'Retro-Reise'

Für eine Pause von generischen Hotelzimmern und klonähnlichen Resorts, hier ist unsere vielseitige Auswahl an Retro-Reisezielen; vom Pariser Vintage bis Shabby-Chic in Texas, lassen Sie sich von diesen eleganten und kitschigen Ferienorten in die Vergangenheit zurückversetzen.

Havanna, Kuba

Optisch ist ein Großteil Kubas in einer Zeitschleife geblieben, seit die Castro-Brüder 1959 die Kontrolle übernommen hatten; Die alten Autos aus den 50er Jahren ziehen immer noch durch die Straßen und die Fassade vieler Gebäude bewahrt den Charme der alten Welt. Folgen Sie den Spuren von zwei der berühmtesten Söhne Kubas und trinken Sie Bier im Castillo de Farnes, wo Ché und Castro auf den Erfolg der Revolution stießen. Oder heben Sie ein Glas nach Hemingway in seinem alten Treffpunkt La Bodeguita del Medio. Einige der am besten erhaltenen Gebäude des Landes finden Sie in Havanna: die Hauptstadt und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Alt-Havanna ist eines der beeindruckendsten Kolonialzentren Amerikas; Schlendern Sie über schattige Plätze zum weltberühmten Malecón und speisen Sie auf einem eiskalten Mojito.

Austin, USA

Diese große Stadt mit einer kleinen Stadt lebt von dem Mantra "Keep Austin Weird". Der inoffizielle Austin-Slogan ist eine Anspielung darauf, wie die Stadt ihren eklektischen Mix aus Bewohnern und ihren Wunsch, lokale Unternehmen zu erhalten und sich der Kommerzialisierung zu widersetzen, aufnimmt. Als Ergebnis hat die entspannte Stadt eine blühende Kunstszene und ist ein Magnet für Liebhaber von Kitsch-Utensilien und Rockabilly-Cool, mit vielen Diners und Geschäften stehen, wie sie vor 50 Jahren waren. Das Gebiet, das als South Congress oder "Soco" bekannt ist - ein Kulturviertel, das sich von Downtown aus über die Congress Avenue erstreckt - ist die Heimat vieler Cafés, Kitschläden und Restaurants. Wählen Sie im Road House Relics Vintage-Stil Kunstwerke, darunter Leuchtreklamen und Rockabilly-Drucke.

Budapest, Ungarn

Für einen Hauch von Nostalgie inmitten einer sich ständig verändernden Kulisse, steigen Sie in den Danube Express ein und genießen Sie die atemberaubende Landschaft Osteuropas aus dem Komfort einer schönen Eisenbahnwaggons aus den 1950er Jahren. Der Donau-Express von Cream and Navy führt von Budapest aus nach Ost- und Mitteleuropa, und den Passagieren wird eine Auswahl an "klassischen" und "Luxus" -Schlafwagen angeboten, die ursprünglich für die wichtigsten Regierungsvertreter Ungarns gebaut wurden. Ein relativ neues Projekt, der Danube Express, startete im September 2008 und wird eskortierte Touren von London und mehrere maßgeschneiderte Aufenthalte zu ihrem Service für 2010 hinzufügen.

Paris, Frankreich

Die zierlichen Cafés und renommierten Modeboutiquen der eleganten französischen Hauptstadt bieten viel für den Vintage-Liebhaber. Um diese Seite von Paris in vollen Zügen zu erleben, probieren Sie Ooh la la Vintage aus, die sich auf Vintage-Paris-Pausen spezialisiert haben. Der Ausflug beinhaltet Führungen durch Vintage-Modegeschäfte, eine Nacht mit klassischem Cabaret-Glamour im Moulin Rouge, Besuche in alten Brasserien und Cafés und einen Aufenthalt in einem Retro-Hotel, das mit Oldtimer-Liebe zum Detail getränkt ist Citroën 2CV. Ihre "Vintage Master Class" bietet alles, was es über die Pariser Vintage-Modeszene zu wissen gibt, darunter einen Überblick über die Geschichte der Branche und Tipps, wie man ein gutes Vintage-Stück auswählt.

Liverpool, Großbritannien

Für den buntesten Retro-Kitsch besuchen Sie die Kulturhauptstadt Europas 2008 in Liverpool und erleben Sie die swingenden Sechzigerjahre. Musikliebhaber werden viele Merseybeat-Themen-Touren durch die Stadt finden, die die berühmten Orte der Fab Four hervorheben. In ähnlicher Weise ist das Hard Days Night Hotel ein Beatles-Themenhotel im Herzen des "Beatles Quarters", neben dem berühmten Cavern Club, wo Manager Brian Epstein 1961 zum ersten Mal die Beatles aufführte. In der Hotelbar Genießen Sie einen Cocktail mit Honig, oder kaufen Sie in der Deluxe-Suite McCartney, die komplett mit einem weißen Flügel ausgestattet ist.



'