'Reiseführer für Nordwest-Territorien'

Über die Nordwest-Territorien

Sie werden eher eine Bisonherde entdecken oder einen Grizzlybären treffen als Menschen in den Nordwest-Territorien. Alles ist extrem hier, von der Isolation (es ist sehr abgelegen) bis zum Tageslicht (oder Mangel daran) und der Größe der Wildtiere (humongous).

Yellowknife, wo die meisten der Bevölkerung und kommerziellen Aktivitäten der Territorien basiert, ist vielleicht nicht viel zu Hause, aber es ist die perfekte Ausgangsbasis für Outdoor-Abenteuer.

Kommen Sie im Winter an und werfen Sie einen Blick auf die Nordlichter. Beobachten Sie das himmlische Schauspiel von einer Luxuslodge aus oder bummeln Sie in einem gemütlichen Tipi. Erleben Sie eine 3.000-jährige Rentierherde, die den gefrorenen Mackenzie River überquert, und feiern Sie das Ende des Winters mit Harpunenwerfen, Hundeschlitten- und Skidoo-Rennen in Inuviks Muskrat Jamboree.

Im Sommer besuchen Sie gefährdete Schreikraniche im Wood Buffalo National Park und unternehmen einen Rundflug über die seltenen Salzseen und freilaufenden Bisonherden. Weiter nördlich erstrecken sich die Gebiete weit über den Polarkreis hinaus in das Gebiet der Eisbären. Vergessen Sie nicht, nach oben zu schauen: Der Himmel hier enthält einige der seltensten Vogelarten auf dem Planeten.

Road Trips in den Northwest Territories sind keine Sonntagnachmittagsfahrt. Der Dempster Highway verläuft 454 Meilen (730 km) von Dawson City, Yukon nach Inuvik, und ist das ganze Jahr über bei Regen, Sonnenschein, Eis oder Schnee geöffnet.

Die Aktivitäten der Gebiete im Freien sind vielfältig. Angler können Seeforellen fangen, die mehr wiegen als ihre Kinder. Kayaker können durch die Cassette Rapids der Klasse IV auf dem Slave River springen. Wanderer können den abgelegenen Canol Heritage Trail durch die Mackenzie Mountains erreichen. Und die weltbesten Bergsteiger können den Cirque of the Unclimbables des Nahanni Nationalparks erkunden. Mit einem solchen Namen, wie können sie widerstehen?

Wichtige Fakten

Bereich:

1.346.106 Quadratkilometer (519,734 Quadratmeilen).

Population:

41,786 (2016).

Bevölkerungsdichte:

0,04 pro Quadratkilometer.

Hauptstadt:

Yellowknife.