'Über Sandwood Bay Strände'

Viele der einsamen Strände der schottischen Küste ähneln unvergleichlichen hawaiianischen Strecken. Es ist nur ein bisschen kälter hier. So viel kälter, dass das Springen ins Meer normalerweise ein im wahrsten Sinne des Wortes imposanter Weckruf ist. Dies ist die abenteuerlichste und verlassenste Küste des Vereinigten Königreichs. Die Ostküste könnte schön sein, aber sie verblasst im Vergleich zu dem spektakulären Nordwesten.

Strand:

Sandwood Bay ist angeblich der abgelegenste Strand auf dem britischen Festland. Es ist ein 7km (4,5 Meile) Wanderung durch die Moore, um hierher zu kommen, aber wenn Sie ankommen, machen der Pfirsichsand, Eis-Silber-Atlantik, wilde Felsen und schmerzhaft blauen Loch alles lohnenswert. Ein Seestapel (ein geisterhafter Turm aus Stein) steht wie ein Wachposten vor der Küste. Der Strand soll sogar einen Bewohner eines Seemanns von einem schiffbrüchigen Armada-Schiff haben.

Jenseits des Strandes:

Nördlich von hier liegt Cape Wrath, der nordwestlichste Punkt des Festlandes. Es ist von einem Leuchtturm gekrönt, der 1828 von Robert Stevenson erbaut wurde und über eine 15-minütige Fahrt mit der Fähre über den Kyle of Durness erreichbar ist. Ein Minibus verbindet sich mit der Fähre und bringt die Passagiere die 17 km (11 Meilen) zum Kap, mit seiner wilden Landschaft und epischen Klippen.

Familienspaß:

Dieser Strand dreht sich alles um die wilde Natur. Die Wanderung dort könnte lang sein, aber es ist einfach genug, mit herrlichem Blick auf die nordwestlichen Highlands auf dem Weg. Es ist ein toller Surfstrand, allerdings nur für erfahrene Surfer, und man sollte sich vor Strömungen hüten. Dies ist auch der ultimative Wildniscampingplatz, aber denken Sie daran, dass Sie alle Ihre Lebensmittel mitnehmen müssen.

Erforschen weiter:

Besucher können den nördlichen Standort der Sandwood Bay optimal nutzen, um die entlegenen Äußeren Hebriden zu erkunden. Fahren Sie nach Ullapool und nehmen Sie die Fähre nach Stornoway.

Ausspritzen:

Mit sehr wenig rund um die Sandwood Bay Bereich, außer schönen Strand und Küste, müssen die Besucher weiter weg für jede Art von Luxus reisen. Nur die Küste in Poolewe ist das Plüsch Pool House Hotel (www.luxury-hotels-sctoland.co.uk). Die sieben Luxus-Suiten bieten alle Blick auf die umliegende Landschaft und das Hotel verfügt über einen Whiskey-Raum, ein Billardzimmer und stilvolle Möbel. Küchenchef Will Hay hat unter einigen der führenden britischen Namen wie Gary Rhodes gelernt und verpflichtet, die besten schottischen Produkte zu verwenden. Zu den kulinarischen Genüssen gehören Tortellini mit Hummer, Kroketten mit Schweinsfüßen und pochierter Steinbutt mit Rotwein.