'Bewertung: Hotel Don Diego, Sardinien'

Das Hotel Don Diego lebt in einer eigenen Welt. Das charmante Strandhotel an der Costa Dorata im Norden Sardiniens liegt an einem ruhigen Küstenstreifen mit vielen Buchten und Stränden. Aber trotz seiner Abgeschiedenheit ist es nur eine 20-minütige Taxifahrt vom Flughafen Olbia entfernt, was es ideal für einen langen Wochenendausflug macht.

Sardinien ist ein bekanntes Ziel für die Reichen und Berühmten. Aber der Ort, auf den ich zusteuere, ist ein malerischer, schöner Familienort, der bei Italienern und Touristen beliebt ist, die nach einer friedlichen Umgebung suchen.

Nach der Landung in Olbia, an der Nordostküste der Insel, suchte ich ein Taxi. Ein Wort der Warnung für Besucher - den Preis vorher regeln, um irgendein Gerangel später zu vermeiden. Ich habe ungefähr 40 € für die 13km Reise bezahlt.

Das Hotel Don Diego bietet eine abgeschiedene Lage am Ende einer Straße an einem Kap, das direkt zum Meer führt. Es erstreckt sich über 60.000 m² und liegt eingebettet in schöne Gärten. Es besteht aus 70 kürzlich renovierten Zimmern in kleinen Villen. Standard-Zimmer bieten Garten- oder Meerblick, während Junior-und Senior-Suiten für diejenigen, die abspritzen wollen.

Die Veranda des Restaurants bietet einen herrlichen Blick auf die nahe gelegenen Inseln Tavolara und Molara. Die Aussicht vom Pool ist noch prächtiger, mit Blick auf das Mittelmeer und den hoteleigenen kleinen Privatstrand. Der Anblick lässt mich sofort gut fühlen: Es ist Zeit sich zu entspannen.

Mein Standardzimmer auf der unteren Ebene einer dreistöckigen Maisonette liegt direkt am Meer. Es ist sauber und verfügt über Sat-TV, eine Minibar, Klimaanlage und ein Kingsize-Bett. Es gibt auch eine kleine Terrasse mit einem Tisch und zwei Stühlen - ein perfekter Ort, um die Landschaft zu genießen.

Ich beschließe, das Hotel zu erkunden. Ich entdecke einen 25m (82ft) Meerwasserpool mit Liegestühlen und ein separates Kinderbecken. Es gibt einen gut ausgestatteten Fitnessraum in der Nähe des Pools, einen Tennisplatz und eine Bar mit Getränken und Snacks von 1000 bis 1800.

Als ich durch die Blumengärten spaziere, schlendere ich zum weißen Sandstrand hinunter, der von außergewöhnlich klarem, blaugrünem Wasser umspült wird. Zur Ausstattung gehören Liegestühle, Handtücher, Sonnenschirme, Kajaks, Wassermatratzen und Spielzeug für Kinder. Im Laufe meiner Woche, finde ich den besten Moment, ein Bad zu nehmen ist früh am Morgen, wenn das Wasser still und kühl ist.

Wenn es ums Essen geht, enttäuscht das Hotel nicht. Das Frühstück ist ausgezeichnet, bestehend aus frischem Obst, Säften, Gebäck, Schinken, Eier und Müsli - alles, was man sich wünschen kann. Mittags geniesse ich Sandwiches und Salate am Pool oder im Restaurant, das leckere italienische Pasta, Fleisch- und Fischgerichte serviert. Rechnen Sie mit einem Drei-Gänge-Menü für etwa 35 €.

Wie in Italien erwartet, ist das Abendessen eine große Angelegenheit: ein Vier-Gänge-Menü. Die Portionen sind nicht riesig, aber das Essen ist lecker und abwechslungsreich. Mein Lieblingsessen ist eine cremige, frisch gebackene hausgemachte Lasagne. Sie können italienische Restaurants überall auf der Welt finden, aber Pasta schmeckt nie so gut wie wenn sie von Italienern in Italien zubereitet werden!

Abends genieße ich es, mich auf dem Pooldeck zu entspannen, Live-Musik zu hören und zuzusehen, wie die Lichter der Boote in der Bucht unter dem Sternenhimmel funkeln. Ich denke über meine Umgebung nach. Es besteht kein Zweifel: Wenn Sie auf der Suche nach einem ruhigen Urlaub sind, ist dieses Hotel schwer zu schlagen.

Hotel Don Diego
Costa Dorata, Porto San Paolo, Sardinien, Italien
Tel: (+39) 078 940 006.
Webseite: www.hoteldondiego.com
Preis: € 115-183 (Standard-Doppelzimmer mit Meerblick, inklusive Frühstück, Mittag- oder Abendessen und Mehrwertsteuer)



'