'Die besten Clubs für Leute, die nicht gerne clubben'

Müde von BPM-besessenen Langschläfern, Schlangenspringern und faschistischer Sicherheit? Auf der Suche nach einer neuen Clubbing-Erfahrung? David Hillier erforscht Ball-Pools, Bondage-Ausrüstung und Spa-Partys, um die besten alternativen Clubnächte in ganz Europa zu finden.

Jedes Jahr strömen Touristen in alle Ecken Europas, um sich zu verausgaben und eine seltsame Zeit zu haben, sei es in einem Ibiza Superclub, einem Berliner Technohaus oder auf einem Partyboot in Belgrad. Natürlich ist es gut und schön, wenn du mit jemandem reist, der Tanzmusik genauso liebt wie du, und der nur eine Box, einen DJ und ein Void-Soundsystem braucht, um Disco-Erleuchtung zu erreichen.

Aber wenn Ihr Begleiter kein Techno-Feind ist und mehr von einem Club braucht als unblutige BPMs, sind hier einige der besten Nächte auf dem Kontinent.

Regressionssitzungen (VEREINIGTES KÖNIGREICH)

Streng genommen ist es eher eine Nacht als ein Club, aber wir sollten uns nicht mit Nebensächlichkeiten beschäftigen. Regression Sessions veranstalten in den letzten fünf Jahren Events in ganz Großbritannien und sind berühmt für ihre Ballgruben, Hüpfburgen und ausgedehnte Produktion. Der Vibe ist sehr erwachsen und verwöhnt ihre kindlichen Seiten. Wenn Sie also nicht Drum and Bass, House und Techno von Fabric-Bewohnern spüren, gibt es immer etwas anderes zu tun. Das könnte nur Gesichtsbemalung bedeuten.

www.regressionsessions.com

Fluxus Ministerija (Kaunas, Litauen)

In einer verlassenen Schuhfabrik untergebracht, ist das Ministry of Fluxus ein barrierefreies Kunstprojekt, das zufällige Raves hervorbringt. Du wirst in jedem höhlenartigen Raum eine andere Atmosphäre finden, und die wirbelnden Visuals und Kinn-Strokey-Kunstinstallationen werden mehr Sinn ergeben, wenn du zwei Pingers runter bist. Die Längen ihrer Partys sind legendär - kommen Sie am Samstag, verlassen Sie den Sonntagnachmittag. Verbringen Sie die nächsten zwei Tage in Ihrem Hotelzimmer, blättern Sie durch die Vorhänge und beobachten Sie litauisch synchronisierte Wiederholungen von Diagnosemorde.

Ellow (Barcelona / Ibiza / Madrid)

Elrow sagt, dass seine primäre Funktion "Unterhaltung und Unterhaltung" ist, und zwar durch eine magische Alchemie des feinsten Tech-House und Techno im Stil eines pulsierenden Technicolor-Karnevals. Ihr spirituelles Zuhause ist Viladecans in Barcelona, ​​aber sie hatten kürzlich eine Residency in Space auf Ibiza, sowie Shows in Madrid, Zaragoza und Großbritannien. Erwarten Sie kunstvoll kostümierte Schauspieler, Konfettitropfen und endlose aufblasbare Spielzeuge.

www.elrow.es

Salon Zur Wilden Renate (Berlin)

House Partys sind großartig, oder? Sie müssen nicht zahlen, um einzutreten, und es gibt keine Türsteher. Du musst deine Drogen nicht in der Nähe deiner Genitalien absondern, und niemand wird dich rausschmeißen, um auf den Toiletten verspielt zu werden. Renate fliegt nicht gegen all diese Konventionen, aber die Atmosphäre in diesem alten Wohnblock ist mehr ausgefressen House Party als städtische Nachtclub. Verlieren Sie Tag und Nacht das Labyrinth von Zimmern, Winkeln und barocken Bars. Es gibt ein Latex-Bett in einem Raum und Gerüchte von einem Labyrinth im Keller. Die Türpolitik kann hart sein - erwarte nicht, dass sie Oasis-Melodien zusammenrollt und das Kaninchenloch zu sich nimmt.

www.renate.cc

Folter-Garten (London / Edinburgh)

Eine große alte Dame der Fetisch-Club-Szene, Torture Garden, begann 1990 im Keller einer umgebauten Kirche in Brixton und ist heute Europas größter seiner Art. Eine riesige Feier aller sexuellen Fantasien, du wirst nicht hineingehen, ohne die Art von Bondage-Outfit anzuziehen, das deine Eltern niemals tragen. Die Bondage-Seite, die für ihre aufwendigen Theateraufführungen als "Spielzimmer" bekannt ist, ist etwas, mit dem Sie sich so viel beschäftigen können, wie Sie möchten. Es gibt Peitschenhiebe, Spanking Bänke und Plätze für dich, um frech zu werden, aber wenn du einfach nur abhängen und Party machen willst in deinem Gimp-Anzug, ist das auch cool.

www.torturegarden.com

Szechenyi Badeparty (Budapest)

Die Budapester Neobarock-Szechnyi-Therme ist sicherlich einer der bekanntesten öffentlichen Badeorte in Europa. Hier können Sie sich zurücklehnen, den Kopf leeren und den Stress des 21. Jahrhunderts vergessen. Wenn das nach deiner Vorstellung vom Himmel klingt, bleib an einem Samstagabend klar, denn das ganze Jahr über veranstalten sie 'Sparties', wo lokale DJs herunterkommen, eine Auswahl von Funk, Hip-Hop und Psychedelia spielen und Hunderte von Einheimischen beobachten Touristen und Studenten werden in der Thermik nass und wild. Im Winter - wenn das Interrailer-Verhältnis zwischen Teenagern und Erwachsenen um 6000% geringer ist - ziehen sie in das Lukacs-Hallenbad.

www.szechenyispabaths.com/sparties

Feature: Clubbed Out - Was Londons Nachtwirtschaft aus Berlin lernen kann



'