'Oklahoma Reiseführer'

Über Oklahoma

Native American Powwows, Cowboy Kapern, Route 66 Abenteuer und Outdoor-Eskapaden sind alle Par für den Kurs in Oklahoma.

Etwa 60 indianische Stämme haben in 'The Sooner State' gelebt und Besucher können bei Spiro durch prähistorische Hügel wandern, das frühe Cherokee-Leben in Tahlequahs nachgeahmten Dörfern erleben und Oklahoma City für das Red Earth Festival besuchen, ein energiegeladenes Spektakel indianischer Künstler der Kontinent.

Es gibt wenige bessere Zustände, in denen man sich für ein authentisches Cowboy-Erlebnis vergnügen kann als Okie. In Langston's in Oklahoma City, das schon seit 1913 Cowboys und Mädels kleidet, kannst du dich in Kleidung ausrüsten. Dann kannst du auf einer Ranch Rinderhirten pflücken, bei einem Rodeo Bronc Riders anfeuern und auf gürtelbrechenden Brocken Steaks fressen , oder stampfen Sie Ihre Stiefel zu Country-Musik im Cain's Ballroom in Tulsa.

Oklahoma beansprucht den längsten befahrbaren Teil der Route 66, die mit eigenartigen Attraktionen am Straßenrand übersät ist. Machen Sie Fotos von der ikonischen Leuchtreklame, die außerhalb von Clintons Route 66 Museum hängt, und tauchen Sie ein in POPS, ein Wahrzeichen in Arcadia, das klassische Road Trip-Gerichte und eine heroische Auswahl an Limonaden serviert. Fangen Sie im Coleman Theater in Miami einen stummen Streifen ab (nein, nicht Das Miami) oder werfen Sie im Seaba Station Motorcycle Museum in Warwick einen Blick auf Oldtimer-Motorräder.

Wenn all das Fahren zu sesshaft klingt, tauchen Sie im Alabaster Caverns State Park unter die Erde, schnallen Sie sich am Red Rock Canyon State Park die Wände hinunter oder fahren Sie auf dem Wassersee über den Lake Murray.

Nehmen Sie sich auch Zeit, um das bewegende Denkmal zum Gedenken an den Bombenanschlag auf den Murrah-Bau 1995 in Oklahoma City zu besuchen, wo die Bronzetore der Zeit unmittelbar vor und nach diesem tragischen Ereignis die Minuten markieren.

Wichtige Fakten

Bereich:

181.035 Quadratkilometer (69.898 Quadratmeilen).

Population:

3,9 Millionen (2015).

Bevölkerungsdichte:

21,6 pro Quadratkilometer.

Hauptstadt:

Oklahoma City.