'PMU Bars, Piaf und protestieren: Der definitive Führer nach Paris'

Jeremy Allen führt uns mit natürlichem Plonk, vergessener Piaf und viel temperamentvoller Bonhomie durch Paris.

Saufen

Bester Säufer des alten Mannes
Paris ist kaum gleichbedeutend mit alten Kneipen, aber Le Zorba (137 rue du Faubourg du Temple) ist ein gemütlicher Raum mit einer Ansammlung von geselligen Vintage-Schnäpsen. Als eine der vielen PMU-Bars in Paris können Sie auch eine Wette platzieren oder einige Fags kaufen.

Den Cocktail wirst du allen deinen Freunden erzählen
Die experimentelle Cocktailbar (37 rue Saint-Sauveur) ist nicht nur ein schlauer Name. Entdecken Sie Tommys Margarita Especial in diesem Les Halles Etablissement, einem Geist schmelzenden Tequila Arette mit Limetten, Bio-Honig und Bourbon-Vanille gemischt.

Größte Happy Hour
Café Cheri (e) (44 Boulevard de la Villette) in Belleville veranstaltet eine Happy Hour zwischen 17-20 Uhr und mit Pints ​​um 3,50 €, es ist eine sehr glückliche Stunde (oder drei).

Bester natürlicher Wein
"Natural" plonk ist derzeit in Paris der letzte Schrei, und nirgendwo ist mehr gefeiert als Les Caves de Reuilly Terrasse Weinbar (11 Boulevard de Reuilly) im 12eme Arrondissement. Mit so wenig erkennbaren Etiketten, haben Sie keine Angst, nach einer passenden Flasche zu fragen.

Wo die Einheimischen trinken
Le Comptoir Général (80 Quai de Jemmapes) auf dem Canal Saint Martin ist außen harmlos genug, aber vorbei an seiner schwarzen Tür und drinnen ist eine TARDIS-artige Welt voller Möglichkeiten mit wildem afrikanischem Dekor und hippen Einheimischen, so weit das Auge reicht.

Roden

Bestes Katerfrühstück
Es gibt Zeiten, in denen ein Schmerz-aux-Rosinen und Orangensaft es einfach nicht schneiden werden. Das Frühstück in Amerika (4 rue Malher) im Quartier Latin wird sich um all Ihre stärkehaltigen Bedürfnisse kümmern, auch wenn es nicht gerade authentisch Pariser ist.

Bester Straßenessenstand
Das Bügelski Deli (Rue Belliard 59) ist ein Food Truck mit einem Unterschied, leckere Bagels statt Burger. Zu den Füllungen gehören klassische Pastrami, Brathähnchen und Räucherlachs.

Am besten "Ich habe kein Bargeld mehr" Mahlzeit
Rouleau de Printemps (42 rue de Tourtille) serviert in Belleville köstliche südostasiatische Küche, wo Sie sich für weniger als 10 € vernünftig füllen können. Ansonsten versuchen Sie Bouillon Chartier (7 rue du Faubourg Montmartre), eine preiswerte ehemalige Suppenküche, die billige französische Speisen in üppiger Fin de Siècle-Umgebung verkauft.

Bestes flashy Restaurant
Wenn Sie extravagantes französisches Essen mögen, gibt es keinen besseren Ort, um es zu probieren als das prunkvolle Belle-Epoque-Hotel Le Train Bleu im Pariser Gare de Lyon. Diese Kathedrale zu kultivierter Küche ist wie Essen im Schloss von Versailles.

Bester Burger in Paris
Wenn Sie etwas anderes möchten, sollten Sie sich einen Quinoa-Burger im Potager du Marais (24 rue Rambuteau) gönnen, dem besten veganen Restaurant in Paris. Wenn Sie Ihr Pfund Fleisch haben müssen, dann hat Paris erste Burger-Truck, Le Camion Qui Fume (168 Rue Montmartre), saftige Patties wert, aufzuspüren.

