'Bewertung: Menzies Welcombe Hotel Spa und Golf Club, Stratford-upon-Avon'

Der Menzies Welcombe Hotel Spa & Golf Club in Stratford-upon-Avon liegt inmitten einer hügeligen Parklandschaft und ist einer von vielen Attraktionen. Tina Banerjee tanzt um mehr zu erfahren.

"Golf ist ein großartiger Leveler; Jeder kann sich auf Tiger Woods beziehen ", sagte Matthew Roberts, der Club-Profi des Hotels, als ich meinen Schläger auf den weißen Noppenball zu meinen Füßen schlug, nur um ihn ein paar Meter von meinem Platz entfernt zu rollen.

Ich runzelte die Stirn. Kurz zuvor hatte ich mich in das anmutige, denkmalgeschützte Menzies Hotel im jakobinischen Stil eingecheckt und war direkt auf das Clubhaus zugegangen, mit der naiven Hoffnung, auf dem verlockenden 18-Loch-Championship-Golfplatz des Hotels abzustauben. Matthew hatte mich unter seine Fittiche genommen und mich richtig auf die Driving Range für ein Anfänger-Tutorial gelenkt.

Ermutigt durch seine Theorie, dass sogar Anfänger die Superlativ-Bemühungen von Tiger Woods mit der Zeit erreichen konnten, stellte ich mich eifrig an Ball um Ball, um ihm zu beweisen, dass er Recht hat. Ich bin durchgefallen.

Nichtsdestotrotz gab mir der Blick auf die hügeligen Fairways die Chance, die 63 Hektar des Hotels zu genießen. Einst Teil des Weilers Welcombe, fiel das ehemalige Farmland 1602 in die Hände des berühmtesten Bewohners von Stratford-upon-Avon, William Shakespeare. Das Land ging an seine Tochter und wechselte anschließend den Besitzer, bis schließlich das heutige Haus gebaut wurde 1866 von einem Manchester Geschäftsmann Mark Philips.

Die Villa wurde seitdem von illustren Gästen wie dem ehemaligen US-Präsidenten Theodore Roosevelt im Jahr 1910 und der Königin im Jahr 1985 geehrt.

Die Gäste von heute sind viel weniger bemerkenswert, aber Paare, die sein elegantes, schlichtes englisches Landhaus-Ambiente probieren möchten, werden nicht enttäuscht sein. Die prächtige eichengetäfelte Bar erinnert mit ihren strengen Salbei-grünen Lederstühlen an einen einladenden Gentleman's Club. Der mit Eichenholz verkleidete Salon mit seinen einladenden Sofas lädt zum Verweilen ein und beeindruckt mit seinen antiken Gemälden, Antiquitäten und dem beeindruckenden offenen Kamin. Während meines Aufenthalts schien die Lounge ständig beschäftigt zu sein, während Gäste plauderten und am Nachmittagstee nippten.

Das traditionelle Thema des Hotels setzte sich in meinem riesigen Himmelbett (Charles Room) fort. Gestreifte Tapeten, florale Obertöne und Grüntöne linderten den geräumigen Innenraum, während ein großes cremefarbenes Sofa vor einem gebogenen Erker den perfekten Ort bot, um den Frühlingssonnenschein zu genießen. Es gab viel Platz im Kleiderschrank, einen großen Kamin und einen Fernseher, aber überraschenderweise - keine Minibar. Zum Glück, die Angestellten waren froh, uns durch unsere Flasche Champagner zu beruhigen. In der Zwischenzeit war das von Victoriana inspirierte geflieste Badezimmer so groß wie mein Wohnzimmer zu Hause.

Im Gegensatz zum Hotel war das angrenzende Luxus-Spa in den ehemaligen Stallungen eine durchaus moderne Angelegenheit. Ich war begierig darauf, es zu überprüfen, nachdem ich vor meiner Ankunft die Spa-Broschüre des Menzies Hotels gescannt hatte - und stellte fest, dass es sogar besser war, als ich es mir vorgestellt hatte.

Leicht, luftig und von riesigen Glasscheiben umgeben, war ein herrlich warmer, mit Ebenen versehener Swimmingpool, der von einem Jacuzzi, beheizten Liegen und Fußsprudeln ausgeglichen wurde (obwohl zwei von drei der letzteren nicht funktionierten). Es gab nur wenige andere in der Gegend, also hatte ich das Gefühl, dass ich den Pool ganz für mich alleine hatte.

Durch eine Reihe von Schiebetüren wurde ein Outdoor-Vitality-Pool mit belebenden Kraftdüsen und einem zweiten Jacuzzi. Es fühlte sich ausgesprochen töricht an, an einem kühlen Märztag unter freiem Himmel zu tauchen, aber als ich in das badetaugliche Wasser eintauchte und den kornblumenblauen Himmel über meinem Kopf betrachtete, fühlte ich mich fast dekadent.

Ebenso betörend wie die Pools waren die verschiedenen Thermalräume in der Nähe, wo ich mich glücklich zu verschlafenem Schlafmangel dampfte. Natürlich wäre es unhöflich gewesen, mich nicht weiter hingelegt zu haben; meine halbe Stunde zurück, Schulter und Nacken Nachricht (£ 30) war Spannung zermürbenden Nirwana.

Mit einer Reihe von Behandlungen, einschließlich speziell für Männer und werdende Mütter, sowie die Nutzung einer Lounge, gut ausgestatteten Fitnessraum, Yoga und Trainingsräume, war das Menzies Hotel Spa zweifellos einer der Höhepunkte meiner bleibe.

Das andere war das Essen. Vor dem Hintergrund der Smooth Jazz Musik nahmen wir unsere Plätze im Trevelyan Restaurant, das zwei AA Rosetten hat. Überwältigt von der gigantischen Auswahl von über 100 Weinen, Häfen und Champagnern, baten wir unseren freundlichen Kellner um Hilfe, der eine Flasche hervorragenden chilenischen Merlot empfahl.

Obwohl die Speisekarte für Vegetarier begrenzt war (zwei Optionen für Vorspeisen und eine für Hauptgerichte), entschied ich mich für eine köstliche, cremige Pilzsuppe, gefolgt von einem reichen Butternut-Kürbis und Lauch-Risotto. Ich hatte nicht wirklich Platz für mehr, aber ein neugieriger Blick auf die Dessertkarte ließ mich mit einem Gefräßigen Grinsen grinsen - mein warmer Sirupkuchen mit Pralinéeis war völlig unregbar.

Am nächsten Morgen spazierten wir durch das Hotelgelände und bestaunten die roten Backsteinfassaden, die gepflegten italienischen Gärten und den vom Golfplatz aus funkelnden See. Tiger Woods, das war ich sicherlich nicht, aber ein paar weitere Schläge auf der Driving Range konnten nicht schaden.

Menzies Welcombe Hotel Spa & Golfclub

Warwick Straße, Stratford-nach-Avon. CV 37 0NR.
Tel: (01789) 295 252.
Webseite: www.welcombehotelstratford.co.uk
Die Preise für Vier-Poster-Zimmer beginnen bei £ 205 pro Nacht.
Abendessen: £ 85 für drei Gänge, einschließlich einer Flasche Wein.



'