'Bewertung: New Steine ​​Bistro, Brighton'

Mit dem Wahnsinn des Brighton-Marathons, der die Strandpromenaden füllt, und den Massen von Menschen, die das erstaunliche Wetter von 19 Grad am Kiesstrand feiern, war es schwer, in Brighton einen ruhigen Ort zum Entspannen zu finden.

Glücklicherweise bot das New Steine ​​Bistro genau das. Nach einem langen Tag in der Sonne gingen mein Freund und ich zum Abendessen. Wir gingen die Küste entlang, vorbei am Brighton Pier, zur New Steine ​​Street und fanden das urige Hotel, ein fünfstöckiges georgianisches Stadthaus, nur einen Steinwurf vom Wasser entfernt, gegenüber einem hübschen Park. Wir waren müde und die Sonne brannte als wir ankamen. Aber wir wurden schnell angewiesen, uns an einen Tisch in der Nähe der Bar zu setzen und ein Menü zu geben, über das wir nachsehen konnten, bis wir Platz nehmen konnten.

Das Bistro war gemütlich mit hellen Wänden und gepolsterten Kabinen, dunklen Holztischen und -stühlen und bunten Kissen. Wir saßen in der Nähe des großen Erkerfensters, von dem aus man einen weiten Blick auf das Wasser hatte. Unsere Kellnerin kam sofort um alle Fragen zu beantworten, bevor wir unsere Bestellungen entgegennahmen.

Ich hatte gebratene Meerbarbe mit Zimtbutter mit Reis, während mein Freund das schottische Lendensteak und Pommes hatte.

Vor dem Hauptgericht gab es Vorspeisen mit Gemüsesuppe und Schweinefleischpastete mit warmem Toast. Das Schweinefleisch Pastete war angenehm, und warmer Toast schön knusprig. Die Angestellten waren freundlich und das ganze Hotel hatte eine freundliche, lokale Atmosphäre. Zwischen den Gängen war nicht lange zu warten, und ich steckte mich schnell in eine feuchte Schüssel Meeräsche. Die Kombination aus Zimtbutter und Reis hat wirklich funktioniert.

Das Scottish Sirloin Steak meines Freundes hatte einen tollen Geschmack und die Pommes waren dünn, knackig und lecker.

Es gab ein bisschen Mühe, das Steak mit einem nicht ganz scharfen Messer zu schneiden, das einen kleinen, etwas peinlichen Moment verursachte, aber unsere Kellnerin brachte freundlicherweise eine Alternative mit.

Meine Crème Brûlée war köstlich cremig, aber leicht mit einem zart karamellisierten Top. Das Cappuccino-Eis war erfrischend mit einem ausgewogenen Geschmack. Insgesamt ist das Personal erstaunlich aufmerksam und gastfreundlich. Die Einstellung und das Aussehen ist charmant und entspannend. Eine gute Option, um nach einem geschäftigen Brighton-Tag zu entspannen.

Neues Steine ​​Bistro
10-11 Neue Steine, Brighton, BN2 1PB
Tel: (01273) 681 546.
Webseite: www.newsteinehotel.com/restaurant-brighton.asp
Die Preise für ein Drei-Gänge-Menü für zwei Personen, ohne Getränke, beginnen bei etwa £ 25.



'