'Südafrikanische Festivals'

Festival Spaß kann bei einer Reihe von jährlichen Veranstaltungen in Südafrika gefunden werden, die alles von Kunst und Live-Musik zu Kirschen, Walen, Oliven und Wein feiern.

Januar

Beobachten Sie den lebhaften Neujahrstag Kapstadt Minstrel Karneval (Website: www.capetownminstrels.co.za) mit seinen Schwimmern und Minstrel-Bands in bunten Kostümen, Strohhalmen und offenen Regenschirmen.

Februar

Genießen Sie hochmoderne Aufführungen in Johannesburg FNB Tanzschirm (Website: www.at.artslink.co.za/~arts), ein Schaufenster zeitgenössischer und oft gemeinschaftsbasierter Choreografen und Tanztruppen in Newtown.

März

Probieren Sie Marmeladen, Chutneys und andere hausgemachte Leckereien aus Kaktusfeigen im Prickly Pear Festival (Website: www.nmbt.co.za) in der Nähe von Port Elizabeth, sowie traditionelle südafrikanische Küche wie Potjiekos (Eintöpfe in gusseisernen dreibeinigen Töpfen gekocht) und Braais (Barbecues). Bei der Kapstadt Jazz Festival (Website: www.capetownjazzfest.com) Fangen Sie lokale und internationale Jazzgruppen an, die über 10 Tage auf fünf Bühnen vor großen Menschenmengen im Cape Town International Convention Center auftreten. Essen Sie in der Lambert's Bay an der Westküste während der Krefeffes (Krebs) Festival (Website: http://kreeffees.com), wo Bands in den Bierzelten spielen. Eine Alternative zu Kunstfestivals in englischer Sprache, die ABSA Karoo Nasionale Kunstefees (Website: www.absakknk.co.za) zeigt Afrikaans-Sprache Kunst in Oudtshoorn in der Western Cape. Schwelgen Sie in der entspannten europäischen Atmosphäre im Camping-Festival Splashy Fen (Website: www.splashyfen.co.za), wo lokale Rock-Acts auf einer Farm in der Nähe von Underberg in den südlichen Drakensbergen von KwaZulu Natal auftreten.

April

Informieren Sie sich bei SciFest Afrika (Website: www.scifest.org.za), das Nationale Festival für Wissenschaft, Technik und Technologie in Grahamstown. Die Vorträge, Filme und interaktiven Wissenschaftsausstellungen ziehen mittlerweile rund 40.000 Besucher an, darunter viele Schulkinder. Erleben Sie die Geschmäcker von Holland im Tulbagh geht niederländisches Festival (Website: www.tulbaghtourism.org.za) entlang der historischen Church Street in dieser hübschen Stadt in Westkap mit holländischem Essen, Marktständen und einer Tulpenausstellung. Auch im Westkap, dem Prinz Albert Stadt und Olive Festival (website: www.patourism.co.za) bietet Wein- und Olivenverkostungen, Live-Musik, eine Kunstausstellung und einen einzigartigen Oliven-Spuckwettbewerb.

Kann

Party in pink bei Knysna Rosa Loerie Mardi Gras (Website: www.pinkloerie.com), ein viertägiges Non-Stop-Festival, das Gay Pride feiert, das die Nachtschwärmer aus Kapstadt anzieht. Es gibt Kabarett, Modeschauen und viele und viele Themenpartys.

Juni

Südafrikas Version von Schottlands Edinburgh Festival, der 10-tägige Nationales Kunstfestival (Website: www.nafest.co.za) findet in der Universitätsstadt Grahamstown im Eastern Cape statt. Es ist das größte Festival des Landes, das Zehntausende von Besuchern anzieht, und präsentiert jedes Genre der Künste sowohl in Mainstream- als auch in Fringe-Aufführungen.

