'Über St Raphael Strände'

Wenn es um Glanz und Glamour geht, gibt es keinen Zweifel, dass die Côte d'Azur eine der modischsten Fluchten der Welt ist, ein Reiseziel, das Romantik, Bilder von sonnenverwöhnten Ferien und milde Strände ausstrahlt. Im Herzen des Resorts St. Raphael nicht enttäuschen mit einem breiten Strand, eine Reihe von Einrichtungen, nicht zu vergessen eine liberale Prise Geschichte in der angrenzenden Stadt Frejus und zahlreiche Tagesausflug Optionen. Dies ist ein Resort, wo jeder willkommen ist, von jüngeren Urlaubern bis hin zu Familien.

Strand:

Der Hauptstrand von St Raphael ist sehr beliebt bei Urlaubern und hat einen schönen Sandstrand vor dem Mittelmeer. Verschiedene Wassersportarten stehen ebenso zur Verfügung wie Cafés und Bars, Liegestühle und Sonnenschirme. Der Strand erstreckt sich weiter westlich in die Partnerstadt Frejus.

Jenseits des Strandes:

St. Raphael ist so etwas wie eine Oase für Taucher. Da St. Raphael einer der wichtigsten Orte für die Landung der Alliierten im Zweiten Weltkrieg war, gibt es eine Reihe von Kriegsbränden, die perfekt für das beaufsichtigte Tauchen sind. Sowohl Nacht- als auch Tages-Tauchgänge sind durch Betreiber in und um St. Raphael möglich. Ein Spaziergang durch die Seitenstraßen des Resorts ist ebenfalls ein Vergnügen, da Sie die großen Hotels und verblassten Gebäude, die gebaut wurden, als St. Raphael populär wurde, besichtigen können.

Familienspaß:

Die Strände an der Küste sind ideal für Familien, aber es gibt auch Bootsfahrten. Diese führen Sie zu den Iles de Lérins, wo Sie einen schönen Tag verbringen können. Bis nach Port Grimaud und St. Tropez fahren Boote auch für junge Leute, die gerne auf den Wellen sind.

Erforschen weiter:

Die Nachbarstadt Frejus im Westen ist heute eine Fortsetzung von St. Raphael. Es rühmt sich einer Reihe von Attraktionen, von denen die römischen Ruinen hervorzuheben sind. Die römische Arena steht noch und bietet einen stimmungsvollen Veranstaltungsort für Sommerkonzerte. In der Stadt befindet sich eine Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert, in der sich auch ein Archäologisches Museum (Place Formige) befindet.

Ausspritzen:

Schieben Sie das Boot buchstäblich raus und mieten Sie ein Boot für den Tag. Bewaffnet mit Ihrem eigenen Skipper, können Sie die glamouröse Côte d'Azur stilvoll mit einem Sonnenbad an Deck, einem Sprung über Bord zum Schwimmen und einem Mittagessen auf See genießen. Als Ihr Skipper nett und sie können Sie sogar zu ihrem Lieblingsplatz bringen, wo nur wenige Touristen hingehen. Versuchen Sie Houseboat (www.houseboat-info.com) oder Am Katamaran (www.amcazur.com).