'Sun Peaks Skigebiet'

Über Sun Peaks

Einführung

Aus bescheidenen Anfängen ist Sun Peaks zum zweitgrößten Skigebiet Kanadas geworden (nach dem Whistler) und verfügt über rund 4.000 Acres (fast 1.500 Hektar) Gelände für alle Ski- und Boarding-Levels.

Der Erfolg des Resorts beruht auf einer Reihe von Faktoren. Das charakteristische leichte, trockene, leicht zu fahrende Pulver, das sich über drei verschiedene Bergwände erstreckt, ist ein Unentschieden, aber andere Resorts in British Columbia können ähnliche Ansprüche stellen. Was Sun Peaks auszeichnet, ist ein sehr gut durchdachtes Ski-Dorf, das genug Attraktionen und hochwertigen Service für einen erfüllenden Skiurlaub bietet.

Eine weitere Attraktion, besonders für kanadische Besucher, ist, dass die größte Skifahrerin und Olympiasiegerin des Landes (jetzt eine Regierungssenatorin), Nancy Greene, eine wichtige Präsenz im Resort ist. Sie ist auch an Nancy Greenes Cahilty Lodge beteiligt, die mit einem schillernden Gold- und Kristall-Trophäenschrank geschmückt ist, und ist derzeit offizieller Skilehrer von Sun Peaks. Sie ist auch sehr freundlich und unaufdringlich und gibt gratis geführte Skitouren an den meisten Wochenenden für jeden Besucher, der gerne mit ihr Ski fahren möchte.

Ort

Sun Peaks liegt eine 45-minütige Fahrt nördlich der Stadt Kamloops im Zentrum von British Columbia, Kanada.

Webseite

http://www.sunpeaksresort.com

Auf den Pisten

Sun Peaks verfügt über einen der beeindruckendsten Schneefallrekorde der Welt und berichtet von durchschnittlich 5,6 m leichter Pulverschnee im Winter. Das Skigebiet Sun Peaks öffnet in der Regel Mitte November und schließt kurz vor Mitte April aufgrund fehlender Nachfrage nach Wintersportarten zu dieser Jahreszeit, anstatt zu wenig Schnee.

Der Ferienort Sun Peaks verfügt über eines der größten Skigebiete Nordamerikas, das über ein Netz von Hochgeschwindigkeits-Sesselliften erreicht wird. Das Terrain ist für alle Könnerstufen geeignet, mit besonderem Augenmerk auf die perfekte Pistenpräparierung - eine davon ist 8 km lang. Es gibt auch zwei Alpine Schüsseln für diejenigen, die in das Pulver tauchen wollen. Die Läufe reichen von breiten, schnellen Kreuzern bis zu beleuchteten Wegen durch ausgedünnte Wälder und steile Buckelpisten.

Fortgeschrittene Skifahrer werden daran interessiert sein, die zahlreichen Verbindungen des Resorts zum globalen Wettbewerb zu verfolgen. Es wird Mitte November exklusiv für internationale Teams eröffnet und gilt als das führende nordamerikanische Ziel für Weltklasse-Skiwettkämpfe in jedem Frühjahr. Im täglichen Leben ist rund ein Drittel des Terrains als Experte eingestuft und es gibt fast jede Herausforderung.

Freestyle Skifahrer und Boarder sind weit davon entfernt, in Vergessenheit zu geraten, mit einem hochkarätigen 4 Hektar großen Geländepark, der von der Sunburst Sesselbahn aus zugänglich ist, die in drei Sektoren unterteilt ist: Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene. Langläufer sind auch mit 52 km präparierten Loipen und Loipen, darunter eine seltene Langlaufloipe mit Lift, gut bedient.

Durchschnittliche Schneehöhe in Sun Peaks

Historische Schneehöhe in Sun Peaks