'Über Penang Strände'

Penang ist einer der beliebtesten Ferienorte Südostasiens und mit gutem Grund. Dieses malaysische Inselparadies ist seit Jahrhunderten ein Handelshotspot, aber heutzutage sind es Touristen, die die Sonne und die Geschichte genießen, während sie eine abwechslungsreiche tropische Insel erkunden.

Strand:

Penang ist eine Resort-Insel mit Stränden, die an vielen der Strände verteilt sind. Die beliebtesten Strände sind im Norden, in und um den Ferienort Batu Ferringhi. Sie können entweder einfach nur die Sonnenstrahlen am Strand genießen oder sich an den Wassersportmöglichkeiten beteiligen, von Bootsfahrten bis hin zu Jetski und Windsurfen. Ruhigere Strände gibt es im Süden der Insel - es gibt Tagesausflüge von Batu Ferringhi oder Sie können ein Auto mieten und nach Süden auf der Suche nach Ihrem eigenen Strandurlaub gehen.

Jenseits des Strandes:

Penang's Hauptort Georgetown hat viel zu bieten Urlauber, die nach Abwechslung vom Sonnenbaden suchen. Aus der Vogelperspektive können Sie mit der Seilbahn zum Penang Hill fahren. Zurück auf der Straße, ist der chinesische Einfluss offensichtlich von den verzierten alten Kaufhäusern, den ausgezeichneten regionalen Restaurants und den alten Häusern auf Stelzen mit Blick auf das Wasser.

Familienspaß:

Hotels können ein guter Ausgangspunkt sein, um Dinge für jüngere Besucher zu finden, mit Kinderclubs und Schwimmbädern. Batu Ferringhi, als ein vollwertiges Resort, hat auch viele Wassersportler und Bootsausflüge zu bieten. Die Penang Butterfly Farm (www.butterfly-insect.com) kann ebenfalls eine interessante Abwechslung sein.

Erforschen weiter:

Aufstrebende Buddhisten und Fans der dramatischen Architektur sollten einen direkten Weg zum Kek Lok Si Tempel (südöstlich von Georgetown) machen. Dieses bemerkenswerte religiöse Gebäude liegt hoch oben in den Hügeln in der Nähe von Georgetown. Man muss sowohl den Hügel als auch eine Reihe kitschiger Souvenirläden auf dem Weg zum Tempel bewältigen, dessen 30 m hoher Turm ein unverkennbarer Anblick ist. Regelmäßige Reisende in die Region könnten die verschiedenen Architekturstile von Chinesisch bis Burmesisch erkennen.

Ausspritzen:

Fahren Sie nach Georgetown und reisen Sie zurück in die Zeit, als das Britische Empire über Penang herrschte. Das Eastern and Oriental Hotel (www.e-o-hotel.com) war der Mittelpunkt des Geschehens. Es fühlt sich sehr kolonial an und um die Erfahrung zu vervollständigen, können Sie einen Gin Tonic auf der Veranda genießen, bevor Sie sich in das vornehme Restaurant The 1885 zurückziehen, um ein üppiges Abendessen zu genießen.