'Tremblant Skigebiet'

Über Tremblant

Einführung

Tremblant ist seit drei Vierteljahrhundert der führende Skiort im Osten Kanadas und wird in absehbarer Zeit wahrscheinlich nicht sauer werden.

Was macht das Resort so erfolgreich? Einfacher Zugang von Montreal ist ein großes Plus; wie ist seine nördliche Breite; beim Skifahren auf dem höchsten Berg der Region und einem Arsenal von mehr als 1.000 Schneeerzeuger ist ebenfalls ein großer Vorteil. Aber die Milliardenausgaben von Intrawest - dem Unternehmen hinter Whistler Blackcomb und mehr als einem Dutzend anderer nordamerikanischer und europäischer Skigebiete - sind wohl der Schlüsselfaktor. Ein großer Teil des Geldes fließt in ein immer größer werdendes, gut ausgelegtes, verkehrsberuhigtes Feriendorf am Fuße der Hänge, das seither auch eine zweite Siedlung hervorgebracht hat.

Das Resort bemüht sich, etwas für jeden Geschmack und Geldbeutel zu bieten, einschließlich einer großen Auswahl an Unterkünften, Restaurants und Geschäften, die jeweils im Stil der Quebecer Architektur mit sorgfältig festgelegten Sichtachsen und Aussichten gestaltet sind.

Mit seinen hervorragenden Pisten, seinem ästhetischen und schillernden Unterkunftsangebot hat Tremblant ein süßes Rezept für den Erfolg im Skigebiet gefunden und jetzt ist es an der Zeit, ein Stück vom Kuchen zu ergattern.

Ort

Das Skigebiet Tremblant liegt im Herzen der Laurentian Mountains, 145 km nördlich von Montreal in der französischsprachigen kanadischen Provinz Quebec.

Webseite

http://www.tremblant.ca

Auf den Pisten

Tremblant erhält jährlich durchschnittlich fast 4 m natürlichen Schneefall, aber jede Schneemangel wird bei Bedarf durch beeindruckende Beschneiungsanlagen ergänzt. Die Saison dauert in der Regel von Ende November bis Anfang April.

Die Skipisten direkt über dem Resort sind als South Side bekannt und viele Skifahrer beginnen den Tag hier in der quirligen Express Gondola mit achtsitzigen Kabinen, die Skifahrer und Boarder an die Spitze der Pisten bringen. Hier gibt es die Möglichkeit, die weit geöffneten, leichteren Abfahrten oberhalb des Dorfes zu bewältigen oder auf die Nordseite abzubiegen, die härteres Gelände und den besten Sonnenschein am Morgen bietet.

Die Hälfte des North Side-Gebiets ist als fortgeschrittenes Level eingestuft (obwohl vieles davon für selbstbewusste Intermediates geeignet ist), mit Pitches, die auf der Dynamite-Piste bis zu 42 Grad erreichen. Wenn Warteschlangen für Aufzüge vorhanden sind, rät die Beschilderung "Wartezeit" im Stil eines Themenparks entsprechend. Fortgeschrittene Skifahrer können auch das Versant Soleil Skigebiet besuchen, welches das neueste Skigebiet ist und drei Viertel des Terrains für erfahrene Skifahrer bietet. Anfänger können in der Équilibre-Gärtnerei am Fuße der Pisten in der Nähe des Dorfes South Side lernen, bevor sie auf leichte, grüne Pisten weiter auf den Berg vordringen.

Snowboarder haben drei Terrain Parks zu genießen: Der Adrénaline Junior Park auf der Südseite für Anfänger, der Rope Tow Park auf der North Side für Fortgeschrittene und der Adrénaline Park auf der South Side zwischen Promenade und Curé Deslauriers.

Durchschnittliche Schneehöhe in Tremblant

Historische Schneehöhe in Tremblant