'Victoria Reiseführer'

Über Victoria

Victoria ist Australien im Kleinen: Der Staat stürzt schneebedeckte Berglandschaften, epische Seestücke, Weingüter, Regenwälder und die größte Binnenwasserstraße des Landes in seine bescheidenen Grenzen. Ganz zu schweigen von der eminent liebenswerten Metropole Melbourne. Die Hauptstadt hat eine intensive Rivalität mit Sydney, aber selbst einige New South Welshmen würden Melbournes Anspruch, die kulturelle Hauptstadt Australiens zu sein, zugestehen.

Die Stadt - voll von Galerien, Kulturerbe, Museen, Sportveranstaltungen und Festivals - hat eine Reihe von Leidenschaften, von Football (allgemein bekannt als "footie") bis hin zu erstklassiger Gastronomie. Es ist keine Übertreibung, wenn man behauptet, dass Melbourne heute ein erstklassiges Lebensmittelziel ist, ein Status, der durch seinen lebhaften Multikulturalismus gefördert wird.

Aber Sie müssen nicht weit von der Stadt wegfahren, um zu erleben, was Victoria noch zu teilen hat. Natürliche Merkmale sind groß und fett hier unten, von der Great Ocean Road (als eine der besten landschaftlichen Fahrten in Australien betrachtet) zu den Grampians. Der Tierpark bietet Platz für Wombats, Wallabies, Emus und alles dazwischen.

Als "Garden State" bezeichnet, kräuselt sich Victoria mit sanften Hügeln und schlängelnden Tälern - seine Berge bieten einige der besten Wintersportarten des Landes - aber auch der Staat als Ganzes ist reich an menschlicher Geschichte. Von den uralten Überzeugungen der ursprünglichen Landbesitzer und den Geschichten von Ned Kelly bis hin zum mitreißenden Vermächtnis der Goldrausch-Ära und den Pionieren der Winzer von Milawa bietet das Reiseziel echte Belohnungen für diejenigen, die über Melbourne und seine Umgebung hinausreisen.

Wichtige Fakten

Bereich:

227.416 Quadratkilometer (87.806 Quadratmeilen).

Population:

6 Millionen (2015).

Bevölkerungsdichte:

26,2 pro Quadratkilometer.

Hauptstadt:

Melbourne.