'Top 5: Die besten Strände der Welt'

Auf der Suche nach den besten Stränden der Welt hat sich das WTG-Team an Sie, unsere vielgereisten Leser, für Anregungen gewandt.

Facebook-Fans und Twitter-Follower haben Strände empfohlen, die von den Küsten Frankreichs bis zu den Lagunen in Indien reichen. Hier sind die besten dieser geheimen Sandausflüge.

Whitehaven Beach, Ostaustralien

Die Facebook-Fans Annabel Farley und Cara Allan wollten unbedingt diese geschützte Insel vor den Toren Queenslands loben. Besucher können mit Meeresschildkröten schwimmen, die sich auf dem weißen Quarzsand sonnen. Nach Sonnenuntergang können die Schildkröten bleiben, aber Touristen müssen abreisen, was Whitehaven zu einem perfekten Tagesausflug für die natürliche Schönheit macht.

Goa, Indien

Laut Facebook-Fan Tina Winn ist "Paradies" das einzige Wort, das die Sanddünen beschreibt, die sich entlang der Küste von Goa erstrecken. Dieser Strand ist ein Zufluchtsort für Ruhesuchende und ein Paradies für Yoga-Praktizierende geworden. Die Weite des weichen weißen Sandes erstreckt sich von den rollenden Dünen bis zum türkisfarbenen Arabischen Meer.

Gunyah Beach, Südaustralien

Für die Aktion empfiehlt Fan Julianne Olds Marshall Gunyah Beach, den man "für sich selbst haben kann". Obwohl es Teil des Coffin National Park ist, gibt es endlose Freizeitaktivitäten wie Windsurfen, Geländefahrten und Kajakfahren. Es gibt keinen Campingplatz am Guyah Strand, so dass es 16 km unberührten Sandes gibt.

Tropea Strand, Italien

Besuchen Sie Tropea Beach in Kalabrien für smaragdgrünes Wasser, antike griechische Ruinen und malerische italienische Dörfer. "Es ist ein unberührtes Juwel!" Twitterte Follower Door2Tour. Laut der Überlieferung hat Hercules selbst die Küstenstadt gegründet, und Tropea ist immer noch bekannt als "die Küste der Götter" wegen der atemberaubenden Klippen mit Blick auf die ruhige Bucht.

La Palmyre Strand, Frankreich

Für ein Resort-Erlebnis empfiehlt Twitter Follower von Leontine La Palmyre. Dieser Strand ist berühmt für seine langen Sandstrände, den charmanten Hafen von Bonne-Anse und das bewaldete Naturschutzgebiet entlang der Küste. Die Tierwelt und die atemberaubenden Sonnenuntergänge machen La Palmyre Beach perfekt für lange Spaziergänge und Fahrradtouren.



'