'Bewertet: La Résidence des Cascades, Soma Bay'

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, zwischen farbenfrohen Fischschwärmen zu schwimmen oder an Bord eines gelben U-Boots zu steigen, dann ist die Résidence des Cascades an der ägyptischen Küste des Roten Meeres genau das Richtige für Sie, wie Ruth Styles berichtet.

Auf einer Halbinsel mit einem Korallenriff auf der einen Seite und einer sanften, natürlichen Bucht auf der anderen Seite gelegen, ist der Ferienort Soma Bay perfekt gelegen, aber zum einen: Es liegt auf der Hurghada Seite des Roten Meeres. Im Allgemeinen als die weniger coole kleine Schwester von Sharm-El-Sheikh gesehen, hat das Gebiet einen Ruf für Studenten Nervenkitzel und verschüttet und niedrige Miete Club 18-30 Pauschalangebote entwickelt. Es hat auch bis vor kurzem unter schlechten UK-Verbindungen gelitten, und obwohl Sie jetzt Direktflüge bekommen können, ist die einzige Option mit Easyjet. Aber lassen Sie sich nicht von der Aussicht auf fünf Stunden in der Nähe von orangefarbenen Flugbegleitern abschrecken: Die Abgeschiedenheit von Soma Bay hat es zu einem ernsthaften Gefallen getan.

Als ich in Kairo aus der roten Ecke kam, wollte ich bei Soma Bay 'La Résidence des Cascades' nur in ein King-Size-Bett, vorzugsweise mit aufgepumpten Kissen und einer flauschigen Bettdecke. Während ich sie bekommen habe - schließlich - Check-in war verspätet, weil niemand gedacht hatte, die Zimmer zu überprüfen. Es folgte eine irritierende 20-minütige Wartezeit, die um so lästiger war, als bis dahin die Zeichen gut waren.

Die 40-minütige Fahrt durch die Westliche Wüste in einer Soma Bay "Limousine" (lesen Sie Jeep) war eine schöne, mit einer spektakulären Aussicht auf die umliegenden bleichen Zitronensand und schroffen Wüstenhügeln. Der erste Anblick des Hotels war auch ermutigend. Das La Résidence liegt abseits vom Strand und inmitten eines unpassend hellen Golfplatzes. Es ist ein palastartiger Pfefferkuchenhaufen mit kolonialer Architektur und geschmackvollem Dekor. Die Buttercup-Wände der Rezeption und die gestreiften cremefarbenen und roten Vorhänge ließen es sehr typisch englisch auf patrizische, bürgerliche Art wirken; ein Eindruck, der durch die mit Walnüssen getäfelte Bar im Obergeschoss verstärkt wird. Später fand ich heraus, dass das Thema des englischen Landhauses bewusst war, als mich der Manager an der Rezeption fragte, ob ich irgendwelche Ideen hätte, um es noch angelsächsischer aussehen zu lassen. Zurück in der Rezeption, hatte ich angefangen zu dösen, als der nervige Concierge auftauchte, um mich in mein Zimmer zu bringen. Es war kein guter Anfang, aber die Dinge begannen sich bald zu verbessern.

Nachdem ich kaum in mein Zimmer geschaut hatte, bevor ich in dem King-Size-Bett, das, wie gehofft, wunderschöne, flauschige Kissen und eine große Bettdecke hatte, gestürzt war, war es Tageslicht, bevor ich überhaupt bemerkte, dass ich einen Balkon hatte. Mit einem atemberaubenden Blick auf die marineblauen Wellen, die über das Hausriff des Resorts stürzten, war es das Warten wert. Wie war der schöne Pool, umgeben von leuchtend rosa Bougainvillea Blumen, und das riesige Frühstücksbuffet auf der Terrasse serviert. Die Megaschacht des russischen Milliardärs Vladimir Potanin konnte man in der Bucht treiben sehen, und es gab keinen Mangel an Leuten, die auf den Verbindungen standen.

