'Die 13 seltsamsten Wellness-Retreats'

Von psychedelischen Sträuchern in Gabun bis zu schluchzenden Seminaren in Japan runden wir die seltsamsten Wellness-Retreats der Welt ab

Es ist nicht zu spät, diese unglückseligen Silvestervorsätze zu berichtigen, in denen Sie geschworen haben, ein spirituelleres und sorgloseres Leben zu führen. Aber wenn traditionelle Spas Ihnen kalt lassen und Meditation schläfrig macht, bestürzt nicht, es gibt viele farbenfrohe Möglichkeiten da draußen.

Vom Schwimmen in Rotwein in Japan bis hin zu drogenbasierten Schamanenritualen in Peru haben wir 13 alternative Wellness-Retreats gefunden, die Ihr Leben auf die eine oder andere Weise verändern werden.

1. Orgasmische Meditation, UK

Als erstes auf unserer Liste steht die neueste Achtsamkeitsmode: orgasmische Meditation (oder OM, wie sie den Teilnehmern bekannt ist). Die Prämisse ist einfach: Ein voll gekleideter Partner streichelt methodisch 15 Minuten lang die Klitoris einer Frau - und das ist alles.

OM kann in Gruppen oder privat stattfinden, aber die Vorteile von achtsamer Masturbation sollen gesteigerte Intimität, höhere Energieniveaus und weniger Stress beinhalten.
Weitere Informationen: www.turnonbritain.de

Dieser Wellness-Trend traf wirklich den SpotLuckyBusiness / Thinkstock

2. Psychedelische Erleuchtung, Gabun

In den unberührten Wäldern von Gabun ist der Pfad zur Erleuchtung mit einem starken Halluzinogen namens Iboga gepflastert. Dieser psychedelische Strauch ist Teil eines spirituellen Rituals und steht im Mittelpunkt der Bwiti-Religion, die die Verehrung des Waldes mit dem Christentum verbindet.

Iboga führt zu einer langen Reise, die Schamanen zufolge bei der Bekämpfung von Depressionen und, überraschenderweise, Drogenabhängigkeit helfen. Kritiker warnen davor, dass das Ritual, das auch das Schminken und Tanzen beinhaltet, gefährlich ist. Dennoch besuchen immer mehr Ausländer Gabun, um daran teilzunehmen. Vermutlich haben sie nicht von Glastonbury gehört.
Weitere Informationen: www.iceers.org

3. Stiller Rückzug, Indien

Der moderne Geist hat wenig Zeit für Ruhe, zu jeder Zeit könnte er Twitter scannen, sich um Finanzen kümmern und sich über das Wetter unterhalten. Aber wenn es dir nicht erlaubt wäre, all diese Dinge zu tun, wie lange kannst du dauern?

Bei einem der Vipassana-Retreats (dh "Dinge so sehen, wie sie wirklich sind"), die in ganz Indien verstreut sind, werden die Teilnehmer aufgefordert, ein zehntägiges Schweigegelübde abzulegen und gleichzeitig einen monastischen Lebensstil zu führen. Es wird gesagt, dass die Praxis das Selbstverständnis verbessert und das Wohlbefinden verbessert. Es ist kostenlos, aber Spenden sind willkommen.
Weitere Informationen: www.bodhi.dhamma.org

Vipassana-Retreats können kostenlos besucht werden, sind aber auf SpendenCreative Commons / Jakub Michankow angewiesen

4. Kehre in die Gebärmutter zurück, Gran Canaria

Nur die Gebärmutter selbst kann einen entspannteren und tröstlicheren Platz als ein Luxus-Spa bieten. Beim Versuch, dorthin zurückzukehren, kann es zu langen Stunden der Familientherapie kommen. Sie können das nächstbeste im Lopesan Costa Meloneras Resort auf Gran Canaria ausprobieren.

