'Top 5: Lebensmittelmärkte'

Ob Sie ein Feinschmecker sind oder einfach nur neue Dinge ausprobieren möchten, die Lebensmittelmärkte sind eine großartige Möglichkeit, in die lokale Kultur und Küche einzutauchen. Von Verkäufern köstlicher Törtchen bis hin zu seidenen hausgemachten Nudeln runden wir die fünf wichtigsten Lebensmittelmärkte der Welt ab.

Borough Market, London

Spazieren Sie entlang des dynamischen Südufers der Themse in der Nähe der London Bridge, um Ihren Hunger zu stillen, bevor Sie nach Süden zum Open-Air-Borough-Markt gehen, denn Sie werden sicherlich einen gesunden Appetit brauchen. Der Borough Market befindet sich in einer Ecke von Southwark, in der Essen serviert wird. Er fängt die wachsende Liebe der Stadt zum Essen ein und bietet eine Auswahl an traditionellen britischen und internationalen Gerichten. Von Donnerstag bis Samstag, genießen Sie frisch gepressten Apfelwein, knusprig auf würzigen geräucherten Mandeln oder geben Sie Ihrem Naschkatzen nach und versuchen Sie es mit feuchten und morschen Brownies. Mit einer freundlichen und herzlichen Atmosphäre werden Sie sich wie zu Hause fühlen, denn die Verkäufer werden Sie mit Stolz dazu ermutigen, ihre Produkte zu probieren und Sie über die Geschichte ihres Stands und die Prozesse bei der Lieferung ihrer Produkte vom Feld an den Tisch zu informieren.

Spitze: Wenn Sie die großen Menschenmengen meiden möchten, besuchen Sie am Donnerstag oder Freitag - aber vermeiden Sie die Mittagszeit (12-22), da der Markt von Büroangestellten auf der Suche nach einem schnellen Happen zu essen aufgebläht werden.

Öffnungszeiten: Do 11-17 Uhr, Fr 12-18 Uhr, Sa 8-17 Uhr.

Chatuchak Markt, Bangkok

Es ist kein Wunder, dass der größte Wochenendmarkt der Welt ein Labyrinth von großer Verwirrung ist, mit engen Gassen zwischen Essensständen und Ständen, die mit jedem vorstellbaren Nippes überfüllt sind. In der Nähe des Bang Sue Bahnhofs in Nord-Zentral-Bangkok, ist dieser geschäftige Bezirk ein Paradies für Feinschmecker mit Tausenden von Ständen, die einige der besten Gerichte der thailändischen Küche anbieten. Hören Sie das rauhe Feilschen Tausender Einheimischer und riechen Sie die gemischten Aromen von Gewürzen und Fleisch, die lange vor dem Betreten des riesigen 12 Hektar großen Marktes die Straße entlang wehen. Lieblingsgerichte sind hier saftiges frisches Obst, zäh geröstetes Schweinefleisch und Pad Thai (angebratenes Nudelgericht); aber wenn Sie sich etwas abenteuerlicher fühlen, probieren Sie doch mal die Meeresfrüchte-Donut-Löcher - knusprige, goldene Teigmischung mit Meeresfrüchten und garniert mit einem Schuss scharfer Soße.

Spitze: Achten Sie darauf, früh zu kommen, um eine Masse von Menschen zu vermeiden und Sonnencreme zu packen, um Sie vor der sengenden Nachmittagssonne zu schützen, da Sie den ganzen Tag brauchen, um Ihr Lieblingsgericht zu suchen.

Öffnungszeiten: Sa-So 6-18 Uhr.

Kreta Ayer Nasser Markt, Singapur

Vorsorglich den strengen Hygienestandards von Singapur folgend, ist der Kreta Ayer Wet Market ein großartiger Ort, um Streetfood zu probieren, in dem Wissen, dass er kein langwieriges Bedauern hervorrufen sollte. Auf diesem Markt im berühmten Chinatown der Stadt finden Sie eine Mischung aus exotischen und importierten Speisen, die Ihre Augen erfreuen. Zu den Favoriten gehören Frösche, traditionelle chinesische Kräuterheilmittel und Obst und Gemüse aus der Region aus jeder Farbe des Regenbogens. Setzen Sie Ihren Besuch mit einem Spaziergang nach oben fort, wo Sie süße Delikatessen im Café genießen und mit den faszinierenden Einheimischen interagieren können, die nur zu gerne bereit sind, Ihnen von ihren Rezepten und dem täglichen Leben auf und um den Markt zu erzählen.

Spitze: Viele Orte in Chinatown, wie die Tempel und Ladenhäuser des Bezirks Telok Ayer, wurden zum nationalen Kulturerbe erklärt. Nehmen Sie sich also Zeit, um die Gegend zu erkunden.

Öffnungszeiten: Mo-So 6-13 Uhr.

La Vucciria, Palermo

Während der frühen Morgenstunden in der erdig Stadt Palermo bricht eine Menschenmenge aus ihren Häusern aus, um ihre Stände am La Vucciria Markt aufzustellen. Der Geruch von Fisch und Kräutern steigt langsam in die Luft und die Straßen beginnen sich mit Einheimischen und Touristen zu füllen, die nach wöchentlichen Einkäufen suchen. Als eifriger Lieferant der sizilianischen Küche können Sie auf diesem lebhaften Markt eine Auswahl an seidener hausgemachter Pasta, saftiger Frucht, lokal gefangenem Fisch und köstlichem Wein probieren. Bei Einbruch der Dunkelheit verblasst das Summen des Marktes nicht; einfache Gerichte werden neben kaltem Bier serviert und die lebenslustigen Einheimischen tragen zur verlockenden Atmosphäre bei.

Spitze: Besuchen Sie die Obststände, um die süßen sizilianischen Blutorangen zu probieren. Begeben Sie sich früh zu den besten Displays.

Öffnungszeiten: Mo-Sa bis 14 Uhr. Einige Teile sind während des Abends geöffnet.

St. Lawrence, Toronto

Erwarten Sie einen herrlichen Angriff auf die Sinne, wenn Sie den 208 Jahre alten Markt von St. Lawrence in der Innenstadt von Toronto besuchen, da der Geruch frisch gekochter Speisen Sie zu den Marktgebäuden - South Market, North Market und St Lawrence Hall - verführt. Genießen Sie das abwechslungsreiche kulinarische Angebot von kräftigem Käse über hausgemachte Marmeladen bis hin zu hochwertiger Schokolade. Erwerben Sie Lebensmittel zu einem fairen Preis von den über 100 informativen und hilfreichen Anbietern und erfahren Sie mehr über die lokalen Produkte. Sie werden bald feststellen, dass Sie sich in den lokalen Traditionen verfangen und Speisen kosten, die Sie nie für möglich gehalten hätten.

Spitze: Naschkatzen sollten sich auf den Südmarkt begeben, wo köstliche portugiesische Törtchen und köstliche Rhabarberstreusel zu finden sind.

Öffnungszeiten: Südmarkt: Di-Do 8-18 Uhr Fr. 8-19 Uhr Sa 17-17 Uhr. North Market: Sa 5-15 Uhr. Antiquitätenmarkt: 17.00 Uhr.