'Skifahren mit kleinem Budget'

Bleiben Sie flexibel und aufgeschlossen und es ist möglich, eine Winterpause zu buchen, die Ihre Finanzen nicht einfriert. Lesen Sie weiter für unsere Top-Spartipps und Budget-Resort-Empfehlungen.

Sei flexibel

Viele der besten Angebote finden sich am Ende der Saison. Wenn Sie vor Weihnachten oder im Frühling reisen möchten, sind die Preise für Skipässe, Flüge und Unterkünfte in der Regel niedriger. Wenn Sie ein Resort in großer Höhe wählen, sollte die Schneedecke kein Problem sein. Anfang Januar ist auch eine gute Zeit, da viele Betreiber im neuen Jahr preisreduzierte Angebote anbieten.

Eine Woche Selbstverpflegung in Alpe d'Huez mit Kristall Kosten von £ 328 Anfang Januar im Vergleich zu £ 438 im Februar Halbjahr.

Vorausplanen…

Viele Resorts bieten Ermäßigungen auf Skipässe, wenn Sie diese online buchen. Das große Angebot in dieser Saison ist der Epic Pass von Vail Resorts in den USA. Bei 579 US-Dollar klingt das nicht nach einer Budget-Option, aber ein reguläres siebentägiges Liftticket kostet 644 US-Dollar, also lohnt es sich sogar für eine Woche Urlaub. Es gilt für die gesamte Saison und umfasst Vail, Beaver Creek, Breckenridge, Keystone (alle in Colorado) und Heavenly (Kalifornien / Nevada Grenze). Angebot bis zum 15. November.

... Oder lass es bis zur letzten Sekunde

Schnappen Sie sich über Online-Agenturen wie lastminute.com und igluski Late-Package-Angebote. Sie können den Schnee vor der Buchung überprüfen, um gutes Skifahren zu garantieren.

WTG-Ski-Expertin Susie Henderson sagt: "Ich habe eine Last-Minute-Reise nach Banff in Kanada gebucht, inklusive Flüge und sieben Übernachtungen für nur £ 350 mit lastminute.com."

Reise billig

Sich in den kleinsten Teil eines Tages in einen winzigen Sitz zu kuscheln, ist vielleicht nicht die ideale Art zu reisen, aber mit dem Bus zu fahren ist sicherlich einer der billigsten. Es ist grüner als zu fliegen.

Snowcoach
organisiert 10-tägige Ski-Pakete mit luxuriösen Reisebussen ab £ 279, basierend auf vier Selbstversorger-Unterkünften.

Der Artikel geht weiter unten
[mpu]

Leben sparsam

Shun teure Bergrestaurants und nehmen Sie ein Lunchpaket. Wenn Sie sich selbst versorgen, sollten Sie sich in billigeren Supermärkten außerhalb Ihres Resorts eindecken und den Après-Ski genießen.

Ein Zimmer teilen

Der Aufenthalt in einer Unterkunft im Studentenwohnheim kann die Kosten senken und muss keine unangenehme Erfahrung sein. Das Riders Palace in Laax, Schweiz, verfügt über Fünf-Bett-Schlafsäle, so dass Sie ein stilvolles Boutique-Hotel zu viel niedrigeren Kosten genießen können. Buchen Sie mit Freunden oder gehen Sie alleine und treffen Sie neue Leute. Cube Hotels bieten ein ähnliches Setup mit drei Hotels in Österreich und der Schweiz.

Ein Studio mit Freunden zu teilen ist auch ein großer Geldsparer. Der anstrengende Skitag und die Partynacht sollten ausreichen, um zu vergessen, dass Sie neben den Füßen Ihrer Freunde schlafen. Die meisten Betreiber bieten auch Rabatte für große Gruppenbuchungen an. Kristall bietet einen zusätzlichen Platz für Gruppen über acht für Reisen im Januar.

Nimm die Kinder

Wenn Sie mit Kindern reisen, achten Sie darauf, die von vielen Betreibern angebotenen Sparangebote zu nutzen. Thomson und Kristall bieten pro Erwachsenenbuchung einen kostenlosen Kinderbetreuungsplatz vor dem 31. Oktober an.

Neu beim Skifahren?

Resorts und Reiseveranstalter haben sich zusammengeschlossen, um Anfänger in dieser Saison mit dem Angebot von kostenlosem Unterricht, Skipässen und Ausrüstungsverleih im Wert von bis zu £ 400 zu locken. Die Freshers Ski Weeks finden vom 17. bis 24. Januar und vom 24. bis 31. Januar statt. Es gibt begrenzte Plätze, also früh buchen.

Ziehen Sie in kleinere Resorts mit begrenzten Skigebieten und weniger entwickelter Infrastruktur. Es hat keinen Sinn, für ein Weltklasse-System von fast vertikalen schwarzen Läufen zu zahlen, wenn Sie keinen Mogul von einer Migräne kennen. Resorts wie Bansko in Bulgarien und Kranjska in Slowenien bieten eine gute Auswahl an Terrain für Anfänger zu den günstigsten Preisen in Europa.

Denke anders

Wenn Sie sich die großen Namen nicht leisten können, bleiben Sie in der Nähe und nutzen Sie die gleichen Skigebiete.

Cervinia in Italien ist in der Nähe von Chic Zermatt in der Schweiz (die Sie die Grenze überqueren können, um zu probieren), aber Unterkunft und Lebenshaltungskosten sind viel niedriger und der Schnee ist die ganze Saison lang gut. In Frankreich ist Brides-les-Bains per Gondel mit Meribel verbunden und eine billigere Alternative zu größeren Resorts im ausgedehnten Skigebiet Trois Vallées.

Andorra in den Pyrenäen (eine traditionelle Budget-Wahl) ist in letzter Zeit teurer geworden, aber sein Duty-free-Status bietet reichlich Potenzial für eine Preissenkung. Genießen Sie die niedrigen Steuern und den großartigen kleinen Ferienort Soldeu, der einige der besten Skigebiete der Region bietet.

Denke wirklich anders

Irans zwei Resorts, Shemshak und Dizin, haben sich seit ihrer Eröffnung in den 1950er und 1960er Jahren nicht viel verändert. Die meisten Skifahrer, die hierher kommen, tun dies jedoch im wahrsten Sinne des Wortes, so dass es unwahrscheinlich ist, dass sie durch antiquierte Einrichtungen und fehlende Infrastruktur abgewiesen werden. Es ist ein langer Weg zu reisen (fünf Stunden von London Heathrow), aber Sie werden nirgendwo auf der Welt billiger oder exotischer Skifahren finden.



'