'Rom Reiseführer'

Über Rom

Rom ist wie ein bewegliches Fest endloser Kurse. Ganz gleich, wie sehr Sie sich an seiner Pracht ergötzen, Sie haben selten das Gefühl, an den Antipasti vorbeigekommen zu sein. Die Ewige Stadt ist ein lebendiges Meisterwerk, von den Resten ihrer imperialen glorreichen Tage bis zu den Renaissance- und Barockschätzen ihres historischen Zentrums.

Das antike Rom, das auf sieben Hügeln gegründet wurde, war in Viertel mit verschiedenen Persönlichkeiten aufgeteilt, die bis heute erhalten sind. Am Westufer des Tibers finden Sie in Trastevere zahlreiche Pizzerien und Restaurants. Auf der anderen Seite des Wassers befinden sich die Basilika Santa Sabina und die Kirche Sant'Alessio in Aventin, einem der berühmten sieben Hügel. Ein kurzer Spaziergang entfernt befindet sich Testaccio, wo Literaturliebhaber die Gräber der englischen Dichter John Keats und Percy Bysshe Shelley finden.

Mit seiner beeindruckenden Architektur und Kunstsammlung ist die Vatikanstadt auch eine wichtige Station. 1929 wurde es zum unabhängigen Staat erklärt und beherbergt den Petersdom (angeblich die größte Kirche der Christenheit), das Vatikanische Museum und den leuchtenden Stern der italienischen Renaissance - die Sixtinische Kapelle.

Hinter dem Sitz des Katholizismus befinden sich die Spanische Treppe, das Pantheon und die Piazza Venezia, die alle im historischen Stadtzentrum zu finden sind. Mit so vielen Juwelen des antiken Roms, die an fast jeder Ecke zu finden sind, werden Besucher in längst vergangene Zeiten von Streitwagen und Gladiatoren zurückversetzt.

Aber es gibt auch das moderne Rom, wo fast 3 Millionen Einwohner kaum in der Vergangenheit stecken geblieben sind. Hier finden Sie trendige Bars und römische Gastronomie in den vielen Restaurants. Camp de 'Fiori ist ein beliebter Treffpunkt für Touristen und Einheimische.

Im Laufe des Tages können Sie den Markt im gleichen Viertel besuchen, wo die Händler Limoncello, Pasta und reife Produkte an ihren Ständen verkaufen oder entlang der berühmten Via Condotti einkaufen und glamouröse Kost in Prada oder Valentino genießen.

Alles in allem ist es unmöglich, in Rom Dinge zu sehen, zu riechen und zu schmecken. Also, wenn Sie sich jemals gefragt haben, was 'Dolce Vita' bedeutet, machen Sie sich bereit für eine gründliche Schulung.

Wichtige Fakten

Einwohnerzahl: 2.869.461 Breitengrad: 41.893331 Längengrad: 12.500907