'Westaustralien Reiseführer'

Über Westaustralien

Westaustralien, der größte Bundesstaat des Landes, behauptet auch, der schönste Staat zu sein. Sie steht im gesamten westlichen Drittel dieser riesigen Nation und steht in krassem Gegensatz zu ihren östlichen Gegenstücken: Die Küstenentwicklung ist nicht in dem gleichen rasanten Tempo wie an der Ostküste erfolgt, was ihren rohen Nationalparks, entspannten Küsten, volle Rechnung trägt Städte und zerklüftete Outback Horizonte. Westaustraliens Weite ist ein großer Teil seiner Attraktivität - das ist ein Reiseziel, das die Reisenden lange beschäftigt.

Die Hauptstadt des Bundesstaates Perth ist isoliert von den anderen Städten Australiens (und dem Rest der Welt, um darüber nachzudenken), aber sein entspanntes Auftreten und die ultramoderne Skyline sind so, wie man es von einer prosperierenden, kosmopolitischen Stadt erwartet. In der Nähe finden Sie die lebendige Hafenstadt Fremantle, wo Sie Wochenendmärkte, ausgezeichnete Fischrestaurants und allgegenwärtige Cafés besuchen können.

Höhepunkte anderswo in Westaustralien sind nichts wenn nicht verschieden. Reisende können mit Walhaien am Ningaloo Reef segeln, die majestätischen Karriwälder von Tall Timber Country erkunden, in die wilden Wälder der Kimberley fahren, die köstlichen Früchte der Weinregion Margaret River probieren, einen Rundflug über den Bungle Bungles oder Blicken Sie auf den endlosen Sandstrand von Broome's Cable Beach.

Westaustralien als Ganzes ist eine riesige und physische Region, irgendwo mit Jahrtausenden menschlicher Geschichte und endlosen Rundum-Panoramen. Es ist nicht irgendwo, wo du durchstarten willst.

Wichtige Fakten

Bereich:

2.529.875 Quadratkilometer (976.790 Quadratmeilen).

Population:

2,6 Millionen (2015).

Bevölkerungsdichte:

1 pro Quadratkilometer.

Hauptstadt:

Perth.