'Die 20 besten Bars und Restaurants in Sao Paulo'

Als die Weltmeisterschaft beginnt, schicken wir unseren umherstreifenden Feinschmecker, Daniel Fahey, um die besten Bars und Restaurants in São Paulo zu finden.

São Paulo ist alles, was du willst. Spaß, extravagant und kokett, sie ist die verführerische Dancefloor-Verführerin; die himmlische Sirene aller Gourmets. Sie ist Kunst, sie ist Musik, sie ist Poesie.

Nimm ihre Hand und du wirst eine Wirbelwind-Romanze haben, aber locke deine Finger in ihre und du könntest ein Leben lang ihre vielen Geheimnisse entdecken, wie es etwa 20 Millionen Paulistanos jeden Tag tun.

Nur wenige sehen das alles. Diese 25.000 Restaurants und Bars sind einfach zu viel für einen schwachsinnigen Sterblichen oder meckerten unseren durchwanderten Feinschmecker Daniel Fahey, als wir ihn in die Stadt schickten.

Die 10 besten Restaurants in Sao Paulo:

Las Chicas Feinschmeckergarage (Rua Oscar Freire, 1607)

Vergessen Sie schwerfällige Pasteten und duftigen Kaffee, das ist ein Garagenessen, um das Sie das Auto drehen werden. Mit türkisfarbenen Tischen und bunten Stühlen wird dieses wunderbare Lokal in einer umgebauten Garage mit frischen Salaten und leckeren Mini-Häppchen kreativ, und die Puddings sind allein schon einen Boxenstopp wert.

Feijoada da Lana (Rua Aspicuelta, 421)

Selbst in einer Stadt kann diese große Mundpropaganda immer noch sehr weit gehen, und deshalb läutet der Patio in Feijoada da Lana immer mit dem Klicken von Besteck und Geplapper der Gäste. Einheimische und gut informierte Reisende kommen zum schmorenen Feijoada (Eintopf aus Schweinefleisch und schwarzen Bohnen), der herzhaft mit Reis, Grünkohl, Orangenscheiben und einem Lächeln gelöffelt wird.

Maní (Rua Joaquim Antunes, 210)

Das Haus von Helena Rizzo, der weltbesten weiblichen Küchenchefin 2014, hat das Aussehen und die Atmosphäre eines Landhotels. Es gibt Holzbalkendecken, unrahmte Spiegel und einen rustikalen Innenhof, die mit modernen skandinavischen Elementen gepaart sind. Das Essen hat die gleiche Balance: informelle Mahlzeiten mit zeitgemäßer Klasse. Die Capellini mit Pilzen, sizilianischen Zitronenraspeln und Trüffelöl hypnotisiert.

D.O.M (Rua Barão de Capanema, 549)

Für Küchenchef Alex Atala, D.O.M. ist weniger ein preisgekröntes Restaurant, eher eine Art zu leben. In einer Mission, die kulinarische Erfahrung in Brasilien zu verjüngen, beschloss Atala, Amazonas-Zutaten wie Açaí (Beere), Pupunha (Pfirsichpalmenfrucht) und Cupuaçu (eine fleischige Frucht) zu den Stars seiner blendend progressiven Gerichte zu machen.

Mimo (Rua Caconde, 118)

Das erste, was Sie in Mimo bemerken werden, ist das Dekor; es ist voll weiß gesprenkelt (die Wände, der Boden, die Stühle, die Tische), ähnlich wie der Raum, in dem Mike TV in Willy Wonkas Fabrik seinen Tod fand. Und wie dieser fanatische Chocolatier ist das Essen seiner Zeit voraus. Verlieren Sie sich mit dem Oktopus mit getrockneten Feigen oder der angolanischen Hühnchenbrust mit Risotto Gorgonzola und Birnen-Endiviensalat.

Skye Bar(Allee Brigadeiro Luís Antônio)

Der Name verrät das Spiel, aber dank des Küchenchefs Emmanuel Bassoleil ist die Skye Bar mehr für ihr Essen bekannt als für sensationelle Ausblicke und stilvolle Cocktails. Das gehobene Restaurant serviert brasilianische, französische und italienische Gerichte mit Extravaganz und Schwung, und es ist der Himbeer-Vacherin mit Cassis-Likör, der die Skyline übertrifft.

Attimo (Rua Diogo Jácome, 341)

Mit mehr italienischen Einwanderern in Sao Paulo als irgendwo sonst auf dem Planeten, ist es kein Wunder, dass die Stadt lange Mittagessen anbietet, die von mediterraner Kochkunst beherrscht werden. Attimo läuft mit dem Marmorthema im Wintergarten, aber das Essen ist moderner: Wenn die Schweineschulter mit lila Süßkartoffeln und knackigem Gemüse nicht zufrieden stellen, dann wird das Romeo und Julia Pavé bestimmt.

Bráz Pizzaria (Rua Sergipe, 406)

Sie können nicht den ganzen Weg nach Sao Paulo kommen und nicht einige seiner fabelhaften Stein-Banked Pizza einklappen. Die Scheiben von Bráz Pizzaria sind so gut, dass Julius Cäsar sich denken lässt, sie seien in den Öfen von Rom gebacken worden. Obwohl hier immer viel los ist, drehen sie die Tische schnell um, so dass es nicht lange dauern wird.

