dramatischen Klippen, steilen Bergen, die von üppigen Regenwäldern bedeckt und mit tiefen Schluchten und Tälern durchzogen sind.

Besichtigung:

Maui wurde vor Tausenden von Jahren gebildet, als zwei Vulkane ausbrachen und im Laufe der Zeit zusammen erodierten. Heute ist die üppige Insel mit Regenwäldern, Zuckerrohrfeldern, tropischen Früchten, Gemüse, Blumen und weidenden Rind- und Milchkühen bedeckt.

Buckelwale wandern im Winter aus Alaska in die wärmeren hawaiianischen Gewässer. Maui ist eines der beliebtesten Reiseziele der Welt, mit ganzjährig perfektem Klima, wunderschönen Stränden, tropischen Sonnenuntergängen, spektakulären Landschaften und einem Paradies zum Entspannen oder Entdecken von Abenteuern.

Genießen Sie Kiteboarden, Windsurfen und Surfen, wandern Sie durch malerische Pfade durch Nebelwälder oder Vulkankrater oder tauchen Sie ein oder schnorcheln Sie inmitten der lebhaften Unterwasserwelt.

Höhepunkte

• Grüne Schildkröten
• Walbeobachtung
• Fangen Sie einen tropischen Sonnenaufgang auf dem Haleakala Krater
• Fahren Sie mit dem Mountainbike bergab Haleakala, von 1980m (6500ft) zum Meer
• Zuckerrohrzug
• Maui Ozeanzentrum
• Papierflugzeugmuseum
• Hana (East Maui) (wo der legendäre Flieger Charles Lindbergh begraben ist)

Touristeninformation:

Hawaii Tourismusbehörde
1801 Kalakaua Avenue, 1. Stock, Honolulu, HI 96813, USA
Tel .: +1 (808) 973 2255.
Webseite: www.hawaiitourismauthority.org

Shopping-Einführung:

Kunst- und Handwerksgalerien gibt es in Lahaina, einst die Walfanghauptstadt des Pazifiks. Die wichtigsten Städte und Resorts haben eine Sammlung von Geschäften und Boutiquen, viele mit Souvenirs und hawaiianischen Produkten. Leis, Proteas und tropische Blumen und Früchte können in Lahaina gekauft, vorinspiziert und zur Abholung zum Flughafen gebracht werden.

Restaurants:

Hawaiian Essen bietet das Beste von Pacific Rim und New American Kochstilen. Viele Gerichte basieren auf Huhn, Schweinefleisch, Meeresfrüchten und regionalem Obst und Gemüse. Das traditionelle hawaiianische Fest ist das Luau, wo ein puaa kalua (ganzes Schwein) in einer Feuergrube gekocht wird und mit Süßkartoffeln und Kochbananen serviert wird. Der Haupturlaubsort Lahaina bietet eine große Auswahl an Restaurants und Bars.

Wann zu gehen:

Das ganze Jahr über warm, mit einer durchschnittlichen Temperatur von 24 bis 29 ° C und ohne nennenswerten Unterschied zwischen "Sommer" und "Winter". Starker Regen kann in den Bergregenwäldern von Dezember bis Februar auftreten, aber die meisten Gebiete erhalten nur kurze Regenschauer.

Nächstes Ziel:

Kahului.

Übertragungsdistanz:

2,5 km (1,5 Meilen).

Transferzeit:

10 Minuten.