'Turin Reiseführer'

Über Turin

Am mächtigen Po im äußersten Nordwesten Italiens gelegen und von einer atemberaubenden Bergkulisse umgeben, bietet Turin Besuchern ein Fest der barocken Architektur, kunstvolle Jugendstilcafés und Museumssammlungen von der Ägyptologie bis zur zeitgenössischen Kunst.

Einst wenig mehr als eine Industriestadt, hat die jüngste Stadterneuerung Turin zu einem der interessantesten Außenposten Italiens gemacht.

Beginnen Sie in den kürzlich renovierten Museen: das Museo Nazionale del Risorgimento Italiano, das die Gründung des italienischen Staates im 19. Jahrhundert untersucht, und das Museo Nazionale dell'Automobile, das die mächtige Automobilproduktionsindustrie feiert, die einst hier gedieh.

Das Wahrzeichen von Turin ist die Mole Antonelliana, deren nadelförmiger Turm unverkennbar von der Skyline der Stadt aufspringt. Im späten 19. Jahrhundert fertiggestellt, beherbergt es heute das Museo Nazionale del Cinema, wurde aber ursprünglich als Synagoge konzipiert. Hier befindet sich auch eines der berühmtesten Reliquien des Landes, das Heilige Leichentuch, das angeblich ein Teil des Tuches war, das Christi Leiche nach der Kreuzigung umwickelte. Es zieht immer noch Tausende von Pilgern an.

Turin ist auch gut zum Trinken - es gibt viele Café-Bars in und um das Stadtzentrum, also vergessen Sie nicht ein Glas oder zwei von Vermouth, die hier geboren wurde. Sie werden auch feststellen, dass Turin eine lange Geschichte in der Schokolade hat und mehrere alte, traditionelle Chocolatiers immer noch unter den schönen grauen Portiken der Stadt zu finden sind; seien Sie sicher, ein paar Quadrate von zu verspotten Gianduja, die Haselnussschokolade, die hier unter Napoleon geschaffen wurde.

Die piemontesische Küche unterscheidet sich deutlich vom Rest des Landes und einige der besten Restaurants der Region befinden sich in Turin. Reichhaltige Soßen weichen leichten Risottos, Wildfleisch und reichlich Trüffeln. Aber da die Piemontesen dazu beitrugen, das Land zu vereinigen, wage es nicht, es als etwas anderes als Italien zu betrachten.

Wichtige Fakten

Bevölkerung: 908.000 (Stadt); 2.200.000 (Metropolregion). Breitengrad: 45.078357 Längengrad: 7.684199