'Bewertung: Macdonald Bath Spa Hotel, Bath'

Ab morgen (13. September) finden im Macdonald Bath Spa Hotel anlässlich des jährlichen Jane Austen Festivals über 70 Veranstaltungen statt, darunter Vorträge, Konzerte, Lesungen, Tanzworkshops und sogar ein Maskenball. Eva Gizowska bucht in das atemberaubende 5-Sterne-Hotel für einen genaueren Blick.

Erste Eindrücke

Ich habe keine Ahnung von meiner Orientierung. Also spring ich in ein Taxi von Bath Spa Station. Das Hotel ist nur eine Meile entfernt, aber aufgrund einer Einbahnstraße dauert die Fahrt etwa 15 Minuten. Der Fahrer freut sich darauf, wichtige Sehenswürdigkeiten wie den Fluss Avon und die berühmte Pulteney Bridge im venezianischen Stil zu nennen. Denken Sie an die Ponte di Rialto in Venedig und Ponte Vecchio in Florenz.

Das Hotel befindet sich in einem wunderschönen georgianischen Gebäude auf einem Hügel inmitten exquisiter Gärten. Das Gelände ist riesig und als das Taxi die lange, kurvenreiche Fahrt entlang geht, komme ich an einem Mini-Zierteich mit Springbrunnen und einer kleinen Nische mit Sitzplätzen mitten im Grünen vorbei.

Die Rezeption ist groß, hell und geräumig mit Marmorboden. Daran schließt sich der Salon an. Ich schaue kurz hin. Die Einrichtung ist klassisch georgisch - cremefarbene Wände, ein gemusterter Teppich, Kamine, Porträts und Gemälde an den Wänden, stachelige grüne Pflanzenarrangements in übergroßen Vasen, Sesseln, Sofas und Tischen mit Noten von gedämpftem Burgund, Salbei und Braun. Es sind Gäste im Raum verteilt, die lesen, Tee trinken und plaudern.

Ideal für…

Es ist eine wunderbare Wahl für Hochzeitsreisende und Paare, die den ultimativen romantischen Urlaub verbringen möchten. Es ist auch eine gute Wahl für Familien, Gruppen von Freunden, Kulturgeier, Jane Austen Fans und alle, die eine günstig gelegene Basis, von der aus Sie Bath erkunden möchten.

Das Zimmer

Es ist später Nachmittag, als ich in mein Zimmer mit Gartenblick gucke. Es gibt ein großes, komfortables Bett mit makelloser weißer Bettwäsche, ein paar Sessel, Stuhl, Schreibtisch und HD-Flachbild-TV. Es gibt auch eine Minibar, Bügeleisen und Bügelbrett, weißen flauschigen Bademantel und Hausschuhe und viel Platz im Kleiderschrank für Kleidung. Das Badezimmer ist mit einer Marmorbadewanne und einer Dusche sowie einer Auswahl an Pflegeprodukten von Molten Brown ausgestattet.

Bestes Zimmer

Es gibt 129 Zimmer, die eine Mischung aus georgischen und modernen Stil kombinieren. Dazu gehören klassische Zimmer, Zimmer mit Gartenblick und Familienzimmer. Wenn Sie jedoch nach totalem Genuss suchen, entscheiden Sie sich für eine der Imperial Suiten, die in einem separaten Flügel untergebracht sind. Die Suiten variieren - einige bieten große Kamine, andere Turmbetten und ein separates Wohnzimmer. Champagner und Canapés werden jeden Abend serviert. Jede Suite bietet auch einen kompletten Butler-Service, der Ihnen auf Anfrage sogar ein duftendes Bad bietet.

Essen und Trinken

Das charakteristische Restaurant des Hotels ist das preisgekrönte Vellore in einem ehemaligen Ballsaal im ursprünglichen Haus. Es gibt viel Platz mit Tischen um den großen Essbereich angeordnet. Auf der Speisekarte stehen traditionelle britische Gerichte aus lokalen, frischen, saisonalen Gerichten aus Schinken-Terrine und gegrillter kornischer Makrele bis hin zu Highland-Lamm und Gressingham-Ente.

Ich treffe einen Freund für einen Aperitif vor dem Abendessen in der Hotelbar. Wir entscheiden uns für maßgeschneiderte Cocktails - eine fruchtige Mischung aus Gin, Champagner und Granatapfel. Zum Abendessen gehen wir beide zum Fisch des Tages, Glattbutt, mit einer köstlichen Meeresfrüchte-Soße und frischem grünem Gemüse. Als Nachspeise empfiehlt der stets zuvorkommende schottische Kellner das dunkle Schokoladenlikör, denn "es heiratet sehr gut" mit dem Lavendeleis. Er liegt nicht falsch - der Schokoladenpudding erweist sich als köstlich.

Am nächsten Morgen ist das Frühstück, auch im Speisesaal, ein weiterer Genuss. Sie können aus einer Auswahl an frischem Brot, Gebäck, Käse, Aufschnitt, Obst und Joghurt, kontinentalen Stil wählen und es gibt auch die Unterschrift Macdonald gekochtes Frühstück, das die volle Arbeit umfasst - Eier, Speck, Pilze, Tomaten, gebackene Bohnen, schwarz Pudding, frittiertes Brot und Toast.

Extras

Einer meiner Lieblingsorte im Hotel ist der Salon. Ich liebe die großen bequemen Sofas, die ruhige Atmosphäre und die riesigen, frisch gebackenen Kekse. Hier können Sie auch Nachmittagstee und andere Snacks genießen.

Das Hotel verfügt auch über ein hochmodernes Spa, Außen- und Innenpools, Whirlpool, Felsensauna, Salzaufgussraum, Eisraum und eine Reihe von Gesundheits- und Schönheitsbehandlungen einschließlich Decleor Gesichts- und Körperbehandlungen sowie alternative Therapien als Reiki und Reflexzonenmassage.

Raum für Verbesserung

Der Empfang war manchmal etwas spärlich, da nur eine Person am Empfang saß, was ein bisschen warten musste, bis ich in mein Zimmer einchecken konnte. Für ein Hotel dieser Größe hatte ich das Gefühl, dass vor dem Haus mehr Personal zur Verfügung stehen sollte.

Unterwegs

Das Hotel liegt abseits des Hauptverkehrszentrums - nur 10 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Es grenzt an die historischen Sydney Gardens und das Holburne Art Museum ist die Straße hinunter. Neben dem Hotel befindet sich ein kleiner Pfad, der zum schönsten Flussweg führt, wo Sie Reiher, Schwäne und andere Wildtiere sehen können, und auch die wunderschönen Ufergärten und prächtigen georgianischen Villen bewundern können.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehören das Jane Austen Centre, das Modemuseum, die Bath Abbey, der Royal Crescent (die berühmte Reihe von georgianischen Häusern) und der Royal Crescent Nummer Eins für einen faszinierenden Einblick in ein typisch georgisches Haus. Nicht zu vergessen natürlich die historischen römischen Bäder.Ich verbringe einen Morgen im Thermae Bath Spa, wo das Baden in Thermalwasser auf dem Dachpool total erhaben war.

Weitere Informationen zum Jane Austen Festival finden Sie unter www.janeausten.co.uk/festivalhome

Einzelheiten

Macdonald Bath Spa Hotel,
Sydney Straße,
Bad,
BA2 6NA.
Tel: (01225) 444 424.
Webseite: www.macdonaldhotels.co.uk
Die Preise beginnen bei £ 145 pro Nacht für klassische Doppel- oder Zweibettzimmer (basierend auf zwei Teilen), ohne Frühstück.