'Top 5: Drehorte von Game of Thrones'

Während du auf die mit Spannung erwartete letzte Staffel von Game of Thrones wartest, entdecke die weltweiten Drehorte, an denen die Fantasy-Serie gedreht wurde

Belfast, Nordirland

Die Basis für das Game of Thrones-Produktionsteam ist der Großteil der Dreharbeiten in der nordirischen Hauptstadt. Eine Vielzahl von Unternehmen bietet Führungen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten an. Zu den wichtigsten Orten gehören die Cushendun Caves, in denen die Figur von Melisandre ihren "Schatten-Attentäter" zur Welt brachte, sowie die Drehorte der fiktiven Iron Islands und Dark Hedges. Im Süden der Stadt können Fans Castle Ward besuchen, wo die Winterfell-Szenen gedreht werden, sowie den Wald von Tollymore - am besten bekannt als der Ort, an dem die Familie Stark ihre Schattenwolf-Welpen fand.

Wie man dorthin kommt
Game of Thrones Tours kann online unter www.gameofthronestours.com gebucht werden. Fliegen Sie zum Belfast International Airport; Touren von Belfast treffen sich in der Chichester Street, die eine 30-minütige Fahrt vom Flughafen entfernt ist.

Siehe auch: Belfast Stadtführer

Foley's Brücke über Shinma Fluss in Tollymore Forest, BelfastSara Winter / shutterstock

Dubrovnik, Kroatien

Die vielleicht berühmteste von Dubrovniks Altstadt ist der Hauptdrehort von King's Landing, der Hauptstadt der Sieben Königreiche. Hier können die Besucher die Festung Lovrijenac (Drehort der epischen Schlacht von Blackwater in der zweiten Staffel) entdecken, das Trsteno Arboretum erkunden, in dem Szenen in den Gärten des Palastes gedreht wurden, und sogar eine Kreuzfahrt auf einem traditionellen Karaka-Schiff auf den Mauern der Stadt buchen Das gleiche Boot segelte in der Serie von Mutter der Drachen Daenerys Targaryen. Ein Spaziergang um die Stadtmauer ist auch ein Muss für jeden Besucher der Stadt.

Wie man dorthin kommt
Fliegen Sie zum Flughafen von Dubrovnik, wo ein Shuttlebus zum Pile Gate vor der Altstadt oder zum Busbahnhof in Gruž Port fährt. Die Karaka-Kreuzfahrt kann unter www.kingslandingdubrovnik.com gebucht werden.

Siehe auch: Dubrovnik Stadtführer

Lovrijenac Fort schützt den Hafen, DubrovnikInu / shutterstock

Sevilla, Spanien

Die Stadt Sevilla bildet den Hintergrund für die Water Gardens, einen Palast in der fiktiven Region Dorne. Diese Szenen werden im Alcázar gedreht - einem Palast, der ursprünglich von arabisch-muslimischen Königen entwickelt und teilweise noch von der spanischen Königsfamilie genutzt wurde. Weitere Drehorte in Sevilla sind die römischen Ruinen von Italica, ein gut erhaltenes Amphitheater für die Drachenhöhle in King's Landing, und die Plaza de Toros in Osuna, die eine Autostunde vom Stadtzentrum entfernt ist. Der Platz, der immer noch als Stierkampfarena genutzt wurde, diente in der fiktiven Stadt Meereen als Kampfstätte.

Wie man dorthin kommt
Fliegen Sie zum Flughafen Sevilla. Von hier aus können die Besucher die Buslinie EA in die Innenstadt nehmen (Fahrzeit: 35 Minuten; Fahrpreis: 4 Euro) oder ein Auto mieten.

Siehe auch: Sevilla Stadtführer

Italica römisches Amphitheater, SevillaFilippo Arena / shutterstock

Mdina, Malta

Obwohl sie nur in der ersten Staffel verwendet wurde, lieferte die befestigte Stadt Mdina auf Malta einige wichtige Drehorte für Game of Thrones. Mdinas beeindruckender Verdala-Palast war Schauplatz des Herrenhauses von Illyrio Mopatis, Daenerys 'Wächter, während das Tor von Fort Ricasoli in King's Landing in das Tor der Götter umgewandelt wurde. Ein zweites maltesisches Fort, das in dieser Serie verwendet wurde, war St. Angelo, das zu den Verliesen der Roten Festung in King's Landing wurde. Schließlich wurde das jetzt eingestürzte Azure Window in Malta auch von der Crew für den Drehort von Daenerys Hochzeitsfeier benutzt.

Wie man dorthin kommt
Fliegen Sie zum internationalen Flughafen Malta, der eine 20-minütige Fahrt von Mdina entfernt ist. Die Buslinie X3 fährt vom Flughafen in die Stadt. Von der Stadt aus erreichen Sie das Verdala Palace nach einer 10-minütigen Autofahrt oder mit der Buslinie 181. Fort Ricasoli und Fort St Angelo sind jeweils eine halbe Stunde oder 1 Stunde mit dem Bus entfernt.

Siehe auch: Malta Länderführer

Fort St. Angelo, MaltaVaflya / shutterstock

See Mývatn, Island

Weit entfernt von den mediterranen Drehorten Spaniens und Maltas begann die Dreharbeiten in Island ab der zweiten Staffel mit Szenen aus dem unerforschten Gebiet "Nördlich der Mauer". Szenen wurden an verschiedenen Orten rund um Mývatn gefilmt, einem vulkanischen See in Nordisland, wo die fiktiven Wildlinge, eine Gruppe halbnomadischer Jäger, leben. Neben dem atemberaubenden Gullfoss-Wasserfall können die Fans entdecken, wo das Wildlingscamp auf den Lavafeldern von Dimmuborgir gefilmt wurde. In der Nähe befindet sich auch die beliebte Touristenattraktion Grjótagjá, eine kleine Lavahöhle, in der sich der Protagonist Jon Snow und der wilde Ygritte treffen.

Wie man dorthin kommt
Fliegen Sie zum Flughafen Akureyri, wo Sie ein Auto von einem der vielen internationalen Anbieter mieten können. Der See Mývatn ist eine Autostunde entfernt und Game of Thrones Themenausflüge können auf www.icelandtravel.is gebucht werden.

Siehe auch: Island Länderführer

Gullfoss Wasserfall, IslandChris Dolby Imaging / shutterstock



'