'Texas Ranch Abenteuer'

Für einen echten Geschmack des Wilden Westens sollten Sie in einem aktionsreichen Ranchurlaub in Amerikas Alleinerzieherstadt sein.

Ob Sie sich für einen Cowboy halten oder einfach nur von den üblichen Urlaubsreisen gelangweilt sind, ein Ranchurlaub könnte genau das Richtige für Sie sein.

Wenn du, wie ich, wenig Erfahrung im Reiten hast, muss dich das nicht abschrecken, da viele Farmen für alle Könnensstufen sorgen. Ich entschied mich für die Beaumont Ranch in Texas, Heimat des Stetson-tragenden Cowboys, und sie sind versiert darin, komplette Anfänger, wie mich, bis hin zum erfahreneren Reiter zu führen.

Mit seiner eigenen Herde von Texas Longhorns, Pferden, zwei riesigen Events Scheunen und zentraler Lage in der Nähe von Austin, Dallas und Fort Worth, die riesige 323 Hektar große Beaumont Ranch ist perfekt für diejenigen, die den ultimativen Geschmack von Texas sowohl im Sattel als auch außerhalb suchen.

Ich kam mitten in der Nacht auf der Beaumont Ranch an und wusste nichts von der atemberaubenden Landschaft und dem aktiven Ackerland, das mich umgab. Die Ranch-Erfahrung begann jedoch sofort, als ich in meine eindrucksvolle Suite geführt wurde. Jedes Zimmer wurde speziell entworfen, um Texas am Ende des 19. Jahrhunderts nachzueifern und war sicherlich der Schauplatz für die kommende Woche.

Nachdem ich im Morgengrauen aufgewacht war und meinen atemberaubenden Blick auf den See bewundert hatte, war es an der Zeit, in meiner westlichen Erfahrung stecken zu bleiben. Mein erster Tag auf der Ranch sah mich Lassoing Fähigkeiten üben, und ehrlich gesagt, meins erforderte ein wenig Arbeit. Anscheinend ist es alles in einem gut getimten Handgelenk, um die Kuh zu umkreisen, oder in meinem Fall ein Plastik-Longhorn, und es erwies sich als viel schwieriger, als es aussah, aber trotzdem sehr unterhaltsam.

Eines der besten Dinge über die Beaumont Ranch ist die Auswahl an Aktivitäten im Angebot. Für diejenigen, die das komplette Cowboy-Erlebnis suchen, können Sie sich für Aktivitäten wie Branding, Viehtrieb, Zaunkontrolle, Reiten und Camping-Trips entscheiden. Alternativ können diejenigen, die eine weniger praktische Erfahrung suchen, an einer Country-Tanzstunde teilnehmen, eine Runde Golf spielen oder sich beim Fischen am gut bestückten Teich entspannen.

Persönlich entschied ich mich für das aktivere Erlebnis und entschied mich, mit den Longhorns in echter Cowgirl Manier zu satteln und zu reiten. Rittlings auf meinem kräftigen Ross, Black Jack, verbrachte man jeden Morgen damit, auf der Suche nach dem Vieh zu trekken und dann den Experten zu helfen, sie in die Höhe zu treiben. Der wunderschöne blaue Himmel, die sanfte Hügellandschaft und weite offene Ebenen machten die Fahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Meine letzte Nacht auf der Ranch verbrachten wir damit, uns im echten Westernstil zu entspannen, als wir uns um das flackernde Lagerfeuer an den Smores saßen - eine köstliche Mischung aus gerösteten Marshmallows, Schokolade und Keksen. Dieser beliebte Snack des heutigen Cowboys war sicherlich ein großartiges Lagerfeuerfutter und der perfekte Abschluss eines fantastischen Ranchurlaubs im Alleingang.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das State of Texas Tourism Office.



'