'Top 5: Extreme Sportstätten'

Es ist nicht nur das englische Rugby-Team, das Extremsportarten ausprobieren möchte. Wenn Sie auf der Suche nach einem dramatischen Bungee-Sprung in ihre Fußstapfen treten und Ihre Urlaubsnarben lieber als Urlaubsfotos zeigen möchten, dann werden unsere Top-5-Extremsport-Locations für Adrenalin sorgen.

Rafting im Grand Canyon, USA

[Bild 973862] Der beeindruckende Grand Canyon in Arizona, eines der Sieben Naturwunder der Welt, bietet eine der besten geologischen Locations für Extremsportler in den USA. Der sprudelnde Colorado River hat einen gewundenen Pfad geschaffen, der eine bemerkenswerte Schlucht bildet, die über 450 km lang und durchschnittlich eine Meile tief verläuft. Ob es nun darum geht, die schroffen Wände der Schlucht zu besteigen oder den turbulenten Fluss hinunter zu rauschen, hier werden Abenteuerjunkies etwas finden, das ihr Herz schneller pumpt. Eine Wildwasser-Rafting-Tour führt Sie über belebende Stromschnellen und bietet Ausblicke auf die malerische Landschaft aus einer einzigartigen Perspektive und bietet gleichzeitig eine ideale Adrenalin-Lösung.

Top Tipp: Entscheiden Sie sich für eine wochenlange Tour mit Rafting-Experten und kombinieren Sie sie mit Camping unter den Sternen in einem echten amerikanischen Abenteuer.

Höhlenforschung in den Jenolan Caves, Australien

[Bild 973842] Nicht alle spektakulären Landschaften liegen auf der Erdoberfläche. Unter der Erde gibt es viele Höhlen auf der ganzen Welt, die für Extremsportler atemberaubende Ausblicke und ebenso fantastische Möglichkeiten bieten. In den Blue Mountains von New South Wales ist sogar die Fahrt zu den Jenolan Caves landschaftlich reizvoll. Dieses Gebiet beheimatet die ältesten Höhlen der Welt. Ein Teil des Netzwerks ist die Mammoth Cave, die treffend als Scuba Diver bezeichnet wird, die kürzlich fast 93 m tief in die Tiefen der Höhle hineingestiegen sind, ohne den Boden zu erreichen. Einige Kammern in den Höhlen sind sehr geräumig, aber es gibt viele enge Quetschungen und Anstiege, um Ihr Herz während eines aufregenden Höhlenerlebnisses rasen zu lassen.

Top Tipp: Nachdem Sie sich in den Höhlen auf Platz beschränkt haben, können Sie Ihre Beine ausstrecken und die Natur genießen, indem Sie die atemberaubende Landschaft der Blue Mountains erkunden, die zu den atemberaubendsten Landschaften Australiens zählt.

Fallschirmspringen über Palm Jumeirah, Dubai

[Image 973792] Dubais ultra-moderne Transformation hat in den letzten Jahren seine Tourismusindustrie gedeihen lassen. Zusammen mit hoch aufragenden Wolkenkratzern hat die Hinzufügung des künstlichen Archipels von Palm Jumeirah gezeigt, dass in Dubai nicht nur natürliche Schönheit die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Obwohl es schwierig sein mag, die ganze Schönheit des Spektakels vom Boden aus zu schätzen, können Nervenkitzel-Suchende die erstaunlichste Aussicht auf die palmförmige Struktur sehen, wenn sie aus einem Flugzeug direkt darüber fallen. Mit einer Geschwindigkeit von 220 km / h stürzen Sie nach mehr als 3.000 m auf den Boden - ein unvergessliches Erlebnis.

Top Tipp: Wenn Höhen Ihren Adrenalinspiegel steigen lassen, dann gehen Sie auf die Aussichtsplattform im 134. Stock des höchsten Gebäudes der Welt, dem Burj Khalifa.

Vulkanfederbungee springen in Pucón, Chile

Es gibt viele verschiedene Bungee-Jumps auf der Welt, aber für Anhänger des Sports ist es immer wieder aufregend, etwas anderes zu probieren. und von einem Hubschrauber in die Mündung eines aktiven Vulkans zu springen, erreicht sicherlich ein neues Niveau. Obwohl er einer der teuersten ist, ist der Vulkan-Bungee-Sprung in Chile der extremste seiner Art auf der Welt. Das Erlebnis bietet atemberaubende Ausblicke und seltene Anblicke, wenn Sie vom schwebenden Helikopter in 140m (460ft) sprudelnde, geschmolzene Lava in einem aktiven Vulkan tauchen - etwas, das nur wenige der engagiertesten Abenteuer-Suchenden erlebt haben.

Top Tipp: Wenn Sie sich einfach nicht vom schönen Vulkan Villarrica losreißen können, dann melden Sie sich an, um ihn zu besteigen und dann mit hoher Geschwindigkeit auf den schwarzen Sand- und Kieshängen hinunterzurutschen.

Gleitschirmfliegen im Pokhara-Tal, Nepal

In der Annapurna-Region in Nepal befindet sich das spektakuläre Pokhara-Tal und drei der höchsten Gipfel der Welt, von denen einer mehr als 8.000 m hoch ist. Wenn die Landschaft und die Attraktionen auf dem Boden nicht ansprechend genug sind, sollten Sie mit einem Gleitschirmflug fliegen. Sie starten von einem Berghang auf einer Höhe von fast 1600m und gleiten über Seen, Flüsse und Dschungel, mit einer einzigartigen Vogelperspektive von alten Klöstern und Dörfern in einer der malerischsten Landschaften der Welt. Das subtropische Klima bietet zudem ideale Bedingungen für das ganzjährige Fliegen.

Top Tipp: Für ein noch exklusiveres Abenteuer versuchen Sie "Parahawking". Dies ist das gleiche wie Paragliding; Sie werden es jedoch mit Falknerei kombinieren und von einem ausgebildeten Raubvogel begleitet werden.