'Undiscovered Mexiko'

Begeben Sie sich auf eine Reise durch die mexikanische Halbinsel Yucatán und entdecken Sie die wahre Heimat der Maya.

Wenn die meisten Leute an Mexikos Halbinsel Yucatán denken, sind es wahrscheinlich die hedonistischen Clubs, All-inclusive-Resorts und Hochhäuser in Cancún. Wagemutige jenseits der Touristenorte und das "echte" Mexiko warten jedoch darauf, entdeckt zu werden.

Treffen Sie die Mayas

Die ganze Region ist voll mit archäologischen Wundern und der Besuch einer der Ruinen ist eine fantastische Möglichkeit, mehr über die Geschichte von Yucatán und die alte Zivilisation der Maya zu erfahren. Der berühmteste Ort in der Gegend ist Chichén Itzá, mit seinen weitläufigen Tempelkomplexen, nächtlicher Beleuchtung und dem klimatisierten Restaurant. Trotz der vielen Touristen ist es immer noch einen Besuch wert - fahren Sie früh dort hin, um den Ansturm von Bustouren und Mittagssonne zu vermeiden.

Wenn Sie ein authentischeres Erlebnis suchen, fahren Sie nach Coba, wo Sie sich durch den wilden Dschungel schlängeln können, um die verschiedenen Ruinen zu erkunden. Touristen können immer noch den Haupttempel besteigen, aber haben Sie Ihren Verstand über Sie, da es nach oben ziemlich haarsträubend werden kann.

Wenn Sie noch weniger überlaufene Orte erleben möchten, unternehmen Sie einen Tagesausflug entlang der Puuc Route, wo Sie die Mayastätten Uxmal, Kabah, Sayil, Xlapak und Labna besichtigen können. Die Route führt Sie auch durch Maya-Dörfer und Städte. Für einen Hauch von Luxus buchen Sie eine private, maßgeschneiderte Tour durch Blue Parallel.

Erkunde das pulsierende Mérida

Die 470 Jahre alte Stadt ist die Hauptstadt von Yucatán und ein idealer Ausgangspunkt, um die umliegenden Ruinen, Haciendas, Dörfer und Strände zu erkunden. Im Jahr 2000 wurde Mérida zur amerikanischen Kulturhauptstadt ernannt, und mit einer Fülle von Museen, Galerien und beeindruckenden Architektur ist es leicht zu verstehen, warum. Fügen Sie diesen von Bäumen gesäumten Alleen, hübschen Parks und Plätzen, fantastischen Restaurants und freundlichen Bewohnern hinzu und das Ergebnis ist ein einladender kosmopolitischer Mittelpunkt. Wenn Sie sich nach all Ihren Sightseeing-Aktivitäten entspannen möchten, besuchen Sie das Spa im Rosas und Xocolate Boutique Hotel (Paseo De Montejo 480 und Calle 41), das auf Schokoladen-Behandlungen spezialisiert ist. Du wirst den Geruch gut genug zum Essen verlassen.

Das historische Zentrum von Mérida ist ziemlich klein und einfach zu Fuß oder über die super-günstigen Taxis zu navigieren. Wenn Sie jedoch planen, herumzufahren oder die Stadt für Tagesausflüge zu verlassen, ist es am besten, wenn Sie bei der Ankunft eine lokale Straßenkarte abholen, um sich in der Einbahnstraße zurecht zu finden. Auch das Parken in der Altstadt ist begrenzt. Wenn Sie also ein Auto mieten möchten, erkundigen Sie sich bei Ihrer Unterkunft, ob sie Parkplätze anbieten.

Sehen Sie die unglaubliche Natur

Das Yucatán hat den Naturliebhabern viel zu bieten, von den Biosphärenreservaten von Sian Ka'an und Rio Lagartos bis hin zu unglaublich schönen Höhlen und Cenoten (unterirdische Wasserwege und Senklöcher, wo Sie in kristallklarem Wasser inmitten von Stalaktiten schwimmen können).

Das Yucatán ist auch einer der besten Plätze in der Welt, um Flamingo-Uhr zu sehen. Der Küstenort Celestún liegt 96 km von Mérida entfernt und ist der ideale Ausgangspunkt, um die schönen Flamingokolonien zu sehen. Sie können Bootsausflüge vom Eingang nach Celestún machen oder zum Strand gehen, wo weitere Bootsausflüge warten. Die zweistündige Bootsfahrt führt Sie entlang der Küste und in die Ria, wo Sie die atemberaubenden Flamingos beobachten können. Die Bootsfahrt beinhaltet auch eine Reise durch einen Mangrovenwald und einen Zwischenstopp in einer Süßwasserquelle, wo Sie ein erfrischendes Bad nehmen können.