Juli

Austern schlürfen und ausschütten Knysna Oyster Festival (Website: www.oysterfestival.co.za) bei Austernverkostungen, Austernwettbewerben, Live-Unterhaltung, Radrennen und einem Marathon. Schulter an Schulter mit den Bauern am Bushveld-Festival (Website: www.bushveldfestival.co.za), eine große landwirtschaftliche Ausstellung in der Waterberg-Region in der Provinz Limpopo. Es gibt Rinder- und Hundeshows, eine Spieleauktion, Essens- und Bierzelte und eine 4 × 4-Fahr-Challenge. Sip-Port an der Calitzdorp Hafenfest (Website: www.calitzdorp.co.za) im Western Cape, wo auch die jährlichen Boules-Meisterschaften in Südafrika stattfinden.

August

Rock zu lokalen Bands im Oppikoppi Bushveld Festival (Website: www.oppikoppi.co.za) in der Nähe von Northam in der Northwest Province, einem weiteren Open-Air-Rock- und Camping-Festival, das bis zu 60 Live-Acts auf mehreren Bühnen anzieht. Holen Sie Ihre Füße klopfen an der Freude am Jazz (Website: www.joyofjazz.co.za) zu den besten südafrikanischen und internationalen Jazzkünstlern, die auch amerikanische Big Bands an verschiedenen Orten in Newtown in Johannesburg anzieht.

September

Schlürfen Sie Wein und Picknick unter schattigen Bäumen am Ufer des Flusses Maglies am Keller Rats Weinfest (Website: www.cellarrats.co.za) in der schönen Landschaft von Magaliesberg nordöstlich von Johannesburg. Übernehmen Sie im Laufe des Monats anspruchsvolle Tanz-, Poesie-, visuelle und Performance-Künste Kunst lebt (Website: www.artsalive.co.za) Festival an verschiedenen Orten in Johannesburg. Beobachten Sie die Southern Right Wale in Walker Bay von den Klippen während der Hermanus Walfest (Website: www.whalefestival.co.za), mit Märkten, Essensständen, Sportveranstaltungen und allem, was Sie über Wale wissen müssen.

Oktober

Genieße einen Fünf-Tage-Tag jol (Afrikaans für 'gute Zeit') bei der Aardklop Kunstfestival (Website: www.aardklop.co.za) in Potchefstroom im Free State, wo es Live-Unterhaltung von Zirkusvorstellungen bis hin zu Rock und Pop, Essensständen und einem Kunsthandwerksmarkt gibt. Macafe (Website: www.macafe.co.za) ist ein weiteres großes 10-tägiges Kunstfestival in Bloemfontein im Freistaat, das von Jazz und Hip Hop bis hin zu Kunst und Theater reicht.

November

Sehen Sie, wie weit Sie bei Wettbewerben bei der Ficksburg Kirschfest (Website: www.cherryfestival.co.za) im Eastern Cape, das auch Live-Bands und Kinderunterhaltung bietet, einschließlich der Krönung von Miss Cherry Blossom und Mr Cherry Pip. Campen Sie bei Südafrikas größtem, jugendorientierten Open-Air-Rock-Festival aus, Holzlager (Website: www.woodstock.co.za) in der Nähe von Harrismith im Freistaat, für Auftritte von Hardrock und zusätzliche Unterhaltung wie Feuerspucker, Trommeln und einen Skateboardpark.

Dezember

Franschhoek ist die selbsternannte gastronomische Hauptstadt Südafrikas, also schlürfen Sie ein Glas Sekt am Cap Classique und Champagner-Festival (Website: www.franschhoek.org.za) und knabbern an Gourmet-Snacks, die von den berühmten Restaurants der Stadt zubereitet werden. Party hart in Kapstadt schwul-dominiert Mother City Queer Projekt (Website: www.mcqp.co.za), die Tausende anzieht, um Modeschauen, Schönheitswettbewerbe und spektakuläre, unverschämte Kostüme bei der letzten Mutter aller Parteien zu sehen.