Die meisten Hipster Coffee Shop
Das 20eme Arrondissement hat seit Jahrzehnten gedroht, gentrifiziert zu werden - und nach der Anzahl der Laptops, die man in Cream (50 rue de Belleville) sieht, ist die Übernahme bereits erfolgt. Erwarten Sie Spezialkaffee, hausgemachtes Müsli und Zimmer, um Ihr Fahrrad abzuschließen.

Am meisten instagramable Teller
Jedes der Fleisch-, Fisch- oder vegetarischen Bentos im Großraumrestaurant Nanashi (57 rue Charlot) bringt Ihren Instagram-Feed in Echtzeit zum Kochen.

Party

Wo man einen Puma oder einen Silberfuchs zieht
Nuit Debout, wo Menschen jeden Alters auf der Place de la République für mitreißende Chöre und politischen Protest zusammenkommen, ist das kulturelle Epizentrum von Paris. Die meisten sind für Aktivismus da, aber du hast eine ganze Nacht vor dir, warum also nicht jemandem von deiner Decke anbieten?

Wo kann man einen Schüler knutschen?
Sowohl englische als auch französische Studenten treffen sich in der beleibten Kettenkneipe Belushi's (5 rue de Dunkerque) in der Nähe von Paris Gare du Nord. Du verdoppelst deine Chancen, wenn du zweisprachig bist, sonst wartet eine lange Nacht mit Fernsehübertragungen auf Sport und Getränke.

Wohin mit dem Headbangen gehen?
Wo sonst außer James Hetfeelds Pub (17 boulevard Poissonniere)? Aufgrund der variablen Schreibweise gehen wir davon aus, dass es ursprünglich nicht nach Metallicas Frontmann benannt wurde, aber es wurde trotzdem in einen Metal-Pub umgewandelt.

Wo man Naughties aufhebt
Die Rue Saint-Denis wird all Ihre Bedürfnisse erfüllen, von Perserteppichen bis hin zu Verlan-spuckenden Toms.

Wo man seine Titten abtanzt
Wenn gute Musik, starker Schnaps und temperamentvolle Bonhomie eine gute Sache sind, können Sie in den schwitzigen Weinkeller von Chez Georges (Rue des Canettes Nr. 11) gehen, wo die meisten Wochenenden von unverfrorener Gelage erfüllt werden.

Letzte letzte Bestellungen
Paris ist nicht von archaischen Lizenzgesetzen betroffen, aber versuchen Sie Le Plein Soleil (90 Avenue Parmentier) in der Nähe von Parmentier U-Bahn - es schließt fast nie.

Am schönsten Ort für einen Sonnenaufgang Spliff
Terrass en Huit (oder "Terrasse hoch") im Hotel Terrass (Rue Joseph de Maistre) in Montmartre bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt. In der Tat, fast überall in Montmartre hat wunderbare Aussicht auf den Sonnenaufgang (sein Name ist alt römisch für "Mount of Mars").

Schlaf

Bestes Budget-Hotel
Das Woodstock (48 rue Rodier) ist ein preisgünstiges Hostel in der Nähe von Anvers, das mit einer psychedelischen Farbpalette gestaltet ist. Es ist unterhaltsam und zugänglich, wenn es Ihnen nichts ausmacht, es zu teilen.Wenn Sie ein bisschen mehr Privatsphäre benötigen und einen preiswerten Boutique-Aufenthalt für eine Nacht suchen, dann ist das Colour Design Hotel (35 rue de Cîteaux) in Bastille überraschend stilvoll.

Das "wenn ich nur im Lotto gewinnen könnte" Hotel
Das Hotel Amour (8 rue de Navarin) in Pigalle vermietet einst eine Stunde Zimmer, aber heute zieht es sich die Strümpfe hoch und ist heute einer der verlockendsten Aufenthalte in Paris. Die 20 individuell gestylten Boudoirs nicken auf ihre promiskuitive Vergangenheit, sind aber alle sublim beendet. Vielleicht stößt man auch auf die französische Pop-Rock-Musik, wenn man auch hier bleibt.

