'Bewertung: Armathwaite Hall Country House und Spa, Lake District'

Von dem Schriftsteller Hugh Walpole als "ein Haus mit perfektem, unwiderstehlichem Charme" beschrieben, ist Armathwaite Hall ein Leuchtfeuer des Luxus in der Wildnis des Lake District. Hazel Davis checkt ein.

Erste Eindrücke

Nun, was für ein Willkommen. Jedes Hotel, das seine Gäste mit einem Glas Sherry begrüßt, ist für mich in Ordnung. Aber es wurde besser. Der Eingang zur Armathwaite Hall ist alles, was Sie in einem abgelegenen Lake District Herrenhaus wünschen. Wir hätten mit dem Helikopter einfliegen können und wären auf dem Hubschrauberlandeplatz gelandet, aber wir hatten keinen. Stattdessen sind wir mit dem Auto an einem sonnigen Abend in unglaublich malerischen, windigen Gassen angekommen, bevor wir eine von saftigen Hecken flankierte Auffahrt und Beatrix Potter's geliebte Hasen, die kreuz und quer durch die Straße fuhren, entlang fahren. Die Gäste tummelten sich in der makellos eingerichteten Lounge und den Arbeitsbereichen (denken Sie an herrlich polierte Holztäfelungen und Kaminfeuer), die alle in der Umgebung beleuchtet und nach angereichertem Wein, Blumen und Kaffee riechen.

Ideal für…

Seine abgelegene Lage, das Spa und die weitläufige Anlage machen es zu einem idealen Zufluchtsort für schwärmerische Liebhaber und romantische Hochzeiten. Passen Sie jedoch auf, dass Armathwaite ein familienfreundliches Hotel ist, was bedeutet, dass dies nicht der Ort für diejenigen ist, die eine kinderfreie Pause suchen.

Das Zimmer

Während die meisten öffentlichen Bereiche dieses ehemaligen Herrenhauses prächtig waren, kontrastierte der Gang zu unserem Zimmer entlang der stark mit Teppichen ausgelegten Korridore mit robusten Feuerschutztüren und Fenstern mit Industrieverschlüssen scharf mit der opulenten Eingangshalle.

Die Zimmer in den renovierten Gebäudeteilen waren ebenfalls etwas enttäuschend. Unser Zweibettzimmer, mit einem angrenzenden Zimmer, bot viel Platz und Privatsphäre und war makellos sauber, aber das Dekor war deutlich 1980er und 90er. Unser Kingsize-Bett war groß und fest; Ich bestellte aufgeregt Lavendel Kissen aus einer umfangreichen Kissen-Menü, die verschiedene Düfte und Materialien und unterschiedliche Härtegrade gekennzeichnet.

Der Blick über das Gelände auf den See war unglaublich. Es gab einige Bestürzung in der zweiten Nacht, als zwei Familien mit Hunden (es ist ein haustierfreundliches Hotel) in Zimmer im Erdgeschoss eincheckten und die ganze Nacht herumschrieen, Türen schlugen und ihre Hunde zum Bellen abschimpften, aber das war kaum Das Hotel ist schuld.

Bestes Zimmer

Die besten Zimmer sind diejenigen mit Blick auf den schönen Bassenthwaite Lake. Viele haben Fernseher im Badezimmer (wenn Sie sich langweilen, den See zu sehen).

Essen und Trinken

Das gastronomische Angebot in Armathwaite bestand aus dem Lake View Restaurant, in dem elegante Kleidung obligatorisch war, und der weniger formellen und zeitgemäßeren Courtyard Bar und Brasserie, die leichtere Versionen der Speisekarte bietet.

Wir aßen im Hauptrestaurant, komplett mit gestärkter, weißer Tischwäsche, Silberbesteck und einwandfreiem, effizientem und höflichem Service. Wir haben das Beste aus allen Gängen herausgeholt und unsere Ente, Schinken-Terrine und Lammfleisch genossen und uns für Nachspeisen nach oben zurückgezogen: eine üppige Erdbeertarte und einen Eiscremepudding vom Zimmerservice.

Das Frühstück war ähnlich im Lake View Restaurant und es war wieder eine angenehme Auswahl an warmen lokalen Produkten (Cumbrian Würstchen, Räucherlachs und Rührei, etc.) und Standardbüfett, mit Weltklasse Aufmerksamkeit.

Extras

Wir haben uns im Spa ausgeruht, mit einer Absolute Pearl Brightening Gesichtsbehandlung und meinem Begleiter mit einem Body Stategist und Nutritional Treatment. Obwohl die Atmosphäre im Spa-Bereich selbst (weniger anspruchsvoll) sehr unterschiedlich war, waren die Behandlungen sowohl ausgezeichnet als auch professionell und die Vorteile dauerten mehrere Tage.

Das Spa hatte einen 16m (52ft) Infinity-Pool, einen Hydrotherapie-Pool, eine Sauna, einen Aromaraum, ein Dampfbad und eine tropische Dusche sowie einen Whirlpool im Freien (wo Sie Champagner unter den Bäumen trinken können) und einen Fitnessbereich. Es war etwas voll und laut in den Spitzenzeiten, aber die Einrichtungen waren großartig.

Raum für Verbesserung

Die Korridore brauchen eine Umgestaltung; Sie schienen das Aussehen eines ansonsten atemberaubenden Ortes zu mindern. Der Weg zum Spa-Bereich führte auch zu einer eher trostlosen Route durch mehrere große, leere Tagungsräume.

Unterwegs

Es gab so viel zu tun, egal ob man sich am See entspannen oder das Gelände erkunden wollte, auf dem Wild frei herumlief. Zu den Aktivitäten vor Ort gehörte ein Falkenzentrum, in dem Falken und Lemuren, Bogenschießen, Tontaubenschießen, Quadfahren und Angeln geboten werden.

Einzelheiten

Armathwaite Hall Landhaus Hotel und Spa
Bassenthwaite-See
Keswick
Cumbria
CA12 4RE
Tel: (017687 76551.
Webseite: www.armathwaite-hall.com
Preis: Doppelzimmer ab £ 155 (zwei teilen).