Im Corallium Spa des Resorts befindet sich der umgangssprachlich als "Womb Room" bezeichnete Bereich, in dem die Besucher - vermutlich in fetaler Position - auf Wasserbetten liegen, während Umgebungsgeräusche von den warmen roten Wänden ausgehen. Daumenlutschen ist optional.
Weitere Informationen: www.lopesan.com

5. Salzhöhlen, Chicago

Besitzer der Galos Caves in Chicago, USA, sagen, dass ein kurzer Aufenthalt in einer ihrer Jodsalzhöhlen alles von Asthma bis zur Entzündung des Dickdarms heilen kann.

Und während diese Behauptungen mit einer Prise Salz genommen werden sollten, wurden die Vorteile des Einatmens von mit Salz angereicherter Luft oder der Halotherapie seit dem antiken Griechenland erkannt. Mit mehr Salzanlagen, die auf der ganzen Welt auftauchen, können Sie sich einen Liegestuhl schnappen und eine wohlverdiente Verschnaufpause einlegen.
Weitere Informationen: www.galoscaves.com

Ein kurzer Aufenthalt in einer Salzhöhle sollte Sie leicht atmenGalos Caves


6. Verwöhnen des Gefängnisses, Thailand

Während ein Besuch in einer thailändischen Justizvollzugsanstalt die Ferienhölle eher schreien als das Wellness-Wochenende flüstern kann, ist eine Reise ins Gefängnis in Chiang Mai eine unorthodoxe Erfahrung.

Die Insassen der Frauenerziehungsanstalt in Chiang Mai erhalten eine ganzheitliche Ausbildung, die nach ihrer Freilassung die Berufsaussichten fördert. Ein Besuch hier lindert nicht nur Schmerzen, sondern auch Karma, denn Löhne und Trinkgelder werden nach der Entlassung für Gefangene bereitgehalten - eine aufgeklärte Idee.
Weitere Informationen: www.correct.go.th

7. Wein Spa, Japan

Während Sie in die luxuriösen Wein-Spas von Frankreich eingeweiht werden, ist Japans Version mehr Hausrot als Chateauneuf-du-Pape. Das Yunessun Spa Resort in Hakone, Japan, verfügt über einen gemeinschaftlichen Weinpool, in dem Sie sich durch ein Meer aus Rotwein schlängeln können. Die Vinotherapie, so heißt es, soll eine verjüngende Wirkung auf die Haut haben und den Alterungsprozess verlangsamen. Wenn Sie es vorziehen, die starken Sachen bis nach dem Abendessen zu lagern, können Sie stattdessen im grünen Tee oder im Spa des Resorts ein Bad nehmen.
Weitere Informationen: www.yunessun.com/de/

Das Wein-Spa ist sehr beliebt in JapanCreative Commons / horschmology

8. Fuck It Retreat, Italien

Was einst als Zufluchtsort für stressgeplagte Führungskräfte begann, ist für seine Gäste mittlerweile zu einem ganzheitlichen Lebensstil geworden. Vergessen Sie Zen-Steingärten und meditative Atemtechniken, diese Retreats zerstreuen Sorgen, Stress und Angst mit zwei Worten: Fuck it.

Sich über Finanzen ärgern? Scheiß drauf. Bist du besorgt, wenn dein Hintern in dieser Sache groß aussieht? Scheiß drauf.Diese atemberaubenden italienischen Heiligtümer nutzen auch Kundalini-Energien und die chinesische Technik des Qigong, um das Leben der Gäste wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Weitere Informationen: www.eff-it-helps.com

9. Meditieren in Kajaks, Mexiko

Vergessen Sie Ihre CD-Kopie von Meditationsmusik: Beruhigende Meere, Sea Trek Baja bringt den Soundtrack zum Leben. Auf dem 8-tägigen Ausflug entlang des Golfs von Kalifornien mit dem Kajak erleben Sie die Schönheit der Carmen- und Danzante-Inseln mit Delphinen und Finnwalen.