Bueno (Alameda Santos, 835)

Von außen sieht Bueno wie eine Privatwohnung aus. Und wenn Sie nach unten in den Sonnenuntergang des Speiseraums gehen, geht das Thema weiter, denn der Besitzer und Küchenchef Fernando Kuroda sorgt dafür, dass sich die Gäste wie zu Hause fühlen. Asiatische Gäste werden mit asiatischen Köstlichkeiten verwöhnt, indem sie das Teishoku bestellen - ein japanisches Menü mit Fisch oder Fleisch, Gemüse, Reis und einer Schüssel Miso-Suppe.

Apfel (Rua Bela Cintra, 1343)

Fleisch neigt dazu, auf brasilianischen Menüs stark zu erscheinen, aber Apfel ändert all das. Dieses charmante kleine Restaurant, versteckt in einem mit Efeu bewachsenen Stadthaus, bietet eine außergewöhnliche vegetarische Küche mit rustikalen Salaten und veganen Speisen. Um einen echten Geschmack zu bekommen, schnappen Sie sich einen Teller und gehen Sie zum Buffet.

Die 10 besten Bars in Sao Paulo:

Z Carniceria Bar (Rua Augusta 934, Bela Vista)

Früher ein Fleischverpackungslager, hat sich das Dekor kaum verändert, seit das frühere Rindfleischgeschäft ausgezogen ist. Aber lass dich nicht von den Fleischhaken abschrecken; Dies ist eine super coole Bar mit tollen Drinks, einer Retro-Atmosphäre und ironischerweise einer vegetarischen Speisekarte.

Veloso Bar(Rua Conceição Veloso 56, Vila Mariana)

Als einer der besten Botecos in São Paulo bekannt, ist Veloso berühmt für seine köstlichen Caipirinhas und gutmütigen Punters.Es gibt auch fantastische Bar Snacks - nicht ohne Coxinhas (zerschlagenes und gebratenes Hähnchen mit geschmolzenem Käse) gehen. Komm früh an, um einen Tisch zu erhalten.

São Cristóvão (Rua Aspicuelta 533, Vila Mariana)

Eine Institution in São Paulo, jeder Zentimeter der Wände ist mit Fußball Erinnerungsstücken geschmückt, so dass es die perfekte Bar ist, um den Geist der Weltmeisterschaft zu genießen. Du wirst auch nicht durstig sein - es gibt viel Chopp (Fassbier) vom Fass und das Essen ist auch gut.

Caos (Rua Augusta 584)

Diese unkonventionelle Bar im Hipster von Baixo Augusta ist tagsüber ein Antiquitätenladen. Aber nachts versammeln sich Nachtschwärmer unter den Retro-Möbeln, um Craft Beer zu schlürfen und zu DJs zu tanzen, die von Mittwoch bis Samstag Funk, Soul und Blues spielen.

Frango (Largo da Matriz Nossa Senhora tun O 168, Freguesia do O)

Auf portugiesisch "Hühnchen" bedeutet dieser klassische Boteco mit einer Reihe von köstlichen Geflügelgerichten seinen Namen. Die Getränkekarte ist jedoch viel beeindruckender und bietet mehr als 500 brasilianische und internationale Biere.

SubAstor (Rua Delfina 163, Vila Madalena)

Als eine der ersten Speakeasy-Bars der Stadt zieht SubAstor eine hippe Menschenmenge an, die für die fantasievolle Getränkekarte und hochprozentige Pub-Gerichte kommt. Um dorthin zu gelangen, finden Sie das Astor Restaurant und suchen Sie nach den Samtvorhängen, die hinunter in den unsignierten SubAstor führen.

Der Blaue Pub (Alameda Ribeirão Preto 384, Bela Vista)

Kaum was man eine traditionelle brasilianische Bar nennen würde, dieser britische Themen-Säufer fühlt sich mehr Soho als São Paulo. Aber Englands Anhänger, die nach einem Geschmack von zu Hause suchen, werden erfreut sein, eine Auswahl an echten Ales und leckerem Pub-Essen zu finden. Es gibt auch Live-Musik, Billardtische und große Bildschirme spielen die Füße.

Bar do Juarez (Avenida Jurema 324, Moema)

Der Erfolg der Bar do Juárez, der das beste Bier in São Paulo serviert, hat mehrere Filialen in der ganzen Stadt hervorgebracht, aber das ist das Original und das Beste. Neben gutem Bier wird die Bar für ihre herzhafte lokale Küche und die netten Kellner gelobt.

Alberta # 3 (Avenida São Luís 272, República)

Diese Bar hat dazu beigetragen, dass die Innenstadt von São Paulo zu einem angesagten Treffpunkt wurde. Gäste kommen, um Cocktails in weichen Ledersitzen zu schlürfen, bevor sie in die Tanzfläche im Keller gehen. Alberta # 3 ist nach einem Bob Dylan Track benannt, weil Ivan Finotti, der Spaß liebende Besitzer, eine gewisse Ähnlichkeit mit dem großartigen Singer-Songwriter hat.

Drosophila (Rua Pedro Taques 80)

Als eine der markantesten Bars in São Paulo ist Drosophylas exzentrisches Interieur mit zufälligen Andenken geschmückt, die der Weltenbummler der Bar gesammelt hat. Die Cocktailkarte ist genauso skurril (probieren Sie den Basilikum Caipirinha) und wenn Sie alleine trinken, können Sie immer die Hauskatze unterhalten.

————————————————————————————-

In Verbindung stehende Artikel:

Die besten Bars und Restaurants in Salvador

Die besten Bars und Restaurants in Rio de Janeiro



'