'Tripolis Reiseführer'

Über Tripolis

Der Reisetipp für Tripolis ändert sich aufgrund der aktuellen Ereignisse ständig. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem letzte Libyen Reisehinweise.

Es war einst die Heimat der kämpfenden Menschen in Karthago, aber für die Bevölkerung der libyschen Hauptstadt Tripolis ist der Krieg heute weniger eine Quelle des Stolzes und mehr ein anhaltender Grund für Trauer.

Nach dem Sturz des Diktators Muammar al-Gaddafi im Jahr 2011 von islamistischen Rebellen eingenommen, steht Libyens größte Stadt kurz davor, die Hauptstadt eines gescheiterten Staates zu werden, ähnlich wie in Somalia.

Die Tragödie von all dem ist, dass Tripoli viel zu bieten hat, von spektakulären römischen Ruinen bis hin zu freundlichen Einheimischen und einer glamourösen Strandpromenade, die nicht über das Mittelmeer in Italien hinweg fehl am Platz wäre.

Tatsächlich begann die Stadt in den Jahren vor der libyschen Implosion, sich einen Ruf als Touristenziel zu erarbeiten, wenngleich sie durch die lauernde Präsenz des bösartigen Gaddafi vereitelt wurde.

Das Tripolis wurde vom wundervollen Jamahiriya Museum mit seinen großartigen römischen Mosaiken und der stimmungsvollen Medina der Stadt mit seinen labyrinthischen Gassen und osmanischen Denkmälern gezeichnet und kombiniert traditionellen Charakter mit einer lebendigen Herangehensweise an den Handel. Das elegante, koloniale Stadtzentrum (jetzt stark beschädigt) wurde von den Italienern gebaut und ist sehr beliebt bei einheimischen Touristen und den wenigen Hardy-Seelen, die immer noch nach Libyen kommen.

Ebenso beeindruckend ist das prächtige Red Castle, ein weitläufiger Palastkomplex am Rande der Medina, der heute ein Museum beherbergt und an die osmanische Herrschaft erinnert, die im 17. Jahrhundert begann und bis ins frühe 20. Jahrhundert anhielt.

Nicht weit von der libyschen Hauptstadt entfernt liegt Leptis Magna, eine römische Kreation, die einst eine der größten Städte der damaligen Provinz Tripolitanien war.

Hier ist die wahre Schande: Libyens Hauptstadt ist wirklich ein einnehmender Ort - wenn nur die Kämpfe, die sie seit Jahrhunderten vereiteln, aufhören würden.

Wichtige Fakten

Breitengrad: 32.871613 Längengrad: 13.179975