Aber Sie brauchen keine Milliarden Rubel, um ein paar Nächte in La Résidence zu verbringen. Die Zimmer beginnen zu einem sehr günstigen Preis von £ 70 für ein Einzelzimmer und die Preise beinhalten auch die Nutzung der Einrichtungen in den anderen Hotels von Soma Bay, einschließlich der Strände der Sheraton und Kempinski Hotels. Da beide komplett mit jamaikanischen Palmen und gewebten Sonnenschirmen ausgestattet sind, sind sie bei weitem der beste Platz zum Sonnenbaden. La Residence hat keinen Strand, dank der Korallenrifffront, aber es gibt einen ausgezeichneten Wellnessbereich: Les Thermes de Marins.

Ein Thalassotherapie-Betrieb, der auf Salzwasser-Behandlungen spezialisiert ist, ist das Spa die Hauptattraktion des Hotels zusammen mit dem bereits erwähnten PGA-Golfplatz. Mit seinem eigenen Eingang und einem Gewirr von Behandlungsräumen und Pools ist es groß und sehr beschäftigt. Wie der Rest des Resorts, nimmt es seine architektonischen und dekorativen Elemente von einem Sammelsurium von Ländern, einschließlich eines Abschnitts, der wie ein originalgetreu nachgebildeter Thai-Tempel aussieht, und eines anderen, das das doppelte eines traditionellen Ayurveda-Zentrums für indische Massagen sein könnte. Die ayurvedische Massage war brilliant und leicht so gut wie alles, was in Kerala zu finden ist, obwohl die Unterwassermassage ein wenig erfolglos war, dank der Wasserstrahlen, die ständig zwischen heiß und eisig wechselten. Gut, obwohl das Spa und der Golfplatz waren, war der wahre Grund, La Résidence zu besuchen, auf dem Riff zu finden.

Ich fühlte mich etwas lächerlich und ging mit einem echten gelben U-Boot aus dem Jachthafen. Eine verbesserte Version des Glasbodenboots, mit der Sie den Regenbogenbewohnern des Riffs des Resorts nahe kommen können, ohne nass zu werden. Leuchtorange und schillerndes Blau, Butterblume gelb und tyrian Purpur, schimmerndes Grün, blutrot und fuchsia; Fische aller erdenklichen Farben konnten beobachtet werden, wie sie durch die wellenförmigen gelben Ranken des Korallenriffs schwammen. Das ist total süß Nemo Fisch (nicht sein richtiger Name) und der liebenswert schlaksige Papageifisch waren Lieblinge, obwohl der funkelnde Silberschwarm der Sardinen ein unerwarteter Höhepunkt war. Zurück auf dem Trockenen gab es noch viel mehr zu tun, darunter ein Besuch des riesigen Kitesurf-Strandes und ein Sonnenbad im Sheraton. Aber nichts zu energisch: Die meisten Menschen schienen sich damit zufrieden zu geben, nichts Schwerwiegenderes zu tun, als die Seiten eines Taschenbuchs zu drehen.

Ruhig, abgeschieden und in sich abgeschlossen, werden Sie in Soma Bay nicht viel von wilden Partys oder kulturellen Schätzen finden - probieren Sie stattdessen Kairo.La Résidence hat eine Bar - das Eagles Nest - und mehrere Restaurants, während das nahe gelegene Sheraton und Kempinski großartige italienische und japanische Optionen haben. Essen und Feiern sind nicht wirklich der Sinn von La Résidence; Der Strand, eine Runde Golf oder ein Tauchplatz stehen im Mittelpunkt. Aber für eine entspannte Pause mit allem, was leicht zu erreichen ist, ist La Résidence perfekt.

Die Résidence des Cascades.
Hurghada P.O. Box 403, Soma Bay - Rotes Meer, Ägypten
Tel: (20) 65 356 2600
Webseite: www.residencedescascades.com
Preis: Ab £ 70 pro Nacht



'