Um Celestún mit dem Auto zu erreichen, folgen Sie der Hauptstraße nach Uman, dann folgen Sie den Schildern nach Kinchil und Celestún. Die Route führt Sie durch einige kleine Dörfer auf dem Weg, ist aber ziemlich einfach, halten Sie einfach Ausschau nach den Schildern. Alternativ nehmen Sie den Bus vom Terminal Noreste in Mérida (zwischen den Calles 50 und 57). Die Reise dauert ungefähr zweieinhalb Stunden.

Geh zum Strand

Die besten Strände der Gegend befinden sich entlang der Ostküste, insbesondere weiter unten in Richtung Tulum. Der Strand von Tulum selbst ist atemberaubend und die Ruinen bieten eine atemberaubende Kulisse für das kristallklare Wasser.

Der Strand entlang der berühmten "Hotelzone" von Cancún ist ebenfalls großartig, allerdings mit der nicht ganz so attraktiven Kulisse von Hochhaushotels. Pass auf, dass du nicht schwimmst, wenn rote Flaggen auftauchen, da das Wasser wahrscheinlich eine starke Unterströmung verdeckt.

Entlang der nördlichen Küste sind die Badeorte viel weniger entwickelt und Sie können immer noch einen abgelegenen Ort zum Sonnenbaden finden. Die beste Option ist ein Auto mieten und nach Sisal fahren. Die kleine Stadt am Strand hat ein paar Geschäfte zum Einkaufen Annehmlichkeiten und ein tolles Fischrestaurant am Strand. Ansonsten bleibt der Strand besonders unter der Woche sehr ruhig. Sie können sogar Schwärme von Flamingos sehen, die von den nahegelegenen Salinen herüber fliegen.

Bleib in majestätischen Haciendas

Reisen Sie in der Zeit zurück und besuchen Sie die majestätischen Haciendas, die einst die einst blühenden Landbesitzer der Region beherbergten. Obwohl die meisten nach dem Kastekrieg von Yucatán (1847-1901) dem Verfall preisgegeben wurden und vom Dschungel überwuchert wurden, wurden viele in fabelhafte Boutique-Hotels und Museen umgewandelt. Eine Hacienda-Tour gibt einen Einblick in die Kolonialzeit und ist ein guter Weg, etwas über die Geschichte der Region zu erfahren. Haciendas bieten auch eine atemberaubende Kulisse für ein Abendessen und ein paar Nächte Entspannung.Eine der am schönsten restaurierten ist die Hacienda Temozon (Km 182 Carretera Mérida-Uxmal, Temozon Sur), wo Sie in einem Cenote bei Kerzenlicht unter einem natürlichen Felsenpool entspannen, im Spa entspannen oder sich in der Großartigkeit eines der Hotels entspannen können wunderschön restaurierte Suiten.

DIE FAKTEN…

Dahin kommen: British Airways, Virgin Atlantic, Thomas Cook und First Choice fliegen alle nach Cancún. Rechnen Sie mit einer Rückerstattung von £ 500 inklusive Steuern, obwohl es bei den Reiseveranstaltern Last-Minute-Angebote gibt, wenn Sie an Terminen flexibel sind. Flüge suchen.

Rumkommen: Um Yucatán zu erkunden, empfiehlt sich eine Kombination aus öffentlichen Verkehrsmitteln und Mietwagen. Wenn Sie von Cancún nach Mérida unterwegs sind, ist es am besten, einen Bus zu nehmen - Sie werden die Mautgebühren vermeiden und die Busse sind klimatisiert und ziemlich luxuriös. ADO hat einen Fahrkartenschalter am Busbahnhof. Ein Hin- und Rückflugticket in einem First-Class-Bus kostet ca. 30 £. Wenn Sie ein wenig mehr Luxus wollen, nehmen Sie den ADO-Premium-Service für rund £ 40 zurück, mit vollständig verstellbaren Sitzen, persönlichen Fernsehern und einer Getränke- und Snackstation. Mietwagen suchen

Beste Zeit für einen Besuch: Die Yucatán-Halbinsel hat ganzjährig ein gutes Klima. Die Trockenzeit dauert von November bis April, wenn die Temperaturen auch für Sightseeing kühler sind. Juli und August werden am besten vermieden, wenn Sie viel herumlaufen wollen, da es sehr heiß und feucht sein kann. Wenn Sie unabhängig reisen, vermeiden Sie die Karwoche (die Woche vor Ostern), wenn Mexikaner alle frei von der Arbeit sind, da die Preise für Unterkunft in die Höhe schießen und die Straßen belebt werden.



'