'Über die Strände von Ocho Rios'

Ocho Rios ist wegen seiner üppigen tropischen Flora, exotischen Fauna, herrlichen Wasserfällen, gewundenen Flüssen und wunderschönen Stränden als "Gartenpfarrei" bekannt. Filmfans wissen, dass "Goldeneye", das luxuriöse ehemalige Anwesen des James-Bond-Autors Ian Fleming, nur ein paar Kilometer östlich der Stadt liegt. Es wurde in ein High-End-Resort umgewandelt.

Strand:

Erwarten Sie Menschenmengen an den Stränden von Ocho Rios, besonders wenn Kreuzfahrtschiffe in der Stadt sind. Turtle Beach ist weniger malerisch, aber gleichermaßen belebt, da es sowohl von Einheimischen als auch von Touristen genutzt wird. James Bond Beach hat malerische Berge hinter sich und Sie werden Schildkröten am Reggae Vibes Beach wahrscheinlich im Wasser schwimmen sehen.

Jenseits des Strandes:

Die Flüsse und Wasserfälle in und um Ocho Rios laden zum Kajakfahren, Wandern und Erkunden ein. Obwohl oft überfüllt, ist der 183 m hohe Wasserfall von Dunn's River Falls ein Muss. Sie können in der Nähe der pochenden Wasserfälle schwimmen, und wenn Sie sich trauen, wandern Sie die rutschigen Felsen hinauf. Eine ruhigere Alternative sind die nahe gelegenen YS Falls. Ausritte werden am Strand entlang oder durch die historische Annandale Plantage angeboten, die einst von der Königinmutter besucht wurde. Nicht-Cowboys können im Sandals Golf & Country Club 213 m über dem Meeresspiegel abschlagen(auf der Main Street) oder Fahrradtour durch die Blue Mountains. Eine Fahrt durch Fern Gully (auf der Route A3), einem natürlichen Blätterdach der Vegetation, lässt Hunderte von verschiedenen Farnarten erahnen.

Familienspaß:

Schwimmen Sie mit Delfinen in der Dolphin Cove (neben Dunn's River Falls) oder schwimmen Sie flussaufwärts auf Flüssen auf dem nahegelegenen White River oder Black River. Für ein bisschen mehr Abenteuer können Kinder auf dem kleinen Strand in der Nähe von Island Village (Turtle River Road und Main Street) auf einem Wassertrampolin Tube, Bungee Jump oder Bounce springen. Die unvergesslichste und lehrreichste Erfahrung ist das "Meet the People" Programm des Jamaica Tourist Board, mit dem Sie eine örtliche Schule besuchen oder einen Tag mit jamaikanischen Familien verbringen können. Vereinbarungen müssen im Voraus getroffen werden. Viele der All-inclusive-Resorts sind kinderfreundlich, mit Kinderclubs, Aktivitäten und Schwimmbädern. Im Franklyn D Resort & Spa (in Runaway Bay) wird jeder Familie bei der Ankunft sogar ein "Kindermädchen" zugewiesen.

Erforschen weiter:

Unmittelbar westlich von Ocho Rios liegt die Prospect Plantation (Highway A1), ein Ort voller Geschichte und interessanter Flora, von denen Winston Churchill sich selbst gepflanzt hat. Touren auf Freilufttraktoren bieten spektakuläre Ausblicke auf die White River Schlucht. Nur ein paar Kilometer außerhalb der Stadt befindet sich Shaw Park Gardens (Park Ridge Road) (www.shawparkgardens.com), ein schöner botanischer Park. Ein Tagesausflug nach Kingston, der Hauptstadt des Landes, gibt Ihnen einen Vorgeschmack auf das echte Jamaika. Besichtigen Sie das Bob Marley Museum (56 Hope Road), ein Pilgerziel für Reggae-Fans.

Ausspritzen:

Mieten Sie ein Hochseefischerboot und versuchen Sie, einen blauen Marlin zu fangen, der Hauptfang der Region. Verbringen Sie den Tag River Rafting oderkreuz und quer durch die jamaikanischen Regenwälder auf Geländewagen, an Seilen von der Baumkrone bis zur Baumkrone. Beruhigen Sie Ihre schmerzenden Muskeln am KiYara Ocean Spaim Jamaica Inn, Main Street, (www.jamaicainn.com), bekannt für seine hochwertigen Behandlungen mit einheimischen Pflanzen. Das Gourmetrestaurant des Resorts bietet ein Sechs-Gänge-Abendessen unter dem Sternenhimmel mit Live-Musik, aber formelle Kleidung ist erforderlich.