'Top 5: Orte zum Besuchen mit einem Harry Potter Thema'

Der letzte Harry Potter Film Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil II markierte das Ende einer Ära für eine Generation von Filmliebhabern, aber die Magie von Hogwarts und seinem berühmten Brillenträger lebt an einer Reihe von Orten weiter. Wir haben fünf Muss-Treffpunkte für Potter-Fans ausgewählt.

Alnwick Schloss, England

Das mittelalterliche Alnwick Castle, Englands zweitgrößte bewohnte Burg, war der Ort für Harrys erste Besenstielstunde und die Bruchlandung des fliegenden Autos. In dieser Festung in Northumberland (45 Minuten von Newcastle entfernt) finden die Besucher großzügige Räume und eine beeindruckende Bibliothek mit 14.000 Büchern, während sich das Hulne Park auf seinem ursprünglichen Gelände befindet. Potter-Fans werden mit Besenstiel-Training und regelmäßigen Zauberwochenenden unterhalten, während der nahe gelegene Alnwick Garden ebenfalls einen Besuch wert ist.

Geheimtipp: Filmfans können erkennen, dass das Schloss nicht nur die Heimat der Harry Potter Filmsets war, sondern auch für andere Filme wie Elisabeth und Ivanhoe.

Edinburgh Cafés, Schottland

Schottlands Hauptstadt hat großartige Geschäfte, atemberaubende Architektur und imposante vulkanische Hügel. Zu Edinburghs Hauptattraktionen gehört das imposante Edinburgh Castle, in der Stadt wurde auch Harry Potter konzipiert. Autor J.K. Rowling schrieb ihren ersten Potter-Roman in zwei der Cafés der Stadt The Elephant House und das Spoon Café Bistro (früher Nicolson's Café), als sie eine kämpfende alleinerziehende Mutter war; also warum nicht in eines dieser cafés gehen, einen kaffee bestellen und über einen eigenen bestseller nachdenken?

Geheimtipp: J.K. Rowling saß oft im Elephant House an einem Tisch mit Blick auf Edinburgh Castle, also nehmen Sie Platz im hinteren Teil des Raumes und machen Sie das Erlebnis neu.

Lavenham, England

Es ist keine Überraschung, dass diese architektonisch beeindruckende mittelalterliche Gemeinde als Drehort für das Dorf Godric's Hollow - Harry Potters Geburtsort - ausgewählt wurde. Perfekt erhaltene Gebäude aus dem 15. Jahrhundert, historische Pubs und charmante Teestuben erinnern an vergangene Zeiten. Höhepunkte sind das Tudor Guildhall von Corpus Christi, während Geschichtsfans mehr über die blutigen Details öffentlicher Hinrichtungen auf dem Marktplatz erfahren können. Audio-Touren sind gegen eine geringe Gebühr in der örtlichen Apotheke erhältlich.

Geheimtipp: Lavenhams Guildhall of Corpus Christi war die Heimat von Harry Potters Eltern in dem fiktiven Dorf Godric's Hollow.

Süßwasser West, Wales

Es ist schwer zu glauben, dass Potter Mania diese friedliche Küstenlinie im Südwesten von Wales berührt hat, aber der Freshwater West Strand in Pembrokeshire wimmelte einst von Menschen, die filmen wollten Harry Potter und die Heiligtümer des Todes. Shell Cottage - Heimat von Bill Weasley und Fleur Delacour im abschließenden zweiteiligen Film - wurde leider niedergerissen, aber Besucher können die spektakuläre Küstenlinie des Pembrokeshire Coast National Park erkunden oder eine Bootsfahrt zur nahegelegenen Skomer Insel unternehmen, die sich rühmen kann Kolonien nistender Seevögel im Frühsommer.

Geheimtipp: Die Produktionsmannschaft für Harry Potter und die Heiligtümer des Todes baute das Äußere von Shell Cottage vollständig aus echten Muscheln.

Lacock Abtei, England

Die Besucher können durch die schattigen Klöster und Schiffe des Lacock Abbey wandern, die in der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei als Kulisse für Klassenzimmer und Flure dienten. Die Abtei befindet sich im Herzen des charmanten Dorfes Lacock aus dem 13. Jahrhundert im ländlichen Wiltshire, nur 20 Minuten von Bath entfernt. Neugierige Gäste können einige der einzigartigen Nebengebäude besuchen, zu denen eine Brauerei und eine Bäckerei gehören. Die weitläufigen Rasenflächen rund um diese architektonische Schönheit sind in den Sommermonaten von ihrer besten Seite.

Geheimtipp: Die Sakristei wurde zu Professor Snapes Tränkeklassenzimmer, in dem Harry und seine Freunde zuerst lernten, wie man Ruhm "blast" und "Ruhm brauen" kann.



'