'Shanghai Reiseführer'

Über Shanghai

Shanghai, wo Wolken durchdringende Firmentürme sich mit Sepia-getönten Erinnerungen der 1920er und 1930er Jahre vermischen, war schon immer ein eigener Ort. Heutzutage ist es die Metropole, die andere chinesische Städte erreichen wollen. Es ist schnelllebig, selbstbewusst und wächst immer noch mit einer außergewöhnlichen Geschwindigkeit.

Für Besucher ist das Haupträtsel, zu wissen, wo man anfängt. Zumindest landschaftlich gesehen gibt es keinen klareren Weg, Shanghais Wachstum in einen Kontext zu stellen, als am Bund, dem berühmten Hafenviertel der Stadt, zu stehen. Von hier aus blicken Sie über den Huangpu-Fluss auf die glänzenden Megastrukturen, die jetzt die Skyline von Pudong umgeben.

Aber während Geld und Fortschritt Shanghai seit Generationen definieren, ist dies weit mehr als eine Geschäftsstadt. Nanjing Lu, oft als eine der geschäftigsten Einkaufsstraßen der Welt bezeichnet, ist eine 5,5 km lange Arterie von Einkaufszentren, Kaufhäusern, Hotels und Restaurants. Es gibt einen guten Eindruck von Shanghais zügelloser Modernität und einem Gefühl für die Energie rund um die Uhr, die die Stadt in Schwung hält.

Nicht weniger interessant ist die Altstadt, wo Straßenessen, Antiquitätenmärkte und historische Architektur eine ganz andere Atmosphäre schaffen. Es ist manchmal unverschämt touristisch, aber bleibt ein absorbierender Kontrapunkt zu anderswo in der Stadt. Besuchen Sie einen Teeladen, wandern Sie durch die exquisiten YuYuan-Gärten oder besuchen Sie den 400 Jahre alten Dajing-Tempel, der einen Teil der alten Stadtmauer umfasst.

Anderswo zeigt das Shanghai Museum (in einem markanten Komplex, der an einen traditionellen chinesischen Kessel erinnern soll) prächtige Kunstwerke aus früheren Epochen, während das (tiefe Atem) Museum des Ersten Nationalen Kongresses der Kommunistischen Partei Chinas interessante Einblicke in die Anfänge gibt der Mao-Ära.

Shanghai ist eine Stadt, die mit Geschwindigkeit fährt und Sie für die Fahrt mitreißt. Egal, ob Sie sich den Massen am Wasser anschließen, in die blühende Kunstszene der Stadt eintauchen oder sich in einem überfüllten Knödel-Restaurant niederlassen, es ist schwer, nicht von der Größe des Ortes beeindruckt zu sein.

Wichtige Fakten

Bevölkerung: 24150000 Breitengrad: 31.235797 Längengrad: 121.483230