'Bewertet: Convento do Espinheiro Hotel & Spa, Portugal'

Auf einem Hügel am Rande der historischen portugiesischen Stadt Évora gelegen, bietet das 5-Sterne-Hotel Convento do Espinheiro Hotel & Spa eine gemütliche Unterkunft für Paare und Kulturinteressierte, nicht weit von Lissabon entfernt, sagt Jonny Payne.

Erste Eindrücke

Während Sie im Empfangsbereich des Convento do Espinheiro Hotel & Spa auf den Eingang des imposanten weiß getünchten Gebäudes warten, könnten Sie sich denken, dass Sie sich in irgendeinem alten Luxushotel befinden. Aber es ist, was jenseits dieses stilvollen, aber dennoch etwas strengen ersten Eindrucks liegt, der das Hotel in der charmanten portugiesischen Stadt Évora als alles andere als die archetypische Hotelgruppe 5-Sterne kennzeichnet.

Zum einen ist das Farbschema eine Harmonie aus tiefen Purpur, Rubinrot und reichen, wärmenden Gold - alles sehr klassisch. Dann gibt es die schiere Anzahl von Räumen. Ich laufe von einem Raum zum nächsten, alle gleichermaßen gut ausgestattet, aber jeder mit seinem eigenen Charakter, von der gemütlichen Bar in der ehemaligen Küche des Klosters bis zum Flurbereich mit einem perfekt positionierten Billardtisch, der überraschenderweise nicht fehl am Platz wirkt unter einem falschen Renaissancemalerei. Aber die wahre Größe ist die Kapelle aus dem 15. Jahrhundert.

Es überrascht nicht, dass das Convento do Espinheiro Hotel & Spa einst ein Kloster war und in seiner Vergangenheit (und in der Gegenwart) als ein Ort der Anbetung überliefert ist. Die Kapelle selbst liegt genau in der Mitte des Hotels, mit ihren pfirsichfarbenen Orangen und Rosatönen, die durch Wände aus exquisiten azurblauen handbemalten Fliesen, für die die Portugiesen berühmt sind, versetzt sind. Für mich ist der auffälligste Aspekt dieses Ortes der Anbetung, der heute einmal im Monat (ebenso wie bei Hochzeiten) für die Messe genutzt wird, dass er in klares, natürliches Licht gehüllt ist, etwas, das sogar in den am besten beleuchteten Kirchen fehlt.

Hier herrscht ein echtes Gefühl der Ruhe, auch abseits der Kapelle, wo der zentrale Kreuzgangbereich mit seinen attraktiven Bogengalerien von Paaren durchtränkt wird, die am Nachmittag ein Getränk trinken. Andere entspannen sich in der gemütlichen Lounge, die in ihre Bücher vertieft ist.

Ideal für…

Kulturliebhaber und Lissabonner, die nach einer eleganten Flucht oder einem intimen Wochenende in der Nähe von Portugals Hauptstadt suchen, die weniger als 90 Minuten mit dem Auto entfernt ist. Die kulturellen Sehenswürdigkeiten von Évora, die Weine und die Gastronomie der Region sowie die faszinierende Vergangenheit des Hotels machen es zum perfekten Reiseziel für Feinschmecker, Kunstliebhaber und Geschichtsinteressierte.

Das Zimmer

Ich werde von dem fröhlichen Pförtner in mein Zimmer geführt, der die eleganten Vorhänge beiseite schiebt, ein Stück natürliches Licht hereinläßt. Die dunklen Brauntöne des Holzbodens und die klassisch gestalteten Möbel werden sofort in schmelzende Schokotöne umgewandelt. Ich stürze mich in das einladende Queen-Size-Bett mit seinem prächtigen, geschnitzten Kopfteil, schaue aus dem Schlafzimmerfenster und entdecke das perfekt umrahmte Aquädukt aus dem 16. Jahrhundert, eine der vielen Sehenswürdigkeiten von Évora.

Zurück in der Lounge gibt es ein bequemes Sofa, einen kleinen Fernseher, die allgegenwärtige Minibar und einen großen Arbeitsraum an der Seite. Ich entdecke eine Tür rechts und bin überrascht, eine Terrasse zu sehen. In der Tat ist dies meine eigene Terrasse, die fast die Größe der Suite selbst ist. Von hier aus kann ich direkt auf den Kreuzgang schauen.

