'Bewertung: Gerichtsgebäude Doubletree by Hilton, London'

Mit dem besten Theater, Einkaufsmöglichkeiten, Nachtleben und Unterhaltung vor der Haustür, Hilton's historisches Boutique-Hotel macht es ein Verbrechen, nicht die Hotspots Londons zu erkunden.

Wenn ich bedenke, dass ich an Liberty vorbei geschleudert habe, um die Kreditkarte in der modischen Carnaby Street zu schmelzen, mehr als Sie wahrscheinlich heiße Abendessen hatten, ist es überraschend, dass ich nie wusste, dass ich an einem von Londons historischsten Hotels vorbeiging. Es könnte die unscheinbare Fassade des Hotels sein, oder mein bornierter Wunsch, mir noch eine Jeans zu besorgen, die ich nicht wirklich brauche, die mich dazu veranlasste, bei so vielen Gelegenheiten vorbeizukommen, aber Courthouse Doubletree ist in jedem Fall ein kleines Hotel viel Charakter.

Um fair zu sein, hat das Gebäude nicht immer Gastgeber für die Medien-Typen und Geschäftsleute gewesen, die jetzt in der Lobby rumhängen und das Beste aus dem kostenlosen Wi-Fi herausholen - es war einst einer der berüchtigtsten Magistratsgerichte Londons und der Schauplatz vieler berühmte Fälle.

Obwohl der elegante Empfang mit seinen eher bizarren Sitzen in Form von riesigen Muscheln, die an das Boudoir einer Meerjungfrau erinnern, nicht auf das interessante Erbe des Gebäudes anspielt, blicken Sie über diesen Hot Pot des Designs hinaus und Sie werden angenehm überrascht sein. Ein Leckerbissen ist die skurrile Hotelbar auf der anderen Seite der Eingangshalle. Die ursprünglichen Gefängniszellen wurden in den alten Halteblock integriert und in private Räume umgewandelt, die mit einem gepolsterten WC und einem Bett für zusätzlichen Komfort ausgestattet sind. Ich habe einen der typischen Cocktails, The Dickens Delight, zu Ehren der Tage, als Charles Dickens als Reporter am Hofe arbeitete, ausprobiert, und die rumgefüllte Ingwerbiermischung rutschte ein Vergnügen hinunter, als wir das schrullig-kühle Interieur diskutierten.

Nachdem er bei dem Anblick eines gut gekleideten Geschäftsmannes, der mit einem Pint in der Hand auf einem der Zell-Loos saß, kicherte, machte ich mich auf den Weg in das von Michelin empfohlene asiatische Restaurant Silk. Einst Sitz des Gerichtssaals, fungiert das Restaurant heute als architektonischer Mittelpunkt des Hotels mit einer eindrucksvollen gewölbten Glasdecke und Eichenvertäfelungen. Während Sie über die asiatischen Fusion-Angebote nachdenken, sprechen die versierten Kellner Sie durch das ursprüngliche Layout und weisen auf die Stelle hin, an der Mick Jagger 1969 einmal für Drogenanträge auf der Anklagebank gestanden hätte, oder wo einst Oscar Wilde gesessen hat. Mein persönlicher Favorit war der Gedanke daran, dass Bob Monkhouse vor Gericht stand, weil er versucht hatte, eine Filmverleiherfirma zu betrügen, und er ließ meine Tischköchin zu meiner Belustigung von Full House Witze los.

Leider überschattete die Umgebung die etwas fehlende Küche, die wahrscheinlich nur für das asiatische Element hätte gehen und die Fusion auslassen sollen. Eine klare Gemüsebrühe reinigte zuerst den Gaumen, bevor eine Vorspeise von Pandan Leaf Wraat Hähnchenschenkel und Pfote Pfote Salat serviert wurde. Das Hühnchen war saftig und der Salat erfrischend, aber ein wenig enttäuschend angesichts des Status des Restaurants. Als nächstes kam ein gut gekochtes Stück gedämpfter Seebrasse, gefolgt von Lammkoteletts, serviert mit einem Gemüseeintopf und Reispfannkuchen - eine ziemlich bizarre Mischung von Aromen. Ich wurde jedoch wieder von der Dessertplatte zurückgewonnen, die meine Naschkatze mit einer Reihe von extrem süßen Leckereien ansprach, darunter eine Espressotasse mit Kondensmilch, mit der ich alles abwaschen konnte.

Bevor wir uns auf den Weg machten, um die Sehenswürdigkeiten von Soho zu erkunden, spülten wir uns in den Raum zurück, um uns frisch zu machen. Obwohl das Hotel im Allgemeinen voller Charakter ist, irren die Gästezimmer auf der Seite der grundlegenden und funktionalen, es sei denn, Sie Upgrade auf eine Magistrates Suite in der ehemaligen hohen Richter Zimmer oder die opulente Lalique Crystal Penthouse-Suite. Der Raum erfüllte jedoch seinen Zweck als ein bequemes Bett für die Nacht, und um ehrlich zu sein, mit den verlockenden Einzelhandelsgeschenken und dem hüpfenden Nachtleben vor der Haustür war das Bleiben in vier Wänden das letzte, was mich beschäftigte. Als die Nacht zu Ende ging, entschädigte die außergewöhnlich zentrale Lage für das durchschnittliche Dekor, wenn sie die kurze Heimreise nach einer Nacht des Feierns ausließ.

Gerichtsgebäude Doubletree Hotel
19-21 Große Marlborough Street
London, Vereinigtes Königreich
Tel .: (020) 7297 5555.
Webseite: www.courthouse-hotel.com
Die Preise beginnen bei £ 350 pro Nacht (basierend auf zwei Teilen).



'