'Ohio Reiseführer'

Über Ohio

Malerische, pastorale Landschaften und hügeliges Farmland können Ohio verkörpern, aber dieser Staat im Mittleren Westen serviert auch pulsierende Städte, großartige kulturelle Attraktionen und viele Möglichkeiten für Outdoor-Abenteuer. Hinter den Bauernhöfen gibt es hügelige Hügel und grüne Täler. An der östlichen Grenze locken die Ausläufer der Appalachen abenteuerlustige Reisende an, die an so schönen Orten wie dem Shawnee State Park wandern, angeln und Boot fahren.

Columbus, Ohios größte Stadt und Landeshauptstadt, beherbergt einen der größten Universitätscampus der USA, die Ohio State University, die der Stadt eine hippe, jugendliche Atmosphäre verleiht. Es beherbergt auch die Ohio State Fair landwirtschaftliche Extravaganz und beherbergt das historische German Village, wo Besucher Bratwurst oder Kirschstrudel essen können und den Schiller Park besuchen können, wo Open-Air-Shakespeare-Aufführungen den ganzen Sommer über stattfinden. Am North Market, wo hungrige Einwohner von Ohio seit 1876 willkommen geheißen werden, können Sie sich mit Bio-Produkten und regional geröstetem Kaffee verwöhnen lassen. Oder besuchen Sie den Short North Arts District mit seinen schicken Kunstgalerien und edgy Boutiquen.

Cleveland, die zweitgrößte Stadt des Bundesstaates, liegt am Ufer des Lake Erie, eingebettet zwischen den zerklüfteten Flusstälern des nördlichen Ohio und den steilen, bewaldeten Hügeln. Besuchen Sie den Cleveland Lakefront State Park, um am Wasser zu entspannen oder besuchen Sie einen der sechs Leuchttürme, die am See verstreut sind. Das Rock and Roll Hall of Fame mit Blick auf den See ist ein ehrwürdiges Museum, das Musikgrößen wie Elvis Presley, The Beatles und Bob Dylan ehrt.

Alternativ können Sie auch in Cincinnati eine Kultur einnehmen. Das von Zaha Hadid entworfene Contemporary Arts Center zeigt ein innovatives, sich ständig veränderndes Ausstellungsprogramm. Und die exzellenten Craft-Brauereien sorgen für eine gute Nacht.

Wichtige Fakten

Bereich:

116.096 Quadratkilometer (44.825 Quadratmeilen).

Population:

11,6 Millionen (2016).

Bevölkerungsdichte:

109 pro Quadratkilometer.

Hauptstadt:

Kolumbus.