'Top 5 Winterurlaub Ideen'

Winterurlaub ist nicht nur Skifahren - viele Städte der nördlichen Hemisphäre sind zu dieser Jahreszeit magisch

Mit festlichen Weihnachtsmärkten und viel Indoor-Unterhaltung gibt es im Winter viel zu erleben. Es ist auch Nebensaison, also sind die Preise günstiger, und es gibt die Chance, wirklich zu sehen, wie die Einheimischen Tag für Tag leben. Hier finden Sie eine Auswahl der besten Orte, um in ein Winterwunderland einzutauchen.

1. Tromsø, Norwegen

Tromsø liegt über dem Polarkreis und ist einer der besten Orte auf der Welt, um Nordlichter zu sehen. Eine Sichtung ist jedoch nie garantiert, daher ist es genauso gut, dass die Stadt viele andere Outdoor-Erlebnisse bietet, alles unter dem sanften Schein einer ewigen Dämmerung. Hundeschlittenfahren ist eine großartige Möglichkeit, um die umliegende Landschaft zu sehen, Wildtiere wie Rentiere und Elche auf dem Weg zu entdecken; Die indigenen Sami bieten Rentierschlitten an, die ruhiger sind, aber Einblicke in ihre traditionelle Lebensweise bieten. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eine Walsafari zu machen, die von der Insel Sommarøy zwei Stunden von Tromsø entfernt liegt. Buckelwale, Killer- und Pottwale können entdeckt werden. Indoor-Aktivitäten umfassen das nördlichste Aquarium der Welt, Polaria, und die nördlichste Brauerei der Welt, Mack.

Winter in TromsøZdenek Adamec / shutterstock

2. Amsterdam, Niederlande

Die Vorweihnachtszeit ist eine festliche Zeit in Amsterdam und die Saison beginnt mit der Sinterklaas Parade Ende November. Der Nikolaus, der dem Weihnachtsmann sehr ähnlich ist, kommt durch eine Prozession von Schwimmern auf dem Kanal in die Stadt und geht dann durch die Straßen, um den Zuschauern Süßigkeiten zu überreichen. Er bringt den Kindern auch Geschenke, wenn sie gut waren, aber am 5. Dezember statt am Weihnachtstag. Zu den weiteren Höhepunkten der Wintersaison gehört ein Lichterfest von Ende November bis Ende Januar, bei dem die Stadt durch Installationen und Projektionen in ein beleuchtetes Spektakel verwandelt wird. Es gibt auch einige Weihnachtsmärkte, von denen der wichtigste am Museumsplatz liegt, wo der Teich in eine Eisbahn verwandelt wird.

Amsterdam im WinterVanyatko / shutterstock

3. Montreal, Kanada

Während im Winter starker Schnee Montreal bedeckt und es sehr kalt werden kann, geht die Stadt keineswegs in den Winterschlaf; stattdessen wird es ein wahres Winterwunderland - und auch nach Weihnachten, wenn es etwas Aufmunterung gibt. Das Igloofest ist ein elektronisches Tanzfestival, das vom 18. Januar bis zum 3. Februar nächsten Jahres donnerstags, freitags und samstags stattfindet. Die Tanzfläche befindet sich im Freien, aber Sie werden sich bald aufwärmen. Ein weiteres Top-Event ist Montréal en Lumière vom 22. Februar bis 4. März. Es ist eines der größten Winterfestivals der Welt und umfasst Essen, Musik und Kunst und kulminiert in Nuit Blanche, einer ganztägigen Extravaganz mit mehr als 200 Veranstaltungen, von denen die meisten kostenlos sind und mit einem kostenlosen Shuttle-Service verbunden sind.

Bonsecours Markt in MontrealRichard Cavalleri / shutterstock

4. Kork, Irland

Irlands zweite Stadt wird oft zugunsten von Dublin übersehen, aber es gibt viel zu empfehlen: Neben prächtiger neoklassizistischer Architektur gibt es Weltklasse-Museen, Galerien und Kirchen sowie eine blühende lokale Lebensmittel- und Handwerksbrauerszene. Es stimmt, im Winter ist es regnerisch und kalt, aber die Temperaturen sinken nicht unter 5 ° C (40 ° F) und es besteht kaum eine Chance auf Schnee. Besuchen Sie im November das Cork Film Festival. Während es ein Schaufenster für irische Filme ist, ist es nicht ausschließlich so; Internationale Features, Dokumentationen und Kurzfilme werden ebenfalls gezeigt. Im Dezember finden in der Stadt zahlreiche festliche Veranstaltungen statt, von einem Riesenrad und einem Lebensmittelmarkt an der Grand Parade bis zu einem Weihnachtskonzert im Cork Opera House. Feinschmecker sollten eine Tour zu den besten Plätzen der Stadt unternehmen, um mit Fab Food Trails zu essen, die Besuche und Verkostungen an den besten Plätzen der Stadt kombinieren. Ein Whisky- und Essenspfad ist ebenfalls verfügbar.

Eine Schicht Frost auf Wasser Der Lough, Corkwalshphotos / shutterstock

5. Vilnius, Litauen

OK, im Winter wird es in Litauen selten über dem Gefrierpunkt, aber die Altstadt von Vilnius aus dem 13. Jahrhundert, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, wird im Winter magisch, wenn Schnee aus den gepflasterten Straßen in Märchen verwandelt wird. Machen Sie einen kostenlosen Rundgang und entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, während Sie etwas über seine Geschichte und Kultur erfahren. Danach wärmen Sie sich in einem gemütlichen Pub oder Restaurant auf - litauisches Essen ist fantastisch und das ganze Jahr über gibt es ein pulsierendes Nachtleben. Wenn Sie zwischen Ende November und Ende Dezember besuchen, ist der Weihnachtsmarkt ein echter Blickfang. Es gibt Stände um einen riesigen Weihnachtsbaum, der mit Tausenden von Lichtern geschmückt ist.

Bunte Anzeige an einem Weihnachtsmarktstand in VilniusRoman Babakin / shutterstock



'