Das Badezimmer ist groß und gut ausgestattet mit einer Reihe von Toilettenartikeln, während die Toilette ein all-singendes, all-tanzendes Wunder des 21. Jahrhunderts mit Wasser ist, das aus jedem denkbaren Winkel spritzt - die Art Extravaganz, die die Nonnen des 15. Jahrhunderts definitiv würden nicht genehmigt haben.

Bestes Zimmer

Während die Royal Suite - mit eigenem Esszimmer, Lounge und Balkon mit Blick auf die Stadt und darüber hinaus - den "Wow-Faktor" hat, und die Zimmer im modernen Flügel bieten zeitgenössischen Chic; Entscheiden Sie sich stattdessen für eine der Suiten rund um den Kreuzgang. Diese sind traditionell und ganz im Einklang mit dem Kloster, während sie auch bequem im Herzen des Hotels, in der Nähe des Restaurant und Bar-Bereich positioniert sind.

Essen und Trinken

Das Restaurant Divinus, das von geschwungenen Bögen unterbrochen wird, verfügt über private Räume und eine intime Atmosphäre, die in vielen Hotelrestaurants fehlt. Das Essen ist auch gut. Mein moralistischer Gazpacho wird in einem kleinen Glaskrug serviert, flankiert von leicht gebratenen Sardellen und den üblichen Zutaten von Croutons, Gurken und Pfeffer. Es folgt ein herzhafter Lammeintopf, ein Alentejo-Favorit, serviert in einer individuellen Auflaufform. Das Crème Brûlèe Dessert ist reichhaltig und cremig.

Aber wenn das Abendessen eine Freude ist, dann ist das Frühstück ein wahres Spektakel. Waffeln, Pfannkuchen, Eier, Speck, reichlich Obst, eine verblüffende Auswahl an Brötchen und Gebäck und Pastéis de Nata - köstlich cremige Pudding-Törtchen in mundgerechten Portionen - die selbst gesundheitsbewußtes zu einer zweiten Portion verführen.

Extras

Das Hotel hält nicht an den Mauern des Gebäudes aus dem 15. Jahrhundert. Ein Spa-Bereich mit der ganzen Bandbreite an Behandlungen, ein entspannender Innenpool, ein Fitnessraum und eine Reihe von Suiten erstrecken sich in den modernen Flügel des Hotels. Es gibt auch Gärten und einen Außenpool mit einer lebhaften Cocktailbar.

Zurück im Hauptgebäude befindet sich ein moderner Weinkeller und eine Bar voller Weine aus der Region Alentejo, die immer mehr für ihren Weinbau anerkannt wird.Ich nehme an der wöchentlichen Verkostung mit Sommelier Cristiano teil, der eine Gruppe von uns in den lokalen Rebsorten ausbildet und eine Blindverkostung mit Unterricht in der Kunst des Sabrage einrichtet - eine Flasche Sekt mit einem Säbel öffnet.

Raum für Verbesserung?

Das Hotel ist ein eleganter und ruhiger Ort, passend zu einem ehemaligen Kloster, und nicht auf den ersten Blick ein Ort für die Kinder. Tatsächlich sehe ich während meines zwei Nächte dauernden Aufenthaltes kein einziges Kind. Während es Einrichtungen wie Innen- und Außenpools, einen Spielplatz und ein Kindermenü gibt, ist das Hotel nicht so attraktiv für die Kleinen wie für die Erwachsenen - aber vielleicht möchte es die Kundschaft, dass es so bleibt.

Unterwegs

Das Convento do Espinheiro Hotel & Spa befindet sich am Rande des UNESCO-Weltkulturerbes Évora, einer hübschen Bergstadt mit gewundenen Straßen, römischen Festungen und Café-Kultur. Erkunden Sie die Stadt zu Fuß oder mieten Sie ein Auto und erkunden Sie die faszinierende Region mit ihren Weinbergen, ländlichen Dörfern und flachen, weiten Ebenen.

Einzelheiten

Convento do Espinheiro Hotel & Spa
Apartado 594, 7002-502 Évora, Portugal
Tel .: +351 266 788 200.
Webseite: www.conventodoespinheiro.com
Preise: Zimmer ab 150 €, Suiten 300 €, Royal Suite 1.000 € (Preise pro Zimmer pro Nacht).



'