'Die 10 schönsten Wanderferien in England'

Gesegnet mit alten Wäldern, sanften Wiesen, mystischen Mooren und einer zerklüfteten Küste bietet Englands atemberaubende und abwechslungsreiche Landschaft ausgezeichnete Wandermöglichkeiten.

Ein paar unserer begeisterten Wanderer haben viele malerische Routen erforscht, um die 10 besten in England zu empfehlen. Es ist eine gemischte Fähigkeitstasche; Einige Routen dauern Tage, während andere nur einen Nachmittag benötigen. [/ largetext]

10. Cleveland Way - 175 km (109 Meilen)
Wenn Sie atemberaubende Küsten und Heidelandschaften lieben, ist Cleveland Way die ideale Route für Sie. Von der antiken Stadt Helmsley aus führt die Route nach Westen und führt durch den zerklüfteten und stimmungsvollen North York Moors National Park. In Saltburn trifft die Route auf die Küste, dann geht es auf dramatischen Klippen nach Süden und endet an der Küste von Filey. Die meisten Menschen beenden diese Route in acht Tagen, obwohl Sie vielleicht länger in Whitby bleiben möchten, einer charmanten Küstenstadt mit einer schönen Abtei und gewundenen gepflasterten Straßen. Man sieht leicht, warum Bram Stoker hier seine Inspiration für "Dracula" gefunden hat. Wenn Sie ein Geschichtsliebhaber mit einer Leidenschaft für Ruinen sind, dann ist ein Besuch der Rievaulx Abbey in der Nähe von Halmsley ein Muss.

Die Schönheit der North Yorkshire Moors Danielrao / Thinkstock

9. Der Höhenweg - 140 km (87 Meilen)
Der Ridgeway, der oft als Großbritanniens älteste Straße bezeichnet wird, erstreckt sich vom Overton Hill in Wiltshire bis zum Ivinghoe Beacon in Buckinghamshire. Der Ausgangspunkt für den Ridgeway National Trail ist in der Nähe von Avebury, einem Weltkulturerbe, das größtenteils von dem prähistorischen Avebury Henge umgeben ist, einem Steinkreis, der vor mehr als 4.000 Jahren in der Jungsteinzeit gebaut wurde. Nachdem Sie die Themse überquert haben, führt Sie der Weg durch Henley-on-Thames, eine wunderschöne Stadt am Fluss, die jeden Sommer für ihre Royal Regatta bekannt ist. Danach geht es praktisch über den Rücken der Chiltern Hills nach Ivinghoe Beacon.

Das Dorf Avebury verfügt über den größten Steinkreis Europas. Das ist ein Grund zu besuchen. Krzych-34 / Thinkstock

8. Mam Tor Rundweg - 12 km (12 km)
Das Mam Tor ist ein historisches Fort mit einer 360-Grad-Aussicht auf den Peak District National Park. Anstatt nur Mam Tor zu besuchen, empfehlen wir Ihnen, dem Grat zu folgen und zu Hollins Cross, Back Tor und Loose Hill zu wandern und zurück nach Castleton zu wandern. Die Wanderung bietet Ihnen einen Panoramablick auf die Burgruine Peveril aus dem 11. Jahrhundert und das wunderschöne Edale Valley und darüber hinaus.

Die Aussicht auf Mam Tor erstreckt sich nach Norden über das Edale Valley nach Kinder Scout und den Derwent Moors.Daniel Kay / Thinkstock

7. Cotswold Way - 164 km (102 Meilen)
Die landschaftlich reizvolle Route des Cotswold Way verläuft entlang der Cotswold Edge Böschung, wo sanfte Hügel und malerische Dörfer oft in Morgennebel gehüllt sind. Die Route liegt auch in der Nähe vieler historischer Sehenswürdigkeiten wie dem Broadway Tower, der Hailes Abbey, dem Sudeley Castle, dem Tyndale Monument, dem Somerset Monument und natürlich der antiken römischen Stadt Bath, wo Sie Ihre schmerzenden Muskeln und schmerzenden Gelenke in einem natürlichen heißen Spa entspannen können Wasser.

Broadway Tower, gebaut für den Earl of Coventry im Jahre 1798 Russell J Gordon / Thinkstock

6. Rundweg Ambleside-Troutbeck - 10.5 km
Mit buchstäblich hunderten von Spaziergängen, die eine atemberaubende Aussicht über den Lake District bieten, ist es schwer, einen Favoriten auszuwählen und schließlich den Ambleside-Troutbeck Circular Walk mit einem knappen Vorsprung zu gewinnen. Diese Wanderung führt Sie durch steinige Pfade, offenes Ackerland und grüne Wälder, wo Sie die riesige Douglas-Tanne sehen können. Es beinhaltet auch einen sanften Aufstieg auf Wansfell Pike und belohnt Ihre harte Arbeit mit einem atemberaubenden Blick auf Windermere und darüber hinaus. Wenn Sie nicht genug von der Aussicht bekommen können, halten Sie am Aussichtspunkt von Jenkin Crag für einen weiteren tollen Blick auf Windermere auf dem Rückweg.