Die besten Airbnb-Angebote von Paris
Sie finden nicht billiger und besser gelegen als dieses 37 € solo Reisende Zimmer in der 11eme. Paare können diese raffinierte Residenz auf dem Dach des Friedhofs von Père Lachaise genießen, und eine Vierergruppe wird zweifellos von dieser Bijou-Wohnung im Herzen von Montmartre bezaubert sein.

Quirkiest gräbt in Paris
Stellen Sie im ältesten ein Boulangerie (Bäckerei) in Paris (die Fassade wurde nicht verändert), ist das Hotel du Petit Moulin (29 rue de Poitou) eine stilvolle Erscheinung im Herzen des Marais mit jedem Zimmer vom Modedesigner Christian Lacroix realisiert.

Was ist zu tun

Wenn Sie eine Sache versuchen ...
Gönnen Sie sich ein Champagner-Picknick im Parc des Buttes-Chaumont. Im Auftrag Napoleons III., Um das Proletariat in der Mitte des 19. Jahrhunderts zu beruhigen, ist der Park in Nord-Ost-Richtung der schönste in ganz Paris.

Was zu sehen

Der obligatorische Kulturstopp
Nach fünf qualvollen Jahren der Renovierung wurde das Picasso Museum (5 rue de Thorigny) wiedereröffnet und zeigt die wichtigsten Werke dieses genialen Künstlers des 20. Jahrhunderts in der Stadt, die er am meisten liebte.

Das seltsamste Museum
Das Edith Piaf Museum (5 Rue Crespin du Gast) ist ein ungewöhnlicher Raum mit einer Fülle von schäbigen Erinnerungsstücken. In zwei engen Räumen untergebracht, in denen Piaf lebte, als sie noch in den Straßen von Menilmontant und Montmartre zum Abendessen sang, ist das Museum nur eine Verabredung. Seien Sie gewarnt: Kurator Bernard Marchois spricht kein Englisch.

Eine Tour mit einem Unterschied
Die Katakomben (1 Avenue du Colonel Henri Rol-Tanguy) im 14eme enthalten die Knochen von über sechs Millionen lang-toten Parisern. Mit Totenkopfwänden und Knochenaltären ist es ein makabres Abenteuer durch die dunklen Tunnelsysteme unter der Stadt.

Die coolste Kapuze
Das wird das 11eme, mit den meisten der besten Bars in Paris punktiert entlang der Rue Oberkampf und der Rue Jean-Pierre Timbaud. Gib ihm sechs Monate und das coolste Arrondissement wird wahrscheinlich das 20eme sein.

Was zu verpassen
Der Eiffelturm ist passé für die meisten Pariser. Sie können es von jedem Aussichtspunkt in der Stadt aus sehen, aber gehen Sie nicht dorthin, es sei denn, Sie wollen Ärger, Schlangen von Touristen und zwielichtige Händler, die Ihnen Schirme abschlagen.

Einkaufen

Die besten Wohltätigkeitsläden
Es gibt nur wenige Wohltätigkeitsläden im Zentrum von Paris, aber die Boutique Emmaüs à Paris (54 eue de Charonne) ist eine freiwillige Organisation, die Klamotten für Obdachlose verkauft.

Die besten Orte, um Vintage-Fäden aufzuheben
Der Hippy-Markt (21 rue du Temple) in der Nähe des Hotels De Ville hat vielleicht nicht die beste Nomenklatur, aber es hat einige der besten Angebote für vorgetragene Clobber.

Bester Markt
Der legendäre Marché aux Puces in Saint-Ouen ist mit über 2.500 Ständen einer der größten Flohmärkte Europas. Hier können Sie Antiquitäten, Bric-à-Brac, Bomberjacken und Bongs kaufen.



'