'Über Puerto Plata'

Erschwingliche Strandhotels am Meer säumen die Küste mit Weltklasse-Windsurfen, Schnorcheln und Tauchen - ganz zu schweigen von Walbeobachtungen. "Puerto de la Plata" wurde 1502 in Puerto Plata mit dem Namen "Port of Silver" gegründet und verdankt seinen Charme der pastellfarbenen viktorianischen Architektur und dem schönen MeerBoulevard. Ein beliebter Zugang zum Rest der Nordküste Resorts; die Berge, Zigarrenfabriken und Keramikhersteller nach Santiago; und die Dschungel von Jarabacoa.
Das von Musik durchtränkte Puerto Plata ist eine Oase der Tanzlokale und Bars, die Salsa-Bands und Merengue-Stars aus der ganzen Karibik anzieht.

Besichtigung:

Historische Sehenswürdigkeiten und kulturelle Sehenswürdigkeiten in und um Puerto Plata, vom Hafen aus dem 16. Jahrhundert in der Nähe der Festung San Felipe bis zur einzigen Seilbahn der Karibik. Auf dem Berg thront eine Nachbildung von Christus dem Erlöser (die berühmte Statue in Rio de Janeiro) hoch über Puerto Plata. Weitere Attraktionen sind die Sammlung vor dem Kolumbus im Taino Art Museum und das Bernsteinmuseum. eine schöne Ausstellung, die das im Jurassic Park verwendete Stück enthält.

Höhepunkte:

• Ozeanwelt, Cofresi
• Parque Histórico La Isabela
• Isabel de Torres Nationalpark
• Playa Dorada (Dorada Strand)
• Playa Maimon (Maimon Strand)
• Parque Nacional del Este
• Playa Luperón (Strand von Luperón)

Touristeninformation:

Dominikanische Republik Tourismus
18-21 Hand Gericht, London WC1V 6JF, UK
Tel: 020 72427778 / Fax: 44-20 74054202
Webseite: www.godominicanrepublic.com

Shopping-Einführung:

Die Küstenställe von Puerto Plata, die wegen ihrer zahlreichen Halbedelsteine ​​als die Bernsteinküste bezeichnet werden, bieten eine vielseitige Auswahl an Bernsteinschmuck, Schmuck und Kunsthandwerk. In der Stadt sind einige feine Boutiquen spezialisiert auf Bernstein-Silberschmuck, Larimar (ein dominikanisches Türkis) und eingelegte creme-blaue und baby-rosa Schale. Stücke von Muschelschalen werden auch zu Schmuck verarbeitet. Andere lokale Most-Buys gehören Zigarren, Töpferwaren, Kaffee, Schaukelstühle, geschnitzte Wälder, Makramee, Taino Artefakte, kreolische Puppen, Korbwaren, haitianische Gemälde und Kalkstein-Schnitzereien. Das Musik-liebende Puerto Plata ist auch ein großartiger Ort, um preiswerte CDs mit Salsa und Merengue zu ergattern - aber habt keine Angst zu feilschen.

Restaurants:

Kulinarische Spezialitäten drehen sich um einfache Gerichte, die auf einheimische antilleanische und herzhafte kreolische Rezepte zurückzuführen sind. Die Gerichte haben einen deutlich lateinamerikanischen Geschmack mit Reis, Meeresfrüchten, Fleisch und frischem Gemüse, das in leichten Gewürzen und Kokosnuss gekocht wird. Typische Gerichte reichen von Sancocho prieto (eine dicke Suppe aus sieben Fleischsorten, einschließlich Ziegenfleisch); Arros con Marisco (Meeresfrüchte und Reis) und Mangu (pürierte Kochbananen) - mit Rum oder El Presidente Bier heruntergespült.

Wann zu gehen:

Hot mit tropischen Temperaturen das ganze Jahr über mit Küstengebieten wärmer als zentrale Regionen. Es gibt zwei Regenzeiten; der schwerste ist von Mai bis August und der andere ist von November bis Dezember. Hurricanes können manchmal während dieser Perioden auftreten.

Nächstes Ziel:

Willemstad.

Übertragungsdistanz:

1,5 km (0,9 Meilen).

Transferzeit:

Willemstad.