'Top 5: Animal Volunteer Programme'

Waren Sie schon einmal irgendwo im Urlaub an etwas ganz Besonderes gegangen und haben mir gewünscht, dass Sie etwas zurückgeben könnten, das Sie der örtlichen Gemeinde zurückgeben könnten?

Programme, die mit Einheimischen arbeiten, haben gemischte Ergebnisse, wie wir in unserem Beitrag zum Voluntourismus hervorgehoben haben, aber die Hilfe mit Tieren ist eine hervorragende Möglichkeit, etwas beizutragen, egal ob du Backpacker oder Rentner bist, da normalerweise keine besonderen Fähigkeiten benötigt werden. Wenn Sie jedoch eine Organisation auswählen, mit der Sie arbeiten möchten, wählen Sie eine, die ordnungsgemäß verwaltet wird und nicht die Welt kostet. Hier sind fünf, die wir empfehlen.

1. Befreie die Bären, Kambodscha

Gegen eine kleine Gebühr, die allesamt auf das Projekt zurückgeht, können Freiwillige helfen, über 100 gerettete Bären im Phnom Tamao Wildlife Rescue Center in der Nähe von Phnom Penh in Kambodscha zu versorgen. Die Programme, die von einer NGO namens Free The Bears durchgeführt werden, erstrecken sich über mindestens eine Woche und maximal acht Wochen. Freiwillige arbeiten eng mit geschultem Personal zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören der Bau, die Reparatur und Reinigung der geräumigen Gehege der Bären und die Unterstützung bei der Fütterung. Außer Begeisterung und Tierliebe sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Die Unterkunft ist in einem Haus mit fünf Schlafzimmern in einem Dorf in der Nähe und beinhaltet die Dienste eines Kochs / Reinigers, und die Teilnehmer haben Wochenenden frei, um das Land zu erkunden.

Frau kümmert sich um einen Bären von freethebears.org

2. Elefant-Naturpark, Chiang Mai, Thailand

Der Elephant Nature Park, ein Zufluchtsort für behinderte, blinde und verwaiste Elefanten, ist ein preisgekröntes Heiligtum, das drei verschiedene Arten von einwöchigen Freiwilligenprogrammen anbietet. Man bietet die Möglichkeit, das Dorfleben neben der Pflege der Elefanten zu erleben, ein anderes basiert auf dem Heiligtum selbst; Bei beiden Programmen haben Sie die Möglichkeit, die Elefanten regelmäßig zu füttern und zu baden und bei Wartungsarbeiten und der Zubereitung von Speisen zu assistieren. Der Park hat auch einen separaten Unterstand für Hunde, von denen viele von den Straßen oder dem illegalen Hundefleischhandel gerettet wurden. Zu den Aufgaben gehören das Gehen von eingesperrten Hunden, die sich in ärztlicher Behandlung befinden und ihre Bereiche reinigen, sowie Fütterungs- und Sozialisierungssitzungen. Überprüfen Sie die Chiang Mai Reiseführer Seite, bevor Sie gehen.

Lucky ist ein geretteter Elefant von elephantnaturepark.org

3. Internationale Primatenrettung, Pretoria, Südafrika

Das Internationale Primatenrettungszentrum beherbergt mehr als 100 Primaten aus der ganzen Welt (Marmosee, Tamarine, Kapuziner, Makaken, Totenkopfäffchen), die meisten von ihnen sind Rehabilitanden. Freiwillige aus allen Bereichen des Lebens, die bereit sind, auszusteigen, sind willkommen dreckig - aber obwohl es viel Arbeit erfordert, die Gehege zu säubern und zu pflegen, gibt es auch die Möglichkeit, eins zu eins mit ausgewählten Primaten zu verbringen, die stark von der Interaktion mit Menschen profitieren. Die Unterkunft erfolgt in gemischten Schlafsälen mit einer Gemeinschaftsküche.

Ein entzückender Affe bei iprescue.org

4. Wildtracks Freiwilligenprogramm, Belize

Das Freiwilligenprogramm von Wildtracks wird von einem Team aus Mann und Frau geleitet und besteht aus mindestens einem Monat und idealerweise drei Monaten, damit die Betreuer die Tiere kennen lernen und so besser auf ihre Bedürfnisse eingehen können - und zu viele Störungen können negativ sein Wirkung auch auf die Tiere. Das Programm rehabilitiert hauptsächlich Affen, von denen einige früher Haustiere waren, und andere, die in der Wildnis verwaist oder verletzt wurden, und das Ziel ist, sie soweit wie möglich wieder in die Natur zu entlassen. Es gibt auch eine kleine Anzahl von Seekühen, die sich um sie kümmern müssen. Dieses Programm ist für die wirklich engagierten, obwohl - keiner der Mitarbeiter bezahlt werden, und Sie werden hart arbeiten (und für das Privileg bezahlen). Die Belohnungen sind jedoch hoch. Englisch ist die offizielle Sprache in Belize, ein großes Plus für englischsprachige Freiwillige.

Ramses von wildtrackusa.org

5. Dujiangyan Panda Base, China

Wenn Sie wenig Zeit haben, aber leidenschaftliche Pandas haben, könnte das eintägige Freiwilligenprogramm auf der Dujiangyan Panda Base, das von Pandas International geleitet wird, genau das Richtige sein. Eine der seltensten Arten in der Welt, es wird angenommen, dass nur 2.000 Pandas in freier Wildbahn sind. Diese medizinische Basis bietet Behandlung für kranke oder verletzte wilde Pandas sowie spezielle Pflege für ältere Bären und besteht aus 51 Hektar / 126 Hektar Bambuswald und einer Reihe von Anlagen. Freiwillige helfen bei der Säuberung der Gehege und beim Zerkleinern von Bambus für Nahrung (ein erwachsener Panda kann bis zu 40 kg des Futters pro Tag verzehren) und lernen alles über Pandas, ihre Ernährung und Schutzbemühungen und haben die Möglichkeit, bei der Pflanzung mitzuhelfen Bäume. Überprüfen Sie diese Seite auf China Visum und Passanforderungen, bevor Sie gehen.

Pandas werden von pandasinternational.org betreut



'