'Top 5: Dunkle Parks zum Sternengucken'

Während der beeindruckende Perseiden-Meteorschauer Mitte August seinen strahlenden Höhepunkt erreicht, haben wir fünf der besten Reiseziele mit dem Status "Dark Park" ausgewählt, um die diesjährige astrologische Show zu sehen.

Grasslands Nationalpark, Kanada

Der Grasslands National Park ist Teil eines 2 Millionen Hektar großen Naturparks in der kanadischen Provinz Saskatchewan. Diese idyllische Oase für Naturliebhaber, mit weitläufigen Wiesen (daher der Name), reichlich Wildtiere und weitläufigen Wäldern, wurde 2005 zum Dark Sky Preserve ernannt. Nehmen Sie im August an den Enthusiasten teil und veranstalten Sie die jährliche "Summer Star Party" astronomische Experten, um ihr Wissen und ihre Erfahrung mit unerfahrenen Stargazern zu teilen und zusammen zu beobachten, was der beste dunkle Himmel in Nordamerika sein könnte.

Natürliche Brücken National Monument, USA
In den ausgedehnten Gebieten von Utah gelegen, ist Natural Bridges weltberühmt für seine prächtige Landschaft mit bizarren Brücken und die Konzentration von Anasazi Indianerruinen, aber der Ort bietet auch einen atemberaubenden Sternenhimmel; Also schnappen Sie sich einen Teppich und warten Sie auf eine nahezu unvergleichliche Aussicht auf die Perseiden-Dusche. Als einer der dunkelsten Nationalparks in den USA wurde National Bridges 2007 zum weltweit ersten internationalen Dark Sky Park. Um die nächtliche Aussicht zu bewahren, hat der Park normale Glühbirnen gegen dunklere Himmel ausgetauscht. freundliche Gegenstücke.

Galloway Forest Park, Schottland
Galloway Forest Park bietet einige der spektakulärsten Landschaften, die Schottland zu bieten hat. Der Park ist von einer herrlichen Tier- und Pflanzenwelt umgeben und bietet endlose Möglichkeiten, um sich mit der Natur zu vergnügen. Es gibt auch Möglichkeiten zum Radfahren, Wandern, Angeln oder einfach nur Spaziergänge durch die weitläufigen Wälder. Darkwood ist der dunkelste Dark Sky Preserve in Europa (und der einzige offizielle DSP in Großbritannien) und Galloway ist ein notwendiger Stopp für seine sternenklaren Nächte. Keen Astronomen können zum Forest Park Observatory gehen, um einige ehrfürchtige astronomische Wunder zu erfahren.

Hortobágy Sternenhimmelpark, Ungarn
Der 10.500 Hektar große Wiesenpark des Hortobágy-Nationalparks bietet Sternwarte und Naturliebhaber gleichermaßen ein wunderbares Refugium. Der ungarische Park, der hauptsächlich aus Gras und sumpfigem Marschland besteht, steht auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und beherbergt mindestens 160 verschiedene Vogelarten. Es stehen Nachtwanderungen zur Verfügung, um die Öffentlichkeit über die Auswirkungen der Lichtverschmutzung aufzuklären, während mit dem bloßen Auge dieses offiziellen Dark Sky Preserve atemberaubende Ausblicke auf die Milchstraße und das Zodiakallicht zu sehen sind.

Jasper Nationalpark, Kanada
Der inmitten der Wildnis von Alberta gelegene Jasper National Park bietet eine ideale Zuflucht vor dem städtischen Leben. Der Park ist mit 1.000 km Wanderwegen und Tausenden von Campingplätzen ausgestattet, um nächtliche Sternbeobachtungen zu ermöglichen. Jasper, offiziell offiziell als Dark Sky Preserve bezeichnet, ist Kanadas 11. offizielle DSP und ist die größte der Welt. Um diese Auszeichnung zu feiern, hat der Park eine Vielzahl neuer Programme für den dunklen Himmel eingeführt. Also schnappen Sie sich einen Schlafsack, lassen Sie sich in der atemberaubenden Wildnis der Rocky Mountains nieder und genießen Sie die Sternshow.



'