'Top 5: Tierische Abenteuer'

Kommen Sie zurück in die Natur bei einem unserer Top 5 Tierausflüge, vom Pinguin in der eisigen Antarktis bis hin zur Kalahari auf der Suche nach Löwen - für jedes Klima ist etwas dabei.

Wüstenhitze: Kalahari Safari, Botswana

Erkunden Sie die trockenen und staubigen Ebenen der Kalahari-Wüste, während Sie mit dem einheimischen Ghanzi-Buschmann Tiere beobachten. Das Central Kalahari Wildreservat ist 5 Millionen Hektar unberührter und abgelegener Wildnis und der perfekte Ort, um etwas über die Kultur und Tierwelt der Wüste zu erfahren. Honigdachse, Erdmännchen, Antilopen, Streifengnus und große Löwen mit einer Löwenmähne sind nur einige der exotischen Säugetiere, die in den weiten, offenen Ebenen herumlaufen. Geh zwischen Mai und Oktober, um die Wüste in ihrer ganzen Pracht zu erleben.

Bleib cool: Antarktis-Kreuzfahrt

Stechen Sie mit G Adventures (www.gadventures.com/trips/antarctica) in die eiskalte Tierwelt der Antarktischen Halbinsel, wo Sie Leopardenrobben, Pinguinkolonien und eine schwindelerregende Vielfalt an Seevögeln beobachten können, während sich das Schiff durch den See navigiert die eisbedeckten Gewässer. Halten Sie bei der Migration nach Orca, Buckelwalen und Zwergwalen Ausschau. Onboard-Vorträge und Informationsveranstaltungen helfen Ihnen, die beeindruckende Landschaft bestmöglich zu nutzen.

Tropische Überraschung: Tambopata National Reserve, Peru

Bestaunen Sie die Baumwipfel und beobachten Sie Farbflecken, die zu einer von 32 Papageienarten gehören, die im Tambopata National Reserve leben. Die Vögel versammeln sich täglich in den größten bekannten Tonvorkommen der Welt, wo sie ihre entgiftenden Eigenschaften aufnehmen. Die geschützte Lage des Reservats im peruanischen Amazonasgebiet wimmelt von Wildtieren - von großen Säugetieren bis hin zu Fröschen, Schmetterlingen und Pflanzen. Machen Sie eine geführte Regenwaldwanderung und entspannen Sie anschließend in einer der gemütlichen Lodges des Reservats.

Unterwasser-Nervenkitzel: Südafrikanische Küste

Begeben Sie sich an die südafrikanische Küste, um in Haifischen zu schwimmen. Tauchsafaris ermöglichen es Tauchern mit Nerven aus Stahl mit Ragged Tooth, Bull, Hammerhead und Tiger Haien unter Wasser zu schwimmen. Wenn Sie nicht gerne mit diesen starken Raubtieren schwimmen, können Sie Ihre Adrenalin-Reperatur immer noch aus Unterwasserkäfigen beobachten. Der Kanal zwischen Geyser und Dyer Island ist als "Shark Alley" bekannt und bietet den besten Ort, um dem berüchtigten Weißen Hai zu nahe zu kommen.

Berg hoch: Kantabrisches Gebirge, Spanien

Wandern Sie in das Kantabrische Gebirge Nordspaniens, um dem gefährdeten Braunbären zu begegnen. Organisierte Ausflüge in den Naturpark Somiedo finden im Mai und Juni statt, wenn die Bären aus dem Wald zum Grasen kommen. Chamois, Rehe und Rothirsche sind ebenfalls in der Region. Greifvögel wie Steinadler und Wespenbussarde sind nur einige der Vogelarten, die man in dieser selten besuchten Bergoase findet.



'