'Top 5: Skigebiete in der Vorsaison'

Sie müssen nicht länger auf die Piste warten - der Schnee hat es sicher nicht. Schnallen Sie Ihre Skiausrüstung an und holen Sie sich mit unserem Guide zu den besten Skigebieten für den Frühschnee den ersten Geschmack von Winterpuder.

Am besten für Pulver: Obergurgl, Österreich

Winters Überraschungsattacke traf auf Obergurgl, das seit der ersten Novemberwoche mit Schnee beschwert ist. Bei so viel Schnee öffneten sich die Lifte am 12. November, eine Woche früher als geplant. Mit 52 cm (20 Zoll) Schnee hat Obergurgl in dieser Saison bereits einen Vorsprung vor dem Tor und die Bedingungen sind nahezu perfekt. Mit Vorhersagen von leichtem Schnee in der nächsten Woche macht es noch mehr Spaß, in Obergurl zu kommen.

Das beste für Kinder: Mammoth, Kalifornien

Mammoth Mountain, Kalifornien, ist der ultimative Ort für Kinder. Mit unkomplizierten Loipen, die alle zu zwei Haupt-Lodges führen, dem verkleideten "Woolly" Mammoth Skiing und einem gut geführten Skischulprogramm, ist Mammoth das beste Skigebiet für Familien. Es gibt auch fantastische Alpenschüsseln und klassische amerikanische Waldgebiete, um die Eltern zu beschäftigen. Und da jetzt fast die Hälfte der Pisten offen ist, ist dank der 22 cm Schneefall am Wochenende jetzt die beste Zeit.

Am besten für Höhen: Schnalstal, Italien

Val Senales, in Italien, ist ein kleines Skigebiet mit Pisten in so großer Höhe, dass es ganzjährig geöffnet ist. Aber jetzt ist die beste Zeit, um diese Gondelfahrt an die Spitze zu nehmen und die ersten zu sein, die das frische Pulver durchschneiden. Das Schnalstal, nahe der österreichischen Grenze und mit wenigen Abhängen unterhalb der Baumgrenze, ist vor allem für die Entdeckung des Eiskönigs Ötzi bekannt. Für fortgeschrittene Skifahrer ist dieses Resort ein verschneiter Himmel - keine kämpfenden Menschenmengen, kein Schneematsch oder Eis und keine Wartezeiten für den ersten Winterlauf.

Das Beste für Snowboarder: Breckenridge, Colorado

Mit vier Gipfeln, mehr als 500 Hektar, fünf Terrain Parks und einer brandneuen Halfpipe ist Breckenridge ein riesiger utopischer Spielplatz, auf dem Skifahrer und Boarder in Harmonie leben. Und nach dem 16. November, als 50 cm frisches Pulver zur Öffnung von fast 30% des Berges führten, lagen gute Vibrationen in der Luft. In dieser Saison jagen Boarder und Skifahrer die "Peak to Peak Challenge" von Breckenridge, eine Herausforderung, 10 schwarze Pisten an nur einem Tag über die vier Gipfel zu durchqueren.

Am besten für den ganzen Shebang: Pas de la Casa, Andorra

Andorra ist ein kleines, schneebedecktes Land, das ein Favorit für Spanier, Franzosen und Briten mit kleinem Budget ist. Im Moment hat Pas de la Casa die besten Voraussetzungen für alle Alters- und Leistungsstufen. Aufgrund der jüngsten Schneefälle von 30 cm (12 Zoll) wurde das Resort am 20. November, eine volle Woche vor dem geplanten Termin, zum Skifahren am Wochenende geöffnet. Pas de la Casa ist der lebhafteste Ferienort des gesamten Grandvalira Skigebietes und bietet eine herrliche Auswahl an mittelschweren bis fortgeschrittenen Pisten. In Pas de la Casa verspricht der immer verlässliche Schnee am Berg zu bleiben.



'