'Über die Strände von Porto Santo'

Das beschauliche Porto Santo, eine angenehm ruhige Resort-Insel, die bekannt ist für einen 9 km langen, goldfarbenen Sandstrand entlang der Südküste, zieht seit über 40 Jahren versierte Urlauber an. Diese kompakte, nur 42 Quadratkilometer große Insel ist Teil des Madeira-Archipels und besticht durch eine reizvolle Naturlandschaft mit kargen Hügeln im Norden und sandigen Stränden im Süden. Im Atlantik, 40 km nordöstlich von Madeira und 100 km vom portugiesischen Festland entfernt, hat die relative Isolation von Porto Santo eine Überentwicklung verhindert. Auf dieser ruhigen und unberührten Insel gedeihen auch Volkstraditionen. Porto Santo's Ruhe, gutes Essen, das ganze Jahr über Sonnenschein, gehobene Unterkünfte und eine Reihe von Outdoor-Aktivitäten, die fast jeden erdenklichen Wassersport beinhalten, machen die Insel zu einem gewinnbringenden Reiseziel.

Strand:

Der 9 km lange unberührte goldene Sand, der an der Südküste von Porto Santo liegt, ist die größte Attraktion der Insel. Besucher tendieren hierher, um ins kristallklare Meer einzutauchen oder Wassersportarten zu betreiben, die vom Schnorcheln bis zum Jetskifahren reichen. Selbst im Hochsommer finden Urlauber immer Platz zum Entfalten ihrer Handtücher.

Jenseits des Strandes:

Insel-Minibus-Touren, die von Hotels abgeholt werden, erlauben es Ihnen, Porto Santo jenseits des goldenen Sands und des azurblauen Meeres zu genießen, mit ausgedörrten Böden, schroffen Hügeln und den schwarzen vulkanischen Klippen im Inneren und der Nordküste. Vila Baleira, die Hauptstadt von Porto Santo, belohnt die Erkundung mit einem Labyrinth aus gepflasterten Straßen und weiß getünchten Gebäuden. Porto Santo hat auch einen großen Golfplatz mit spektakulärem Meerblick, ein Reitzentrum und Tennisplätze.

Familienspaß:

Familienspaß in Porto Santo ist fest am Strand gelegen, der an die Hotels der Insel grenzt. Nach einer anstrengenden aktiven Zeit im Meer können Kinder in kinderfreundlichen Restaurants tanken. Kinder genießen auch die Schwimmbäder und Sportanlagen in Porto Santos Hotels.

Erforschen weiter:

Nehmen Sie die zweistündige Fahrt mit der Fähre zwischen Porto Santo und Madeira Island. Die größere Schwester von Porto Santo beeindruckt die Besucher mit den Sehenswürdigkeiten und Geschäften von Funchal, den Höhlen von São Vicente und den dramatischen Ausblicken der Wallfahrtskirche Nossa Senhora de Monte sowie den luftigen Höhen der Berggipfel Pico do Arieiro und Pico Ruivo.

Ausspritzen:

Verbannen Sie den Stress des Alltags in der Baleira Thalaso & Spa. Stellen Sie die sagenhaften Heilqualitäten des Salzwassers der Insel in den Pools, Badewannen und Duschen des Spas auf die Probe oder lassen Sie sich in Heilschlamm einhüllen. Massagen und andere Anwendungen sind ebenfalls verfügbar.