'Über die Strände von Neapel'

Naples ist im Südwesten Floridas die Version von Palm Beach, wo einige der reichsten Familien Amerikas leben.

Strand:

Das Schöne an dem ca. 16 km langen Naples Beach ist, dass es größtenteils von älteren Häusern anstelle von Hochhäusern begrenzt wird, was ein angenehmes Gefühl von Privatsphäre bietet. Trotz so vieler Villen am Golf ist der gesamte Strand öffentlich zugänglich, wenn Sie einen Parkplatz finden. Wenn das zugemessene Grundstück am berühmten Angelpier der Stadt voll ist, kreuzen Sie die Straßen parallel zum Strand für andere ausgewiesene Räume.

Oder fahren Sie einfach ein paar Kilometer nach Norden zum Delnor-Wiggins Pass State Park mit seinen 1,6 km langen Sandstränden. Dieser wunderschöne weiße Sandstrand gehört zu den besten der Nation. Im Winter muss der Park gelegentlich seine Tore schließen, sobald er seine Kapazität erreicht hat. Um einen Platz zu sichern, komm früh, bring ein Picknick und verbringe den Tag.

Jenseits des Strandes:

Am Rande der Everglades gelegen, ist Naples die nächstgelegene Stadt zum international anerkannten Corkscrew Swamp Sanctuary (www.corkscrew.audubon.org), das von der National Audubon Society betrieben wird. Seine 3,6 km lange Promenade führt durch mehrere reiche Gebiete, darunter ein Zypressen-Sumpf, der eine der größten Kolonien von Nistholzstöcken beherbergt. Die Öffnungszeiten des Heiligtums variieren saisonal, so dass niemand auf dem Gehweg nach Einbruch der Dunkelheit erlaubt ist, so dass die Vögel nicht gestört werden.

Familienspaß:

Da die Wildnis der Everglades leicht zu erreichen ist, mag es seltsam erscheinen, den Naples Zoo in Caribbean Gardens (www.napleszoo.com) zu besuchen. Diese staatlich anerkannte Sehenswürdigkeit, die 1919 eröffnet wurde, beherbergt seltenere exotische Katzen (wie indonesische Tiger) als jeder andere Zoo in Florida. Kinder können sogar einige der weniger gefährlichen Tiere und Reptilien im Bereich "Scales & Tails" behandeln und dann mit dem Boot durch ein Dschungelgebiet mit lebenden Tieren aus vielen Kontinenten in einer natürlichen Umgebung fahren, im Gegensatz zu den Roboterwesen in Disney World.

Erforschen weiter:

Naples ist leicht mit dem Auto erreichbar von Fort Myers und seinen berühmten vorgelagerten Inseln, Sanibel und Captiva. Auf der Insel Sanibel bietet das Ding Darling National Wildlife Refuge eine Vogelbeobachtung, die mit der des viel weiter östlich gelegenen Everglades National Park konkurriert. Es ist ein einfacher Tagesausflug 24 km (15 Meilen) nach Marco Island zum Schwimmen im spektakulären Tigertail Beach Park. Wenn Sie wirklich Floridas Natur erleben möchten, wandern Sie den 10,5 km langen Naturlehrpfad im Seminole-Collier State Park, sogar rauh über Nacht auf dem primitiven Campingplatz ohne Wasser und andere Einrichtungen. Der Park liegt 27 km südlich von Neapel.

Ausspritzen:

Die Sunset Beach Bar im NeapelBeach Hotel (www.naplesbeachhotel.com) in Olde Neapel ist seit langem ein Favorit der Einheimischen. Erwarten Sie, dass es bei Sonnenuntergang voll ist und bleiben Sie dann für die Live-Musik.