'Porto Reiseführer'

Über Porto

Port-Tipping und charismatische, ist Porto eine Stadt, die Herzen mit seinem entspannten Charme, mittelalterlichen Kopfsteinpflaster und Kavalkade von Brücken gewinnt, aber es ist mehr als nur ein Wallfahrtsort für Portwein-Liebhaber.

Portugals zweitgrößte Stadt ist wunderschön malerisch: ein Haufen roter Dächer, AzulejoRestaurants und pastellfarbene Gebäude, die den Fluss Douro überspannt und ihr eigenes, im Wasser gespiegeltes Bild bewundern.

Im Nordwesten des Landes gelegen, ist Porto dem spanischen Galizien näher als Lissabon und schenkt der Stadt eine ansprechende pan-iberische Atmosphäre, die ihren historischen und künstlerischen Charme ergänzt.

Für eine relativ kleine Stadt ist es einfach ein Wochenende zu füllen. Weltklasse-Museen durchdringen Portweinkellereien; prächtige Barockkirchen ragen über unglaubliche Fischrestaurants.

Das alte Stadtzentrum im Viertel Ribeira gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Teil seines Charmes ist, dass es nicht für Touristen geglänzt und herausgeputzt wurde, es bröckelt und unberührt bleibt.

Gebäude glänzen mit markanten blau gemusterten Fliesen, die als einige der besten Beispiele der Nation erhalten sind Azulejo (bemalte Keramikfliesen) Tradition. Seine mittelalterlichen Straßen sind auch architektonisch faszinierend: die Gassen schlängeln sich auf und ab und schaffen eine kubistische Landschaft aus unzähligen Winkeln.

Davon abgesehen zeigt Rem Koohaus geometrisches architektonisches Meisterwerk, die Casa della Musica, das progressive Porto; Die Stadt ist jetzt mit einer der größten Konzerthallen der Welt vermacht. Álvaro Siza Vieiras Raumzeitmuseum "Museu de Arte Contemporânea" veranschaulicht ebenfalls seinen Fortschritt.

Wenn das klingt, als ob es von den Schienen läuft, ist es nicht. Viele Besucher kommen einfach zurück und genießen ein Glas Portwein, den Likörwein, der der Stadt ihren Namen gab. Seit dem 18. Jahrhundert sind die Weinlokale gesetzlich an das Südufer der Stadt gebunden und öffnen ihre Türen für Verkostungen. Schlürfen Sie auf der Suche nach einem Souvenir, während Sie an einer feinen Begleitung von lokalen Käsesorten und Wurstwaren knabbern.

Gute Dinge, sagen sie, kommen in kleinen Paketen, und Porto ist die perfekte Größe für ein langes Wochenende weg.

Wichtige Fakten

Bevölkerung: 221.800 (2008). Breitengrad: 41.153782 Längengrad: -8.614826