'Über die Strände von Newcastle'

Der viktorianische Ferienort Newcastle an der beeindruckenden Küste Nordirlands ist ein lebhafter, wenn auch heruntergekommener Ferienort, der in den letzten Jahren ein riesiges Facelifting erlebte und jetzt eine elegante Promenade mit modernen Skulpturen sowie eine neue Promenade bietet Fußgängerbrücke über den Shimna Fluss. Neben seiner Umgestaltung bietet es Möglichkeiten für Wassersport und herrliche Wanderungen in den Mourne Mountains. Das Beste von allem, es liegt in der Nähe von 5 km (3 Meilen) von weitläufigen Stränden.

Strand:

Die Dundrum Bay erstreckt sich vom Kurort Newcastle bis zum Murlough Nature Reserve im National Trust, wo sich Promenaden durch das grasbewachsene 6000 Jahre alte Dünensystem schlängeln. Der Strand ist eine wundervolle, 5 km lange weiße Sandkurve, die von den abgerundeten Gipfeln der Mourne Mountains im Süden überragt wird. Abseits der Stadt fühlt sich der Sand angenehm abgelegen und dünn besiedelt an.

Blue Flag Tyrella Beach ist ein 2 km langer, sanfter Strand- und Dünenkomplex in der Dundrum Bay, der von 25 Hektar alter Dünen umgeben ist. Es ist bei Familien beliebt und wird im Sommer von Rettungsschwimmern bewacht.

Jenseits des Strandes:

Packen Sie Ihre Schläger und machen Sie eine Runde oder zwei im Royal County Down Golf Club (www.royalcountydown.org) - einem der ältesten Golfclubs Irlands. Neben dem herausfordernden Championship Links Course gibt es die einfacheren Annesley Links, die beide eine atemberaubende Kulisse der Mountains of Mourne bieten. Für diejenigen, die einen Hauch von Entspannung suchen, befindet sich das Slieve Donard Resort & Spa (www.hastingshotels.com) direkt gegenüber dem Golfplatz und bietet eine Vielzahl von Behandlungen, um Sie in Top-Zustand zu bringen.

Familienspaß:

In der Nähe von Newcastle bieten die hügeligen Mourne Mountains wunderbare Wandermöglichkeiten, darunter Nordirlands höchster Gipfel Slieve Donard. Im Murlough Reserve, das 1967 zum ersten Naturreservat Irlands erklärt wurde, können Sie Vögel und Wildtiere beobachten. Besonders in den Monaten Juli bis September ist der See ein großartiger Ort, um Graue und Seehunde zu sehen. Zurück in der Stadt können sich die Familien im Wasserpark Tropicana (Central Promenade) mit Wasserrutschen und Wasserspaß abkühlen, oder am Rock Pool (South Promenade) - einem Meerwasserpool im Freien aus den 1930er Jahren.

Erforschen weiter:

Die romantischen Ruinen der Burg von Dundrum liegen nur 5 km von Newcastle entfernt. Es ist eines der wichtigsten normannischen Schlösser Nordirlands, mit herrlichem Blick auf die Dundrum Bay mit ihrem blassen blauen Meer und tausend Schattierungen von Grün.

Ausspritzen:

Chartern Sie ein privates Boot durch Clearsky Adventure (www.clearsky-adventure.com) und unternehmen Sie eine Meeressafari, um die abgelegenen und schwer zugänglichen Gebiete der Region zu erkunden. Machen Sie einen Zwischenstopp in einer Küstenstadt, wo Sie Austern und Hummer zu Mittag essen.