Ein frostiger Blick über den Lake WindermereTranquillian1 / Thinkstock

5. Der Norfolk Coast Path - 100,5 km (62,5 Meilen)
Von Hunstanton bis Sea Palling in Norfolk führt Sie dieser Küstenweg durch viele charmante Fischerdörfer, in denen Möwen bei Ihren Fish and Chips auf Sie warten. Höhepunkte auf dem Weg sind die rot-weiß gestreiften Hunstanton Cliffs; Cley Marshes, das älteste Naturschutzgebiet in England; West Runton Cliffs, wo wichtige Wirbeltierfossilien gefunden wurden; und ein feiner Sandstrand in Mudesley. Sie sollten auch nach Seehunden und Buckelwalen Ausschau halten, die an der Küste entlang ziehen.

Der Norfolk Coast Path erstreckt sich von Hunstanton im Westen bis Cromer im Osten. Magdalenawd / Thinkstock

4. Hadrianswall Path - 135 km (84 Meilen)
Als der römische Kaiser Hadrian im Jahre 122 n. Chr. Den Bau einer Mauer anordnete, wollte er die "Pikten" (Vorfahren des schottischen Volkes) durch die Markierung der nördlichen Grenze Britanniens abhalten. Dieser 84 Meilen lange Weg, der heute als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt ist, erstreckt sich von Wallsend an der Ostküste Englands bis Bowness-on-Solway an der Westküste. Höhepunkte entlang des Pfades sind die längste ununterbrochene Strecke der Mauer im römischen Fort von Birdoswald, wo es eine charmante Teestube für Spaziergänger gibt, die ihre Beine entspannen können; und wahrscheinlich das älteste Nebengebäude, das Sie wahrscheinlich in England bei Housesteads Roman Fort sehen werden.

Hadrianswall PathLusky / Thinkstock

3. Shakespeares Weg - 235km (146 Meilen)
Es ist möglich, dass der große Dichter selbst diese 146-Meilen-Route von seiner Heimatstadt Stratford-upon-Avon nach London ging, wo er als Schauspieler, Schriftsteller und Teilhaber einer Spielgesellschaft arbeitete. Die Route schlängelt sich durch charmante Marktflecken in den Cotswolds, bevor Sie nach Woodstock, wo sich der prächtige und geschichtsträchtige Park und Palast Blenheim befindet, absteigen. Es führt weiter nach Südosten in die Stadt der träumenden Türme (Oxford), durch die schöne Stadt Marlow am Flussufer, bevor sie dem Grand Union Canal und der Themse in London folgt und am Shakespeare Globe Theater endet. Der letzte Teil ist ein bisschen schwierig, da es Umleitungen und verschlossene Tore entlang des Themsepfads gibt. Sie könnten diesen Trail in 10 Tagen oder länger machen.

Warum bist du auf Shakespeares Weg? Andy Roland / Thinkstock

2. Sennen Cove nach Porthcurno über Land Ende - 10.5km (6.5 Meilen)
Wir können nicht über Spaziergänge in England sprechen, ohne Land's End, den westlichsten Punkt auf dem Festland des Landes, mit einzubeziehen. Ausgehend vom Sandstrand von Sennen Cove schlängelt sich der 6,5 Meilen lange Weg durch Land's End, bevor er in Porthcurno endet, wo sich die herrliche Minack Threatre im Freien befindet. Wenn Sie weiterfahren möchten, folgen Sie dem Küstenweg nach Porthgwarra, wo viele Szenen aus der TV-Serie Poldark gedreht wurden.

The Minack Theatre, thront auf den Klippen hoch über dem AtlantikJeremy Richards / Thinkstock

1. Seven Sisters Klippenspaziergang - 21 km (13 Meilen)
Ein besonderes Highlight des beliebten 161 Kilometer langen South Downs Way ist der Abschnitt, wo der National Trail durch den Seven Sisters Country Park führt. Wenn Sie also etwas kürzer als den South Downs Way wollen (aber trotzdem anstrengend), sollten Sie den 21 km langen Seaford to Eastbourne Küstenweg ausprobieren, der atemberaubende Ausblicke auf die berühmten weißen Klippen von Seven Sisters und Beachy Head bietet endet in der Küstenstadt Eastbourne. Wenn Sie nach einem Postkarten-perfekten Bild von Seven Sisters sind, machen Sie einen Halt in Hope Gap (bevor Sie eine Umleitung ins Inland nehmen, um den Cuckmere River zu überqueren). Im Sommer können Sie auch eine Runde schwimmen oder entlang der Route wandern.

Erhalten Sie einen besseren Blick auf die weißen Klippen der Seven SistersRachapol / Thinkstock



'