Wenn die unberührte Natur und die ruhigen, plätschernden Gezeiten nicht beruhigend genug sind, sollten frisches Obst, ein saphirfarbener Himmel und stille Meditation an Bord Ihres Kajaks jeden, der sich erfrischt fühlt, zurücklassen. Oder gekentert und unter Wasser, aber wir hoffen auf Erfrischung.
Weitere Informationen: www.seatrek.com

Die Kombination von Kajaks mit Yoga führt zu ultimativer Entspannung. Ian Johnson / Thinkstock

10. Lachyoga, Indien

Dr. Madan Kataria, der der Meinung war, dass Lachen die beste Medizin sei, gründete 1995 den ersten Lachclub der Welt. Jeden Morgen traf er eine Handvoll "Patienten" in einem Park in Mumbai und verteilte seine Witze. Oh, wie sie gelacht haben.

Bald tauchten Hunderte auf. Das Problem war: Die Witze sind ausgetrocknet. Am Ende haben sie sich nur versammelt, um über nichts besonderes zu lachen: "Fake es, bis du es schaffst", war das Mantra. Heute wird Lachyoga, wie es heute bekannt ist, auf der ganzen Welt praktiziert. Manche tun es sogar über Skype.
Weitere Informationen: www.laughteryoga.org

11. Ayahuasca Shaman Retreat, Peru

Einst ein heiliges Ritual indigener amazonischer Stämme, heute ein zunehmendes Phänomen des Gap Year, sind Ayahuasca-Zeremonien eine rituelle Tradition, in der die Teilnehmer Visionen und Epiphanien erleben, nachdem sie eine Mischung aus psychedelischen Pflanzen genommen haben.

Blue Morpho, im Regenwald, etwa eine Stunde von Iquitos, Peru entfernt, bietet regelmäßig Zeremonien mit altehrwürdigen Schamanen, die die Ayahuasca-Mischung nach dem Trinken der Gäste zubereiten - und natürlich den Rat der Medizingeister.
Weitere Informationen: www.bluemorphotours.com

Schamanen werden für ihre spirituelle Einsicht verehrtStamatoyoshi / Thinkstock


12. Kryotherapie, Slowakei

Nichts schreit "Gesundheit Kick" wie frieren Sie Ihre jangly Bits für Temperaturen von -120C (-184F) für drei Minuten ab. Sportler nutzen seit Jahrzehnten die Kryotherapie, um sich zu erholen, und jetzt ist es an der Reihe, Handschuhe und Gesichtsmaske anzuziehen und in einen riesigen Kühlschrank zu steigen.

Zu den Vorteilen gehört die Stimulierung der Enzym- und Hormonproduktion, da Endorphine, Adrenalin und Testosteron freigesetzt werden. Es ist der coolste Wellness-Trend der Stadt.
Weitere Informationen: www.aquacityresort.com
Und wenn keiner von denen den Trick macht ...

13. Schreientherapie, Japan

Komm schon, lass es raus. Es ist seit langem bekannt, dass ein guter Schrei Wunder für unser Wohlergehen bewirkt: Freud glaubte, dass Emotionen besser rausgelassen als gehalten werden, und zahlreiche Studien beschwören die gesundheitlichen Vorteile des Weinens als eine Möglichkeit, Stress zu reduzieren.

Vor diesem Hintergrund haben die tränenerregenden Japaner eine Schrei-Therapie begonnen, bei der die Teilnehmer aufgefordert werden, laut zu weinen. Um die Emotionen fließen zu lassen, verwöhnen "Therapeuten" Kunden mit traurigen Geschichten und erinnern sie an verstorbene Haustiere. Lokal bekannt als ruikatsuIn Kansai, im Süden Japans, wird Weintherapie praktiziert. Nimm ein Taschentuch.

Viele behaupten, dass Weinen für unser emotionales Wohlergehen wesentlich ist. Creative Commons / ePi.Longo




'